zwar schwach aber POSITIV

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von shirinsche 08.08.07 - 05:09 Uhr

Mensch Mädels ich dachte schon ich schreib das gar nie :-)

Ich hatte diesen Monat einen Tag eine leichte Schmierblutung und ab da immer ziehn in den Leisten.

Am Sonntag habe ich es gewagt und einen Test gemacht (NMT zwischen 6.8. und 11.8.) und dieser war schwach positiv - mh dachte ich ob das wohl timmt.

Also bin ich am Montag los und habe einen Frühtest geholt - gemacht und siehe da - wieder eine zarte rosa Linie - aus lauter lauter Kundenhotline angerufen #freu#hicks und gefragt ob das sicher pos. ist - die Dame bestättigte dies.

So richtig glauben kann und konnte ich es immer noch nicht - also heute 3. Test - wieder schwach - aber schon bissi stärker als der erste pos.

Also könnte ich jetzt sagen #huepf#schwanger endlich - ich bin auch unglaublich froh nun zu wissen das es überhaupt geht.

Was mich beunruhigt ist das ich die ganze Zeit trotzdem ein ziehen in der Lendengegend (Rücken) habe - dies habe ich auch immer vor der Mens - allerdings hat die sich immer noch nciht gezeigt.
Daher schwanke ich zwischen freuen und mir bewßtwerden #schwanger zu sein und dem Gefühl der Angst das der Krümmel doch noch geht #schwitz

Das ist bestimmt bescheuert und so hab ich mir das auch nie vorgestellt - aber ich glaube richtig ruhig werde ich erst wenn die Frauenärtzin am Dienstag die SS bestätigt und dann auch die Zeit danach nichts mehr passiert......

Danke fürs zu hören und nicht schimpfen über meine doofen Ängste....

Beitrag von bushflying 08.08.07 - 05:53 Uhr

Guten Morgen!!

Gratuliere dir schon mal!!!!
Hab vor einer Woche auch Positiv getestet und diese Woche eine Bestätigung vom FA bekommen,bin in der 6.Woche.
Bei mir fühlt es sich auch so an als ob ich jeden Moment meine Tage bekommen würd.Das zieht auch ganz schön in den Rücken.:-[
Die Ängste hatte ich auch,aber das ist wohl normal.Mach Dir mal keine Sorgen!!#freu;-)Das käuft alles so wie es laufen muß.

Wünsche Dir alles Gute!!!#freu#baby
Liebe Grüße,Hilde.

Beitrag von bluebel 08.08.07 - 06:09 Uhr

Hey das ist ja was schönes.. Glückwünsche und eine super tolle #schwanger...
Ich hoffe auch das ich bald diese tolle neuigkeit verbreiten kann
Heute verspüre ich eine übelkeit die ich nie zuvor gehabt hat#gruebel und meine Tempi st wieder gestiegen#huepf#huepf ...
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=196127&user_id=669452
Tina

Beitrag von sophia79 08.08.07 - 09:29 Uhr

Herzlichen Glückwunsch, wir freuen uns mit Dir!!! In welchem ÜZ bist Du denn? Da du schreibst, daß Du froh bist, daß es überhaupt geht ;-)

Schön, ich hab das Gefühl, daß ich diesen Monat vielleicht auch zu den Auserwählten gehören werde, mal schauen

Gruß S.

Beitrag von amy1977 08.08.07 - 10:44 Uhr

Herzlichen Glückwunsch, wie schön!!!!
Ich hatte bei der ersten SS auch diese Schmerzen, ich habe sie aber positiv gesehen. Ich habe mir eben gedacht: es tut sich eben so einiges in meinem Körper, der fängt ganz schön an zu arbeiten, um es dem Kleinen schön zu machen.
Das hat mich sehr beruhigt!!!

Beitrag von shirinsche 08.08.07 - 19:02 Uhr

Danke euch allen für eure Glückwünsche und eure lieben Worte - es beruhigt mich tatsächlicn.
Ich muß sagen heute gings mir zum ersten Mal richtig gut und ich hatte nicht andauernd diese quälenden Ängste!


Ich war im 13. ÜZ.


So dann hoffe ich mal auf den Termin nächste Woche bei der FÄ und schick euch dann hoffentlich gaaaaaaaaaanz viele Viren!