Clubmitgliedschaft für Kinder

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von saskialuna 07.08.07 - 23:30 Uhr

Hallo und guten Abend,
bei welchen Clubs sind eure Kinder angemeldet und was sind die Vorteile? Ich höre in letzter Zeit immer vom Mc Donald Club, Kika Club uws. Ist das alles kostenpflichtig??

Danke für eure Antworten und Meinungen
Saskia

Beitrag von steyanir 08.08.07 - 07:52 Uhr

Hallo Saskia,

unser Sohn ist im Mc Doof - Club und im Lego-club. Beide sind kostenlos. Bei Mc bekommst du regelmäßig Gutscheine, die du in dem Restaurant einlösen kannst, in dem du deinen Zwerg angemeldet hast.

Beim Legoclub bekommen wir regelmäßig das Clubmagazin. Und verbilligte Eintritskarten. Oder Gutscheine/Rabatt beim Kauf von Legoprodukten.

Ausserdem sind wir noch im Deichmann - club, auch kostenlos, und wir bekommen regelmäßig Rabattgutscheine.

Kostenpflichtig haben wir unseren Sohn nun im Toggoclever-club angemeldet.

Unser Babay ist momentan in allen Babykosthersteller- clubs. Ausserdem im Real- Babyclub und bei Pampers.


LG von Irina, Yannick (6) und Neela Yasmin (8 Monate)

Beitrag von grizu99 08.08.07 - 08:14 Uhr

Hallo!

Mein Sohn (4) ist

- im Mc Doof Club (Gutscheine für versch. Sachen wie Juniortüte, Eis, Milchshake usw.)

- Legoclub (Legozeitschrift und vergünstigung fürs Legoland, manchmal auch Freikarte!)

- "Was ist Was" Club, da kann er Wissensrätsel auf der HP spielen, das mag er sehr gern!

Alle diese Clubs sind kostenlos!

Lg grizu99

Beitrag von tomkat 08.08.07 - 10:43 Uhr

Diese Clubs sind fast alle kostenlos, weil ihr Sinn ja nicht darin besteht, Dein Geld DIREKT abzukassieren, sondern INDIREKT, indem Du ihnen alle Deine Daten überlässt, mit denen sie dann Marketing betreiben. Ob Du das wirklich willst, solltest Du gründlich überlegen.

Beitrag von elfenprinzessin 08.08.07 - 10:48 Uhr

wie lange hat das eigentlich gedauert bis mc sich bei euch gemeldet hat???

es ist jetzt bestimmt schon über einen monat her das wir ihn angemeldet haben und zwischen zeitlich hatte er auch burzeltag aber von mc haben wir noch nix gehört ....