ich frage ma hier

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von ela2004 08.08.07 - 07:23 Uhr

hallo,
leon geht seit gestern in den KIGA was toll klappt
ich habe jetzt gedacht ob ich mir einen fahrrad sitz zulege....und ich brauch ein neues fahrrad #augen
nur welchen sitz könnt ihr empfehlen...bei den meistens geht es nur bis 22 kg gewicht aber leon wiegt schon 17-18 kilo
lohnt sich das überhaupt noch mit 3 jahren nen sitz???
ich hab keine ahnug und deshalb wollt ich euch mal fragen
lg ela und leon die gleich zum KIGA maschieren

Beitrag von nico13.8.03 08.08.07 - 07:57 Uhr

Morgen

Ich denke für 1Jahr würde es sich lohnen,mit 22kg wird dein kleiner bestimmt schon selbst Fahrrad fahren.Die Kid´s nehmen ja nicht mehr so schnell zu.

MFG Niki und Nico

Beitrag von anja676 08.08.07 - 07:59 Uhr

Hallo,

ich fand das "Handling" mit einem Kind, was mehr als 15 kg wiegt, sehr schwierig. Beim Fahren an sich ist es ja kein Problem, allerdings beim Absteigen. Da ist mir dann einmal das Fahrrad umgekippt, als meine Nicht drauf saß. Ihr ist zum Glück nichts passiert, da der Sitz sie aufgefangen hat. Das war allerdings auch das letzte mal, dass ich ein Kind auf dem Fahrrad mitgenommen habe. Meine Tochter ist selbst Fahrrad gefahren und meiner Nichte haben wir es auch beigebracht (da waren sie jeweils ca. drei Jahre und auch um die 15 kg schwer).

LG Anja

Beitrag von mel1983 08.08.07 - 08:32 Uhr

Eigentlich lohnt es sich nicht mehr wirklich.

Zumal du ja auch bedenken musst, dass es sein kann, dass dein Fahrrad dafür nicht geeignet ist (ist bei mir so). Dann müsstest du ja auch noch ein Neues holen.

Desweiteren find ich es echt schwierig, so ein schweres Kind (meins ist auch so schwer), hinten auf den Sitz zu wuchten.

Hat er kein Laufrad, womit er gut kann?

Bei uns ist der Weg zum KiGa reiner Rad- und Fussweg, da würde ich mitm Rad langsam fahren und das Kind mit dem Laufrad nebenher.

LG Mel