KATER!!!

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von note 07.08.07 - 23:09 Uhr

Hallo,haben seit 8 Wochen ungefähr eine Mischlingskatze,Heilige Birma-Perser.Sie war 11 Wochen und wurde mir als Weibchen verkauft was mir eigentlich egal war.Jetzt hat sich unsere Kätzin als Kater entpuppt und niemand hat vorher was gemerkt.Jetzt wollt ich gerne wisen wann ich ihn kastrieren muss?

Gruss Note#kratz

Beitrag von budges... 07.08.07 - 23:14 Uhr

mit 6 monaten etwa

Beitrag von naze 08.08.07 - 08:47 Uhr

hallo,
bei unserem kater war es auch so.
es wurde uns gesagt das er ein weibchen ist worauf wir ihn minka genannt haben. dann sind wir mit 7 monaten zum tierarzt zum steriliesieren und der hat dann festgestellt das wir einen kater haben.
lg naze

Beitrag von nightwitch 08.08.07 - 09:03 Uhr

Hallo Note,

ich glaub da gibt es verschiedene Meinungen.
Am besten du gehst mit dem Kater zum Arzt und fragst den.
Ich habe gehört, man kann die Babys schon recht früh kastrieren, die anderen sagen erst wenn sie mehr als 2.5 kg wiegen, die nächsten wieder, nachdem sie das erstemal geschlechtsreif waren...


Ich habe auch Katzenbabys gehabt, allerdings sind diese mittlerweile alle an treue Dosenöffner vermittelt und leben dort auch.

Wann sie die Tiere kastrieren/Sterilisieren war mir egal, ich habe es nur zur Bedingung gemacht, dass sie es tun und zwar innerhalb eines Jahres.

Meine Katzendame "Mohrle" war schon über 6 Jahre alt, als der Vorbesitzer sie endlich sterilisiert hat. Die Folge war, dass die teilweise extrems rollig war und dabei Hormone gebildet hat, die letztens Jahr zu Tumoren wurden. Das arme Ding war total voll mit den Dingern. Wir mussten sie jetzt einschläfern lassen, obwohl sie noch kern gesund war.

Daher bin ich - was sterilisieren und kastrieren angeht - ziemlich extrem. Wenn man mit den Tieren nicht züchten will, dann sollte man sie so schnell wie möglich sterilisieren/Kastrieren um den Tieren einiges an Leid zu ersparen.

Aber wie gesagt, da ist jeder Arzt anders, ich würde mich mal bei den Ärzten in deiner Umgebung erkundigen. Meistens geht das sogar per Telefon.

LG
Sandra