Zu wenig oder genug Milch?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sabrina_1984 08.08.07 - 06:01 Uhr

Guten Morgen zusammen

Ich mach mir in letzter Zeit immer öfters Sorgen ob ich genug Milch habe.
Hab hier ja auch schon geschrieben das meine 10,5 Wochen alte Tochter gegen ende des Stillens meist immer anfäng zu schreien. Sie schläft selten glücklich und zu frieden an meiner Brust ein.
Jetzt macht ich mir langsam richtig Sorgen ob ich wirklich genug Milch habe??
Aber auf der anderen Seite, würde ein hungriges Kind in der Nacht 9 Stunden durchschlafen?? Würde ein hungriges Kind ohne zu weinen einschlafen?? Würde ein hungriges Kind lachen??

Bin langsam echt bissel am verzweifeln?
Was meint ihr könnte es sein das ich zu wenig Milch habe? Wie kann ich das herausfinden??

Eure langsam verzweifelte
sabrina

Beitrag von kati_n22 08.08.07 - 08:04 Uhr

Das hört sich eindeutig NICHT nach wenig Milch an!
Könnte Sie evtl. Bauchweh haben?

LG
Kati

Beitrag von sabrina_1984 08.08.07 - 08:58 Uhr

Weiss ich ned...
Müsste sie da nicht ihre Beinchen anziehn beim weinen?
Das macht sie nämlich ned....

Beitrag von cck 08.08.07 - 20:54 Uhr

Hallo

Meine Maus ist zwar etwas älter, aber ich kenne genau das selbe: An der zweiten Seite nuckelt sie seit etwa 3 Wochen nur noch und fängt dann an zu schreien. Ich denke mittlerweile, dass sie mir damit sagen will, das sie jetzt wirklich satt ist und nichts mehr will. Sie ist danach auch 3-4 Stunden sehr zufrieden.

Wenn die Kleinen älter werden, schlafen sie halt nicht mehr unbedingt an der Brust ein.... - und wenn sie nachher zufrieden ist und alleine einschläft, würde ich mir gar keine Gedanken machen.

LG
CCK mit Theresa (20 Wochen)