Kopf schlagen - noch normal?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von s1a1b1i1n1e 07.08.07 - 21:57 Uhr

hallo Mitmuttis,

in der letzten Zeit beobachte ich ein Verhalten an unserem sohn ( fast 14 Monate) das mich unruhig macht.

Es ist so das wenn er sich manchmal allein beschäftigt einfach mit dem Kopf gegen die Wand haut oder gegen die Tür. Oder wenn er im Kindersitz im Auto sitzt macht er das auch das er mit dem kof immer gegen den Kindersitz haut. Das Verhalten ist nicht regelmäßig und es tritt auch nicht auf wenn er müde ist. ( Hatte sowas mal gelesen) Ich bin einfach verunsichert, was das sein könnte. Ich glaube auch nicht, dass unser sohn vernachlässigt ist, so das er dadurch nach Aufmerksamkeit ringt.

Ich weiß nicht was es sonst sein könnte?

Vielleicht kennt ihr ja so ein Verhalten auch und ich mach mich unnötig verrückt. Er tut sich dabei ja auch nicht weh oder weint.

LG Sabine

Beitrag von pellina 07.08.07 - 22:00 Uhr

Hi !
Ich kenne das, Louis macht das auch gerne vor mir und dann kommt noch ein lautes "Peng" dazu, er findets irgendwie witzig, aber ich mach mich da nicht verrückt, solange er sich nicht weh macht. Ist vielleicht einfach was neues und vergeht wieder.
LG

Beitrag von adeline31 07.08.07 - 23:19 Uhr

Hallo Sabine,

Annemarie (16 Mon.) schlägt sich in letzter Zeit manchmal mit beiden Händen gegen den Kopf, gestern hat sie sich mit einer Plastikschaufel gegen den Kopf geschlagen, vor Schmerz geweint, und weitergeschlagen, bis ich ihr die Schaufel weggenommen habe#schock. Manchmal lässt sie sich auch gegen die Wand fallen und wenn ich dann ganz ängstlich gucke, freut sie sich tierisch. Möchte mal wissen, warum sie sowas macht, aber vielleicht ist das normal in dem Alter. Jedenfalls scheint sie es lustig zu finden, wenn ich mir Sorgen mache. Ich denke, das ist eine Phase, die wieder vorübergeht. Hoffe ich jedenfalls.

Lg Birgit