Mal ne Frage zur Kleidergröße, was würde ihr machen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von micna 07.08.07 - 22:02 Uhr

Hallo,
bin mir grad so unsicher, und muss euch Mamis mal fragen.

LEni ist jetzt 7 Monate und hat momentan Gr.74.
HAbe jetzt ne Super schöne Winterjacke gesehen von MEXX....
80 ist schon noch etwas lang am Arm, 86 ersäuft sie komplett.

Welche Größe würdet ihr denn jetzt für den Winter kaufen?

Kostet immerhin 70 Euro, sollte ich mir dann schon gut überlegen.

Lg
Nadine und Leni 23.12.2006

Beitrag von turbolotta 07.08.07 - 22:06 Uhr

Ich würde so früh noch gar nichts (außer vielleicht was günstiges vom Trödel) kaufen, denn die Kinder wachsen nicht vorhersehbar. Meine beiden ersten z.B. sind immer extrem langsam gewachsen, jede Saison eine Größe, auch bei Schuhen. Die Kleine hingegen ist von Größe 46 fast direkt auf Größe 56 gesprungen.

Gruß
turbolotta

Beitrag von micna 07.08.07 - 22:09 Uhr

Na lass es mal im Oktober kalt werden, sind noch zwei Monate.....so früh ist das für mich nicht, habe keine Lust mich dann zu ärgern, weil die schönen Sachen weg sind.

Und ich achte einfach auf die Kleidung meiner Kleinen.

Beitrag von bine3002 07.08.07 - 22:07 Uhr

Ganz ehrlich? Ich würde sie GAR NICHT kaufen. Für den Preis bekommst Du auf einem Babybasar mindestens 10 Marken-Jacken. Ich habe mal einen tollen ESPRIRT-Schneeanzug für 4 Euro gekauft. Der war wie neu! Na ja, gut, ist ja dein Ding.

Erfahrungsgemnäß kaufe ich nur noch Kleidung, wenn ich sie auch brauche. Dieses ganze "schon mal kaufen" bringt gar nichts. Anschließend hat man viel zu viel und das Zeugs passt nicht mal.

Beitrag von micna 07.08.07 - 22:11 Uhr

Ich bin mit auf dem Flohmarkt kaufen und auch hier bei Urbia schon so auf die Schnauze gefallen, da hab ich dann 70 Euro in den Müll gekikkt für massig Zeug, dass ich dann nicht wieder los werde.

Daher kaufe ich bei Leuten wo ich 100% sicher bin und in die Jacke hab ich mich einfach verliebt...kennt ihr das nicht auch???

Muss jetzt nicht zwingend jeden Pfennig umdrehen, sondern kann meiner kleinen auch eben solche Marken mal Problemlos gönnen.
Nur wenn es dann nicht passt, ärgere ich mich einfach weil ich die JAcke dann doch nicht habe.

Beitrag von kleine1102 07.08.07 - 22:19 Uhr

Hallo Nadine!

Mal abgesehen davon, dass ich keine 70€ für eine Baby-Jacke ausgeben würde (könnte sicherlich, aber eben nicht würde) #schock, was aber Deine Sache ist, würde ich auf jeden Fall Größe 86 nehmen. Als ich Linas Sommer-Jacke gekauft habe, hatte sie gerade Größe 68 und die Jacke ist 80. Lina hat inzwischen Größe 74/80 und die Jacke passt super. Ich würde weniger von einem "kalten Oktober" ausgehen (der letzte Oktober war auch sonnig und recht warm), als vielmehr davon, dass die Jacke im WINTER passen soll. Und dann eben ggf auch mit einer Strickjacke o.ä. drunter. Kann ruhig ein Stück länger sein, auch die Ärmel, dann ist sie wenigstens schön warm.

Um sicher zu gehen, würde ich aber einfach noch ein paar Wochen warten. Dann ist die Winter-Ware garantiert noch nicht ausverkauft :-p ;-) und Du kannst die Größe besser einschätzen.

Lieben Gruß #stern,

Kathrin & #baby Lina Emilia (9 Monate alt)

Beitrag von rosensammy 07.08.07 - 22:22 Uhr

Hallo

ich würde sie auch noch nicht kaufen. Kenne ich zu gut. Habe auch schon so tolle Wintersachen gesehern. Und könnt alles kaufen, und habe auch Angst, dass dann nichts paßt.

Gibt es die im Katalog vielleicht auch??? Du kannst sie doch dann kaufen, wenn du sie wirklich brauchst. Aber bei den Tempis draußen kann es nicht mehr lange dauern *gg*.

LG Ela und Clara

P.S. Ich würde auch so viel Geld ausgeben, jeden das Seine.

Beitrag von micna 07.08.07 - 22:31 Uhr

Nee gibts nicht im Katalog, leider......

werde einfach morgen mal beide anprobieren und spontan entscheiden.

Lg
Nadine und Leni 23.12.2006

Beitrag von kitty_cat 07.08.07 - 22:37 Uhr

Hallo.
Ich würde es gar nicht kaufen. Aber wenn es so ist, dann würde ich 92 kaufen. In dem Alter wachsen die Babys ziemlich schnell und es ist noch halbes Jahr und im Jan-März ist es auch noch recht kalt. Ich finde auch nicht daß es schlimm ist daß die Ärmel groß sind. Die Handschuhe für Babys sind ehe zum schreien. Die bekommt man ehe kaum an. Und mit langen Ärmeln kann man wenigstens ein bischen die Hände warm halten wenn die die Handschuhe leid haben. Kauf 92
Gruß
Marina