ss-frühtest...wegen röntgen termin

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sindywalz 08.08.07 - 07:37 Uhr

hallo zusammen

mein nmt ist der 14.8

also sollte ich ss geworden sein, habe ich ein evtl problem, ich habe wegen einer blasenenzündung ein röntgen termin wegen den nieren, diesen termin habe ich am 14.8 um 7:15

meint ihr ich kann am 13.8 einen test wagen? meint ihr der würde schon etwas anzeigen? frühtest oder normaler test ?

ich könnte mich eigentlich noch gedulden, aber ich muss es vor dem 14.8 wissen, damit ich diesen termin absagen kann, weiß ja nicht ob meine periode dann morgens oder mittags kommt. wenn überhaupt.

oh man,,,,,,


also welchen test und ab welchem tag?



lg



sorry aber ich mache mir eben große sorgen wenn ioch ss sein solte

Beitrag von mefi 08.08.07 - 07:41 Uhr

geh doch schnell zum FA... die können doch dein blut abnehmen. und feststellen ob du Ss bist oder nicht...

Beitrag von boesemaus7 08.08.07 - 07:45 Uhr

dasmuss sie dann aber selber bezahlen soweit ich weiss, denn eine blutabnehme mit laborwertenbestimmung kostet und nur wegen einem rögntgentermin machen die FÄ das auch nicht immer, denn sie kann ja den Termin absagen oder den 1 Tag vorher testen denn wenn sie ss sein sollte zeigt der frühtest schon was an :-)
LG Andrea

Beitrag von sindywalz 08.08.07 - 07:54 Uhr


also eine fette bleischürze geht nicht, ich werde an den nieren geröngt, da ist es schlecht eine bleischürze zu tragen wenn die straheln dort hin müssen, das ist ja mein großes problem!!

fa war ich schon, war eine vertretung mein fa ist im urlaub, die wollte mir absolut kein blutentnhemen und auch nicht testen. wäre sinnlos, zu früh und meinem ungeboren würde so früh sowieso nichts passieren.

ich werde mir einen frühtest holen und dann montag testen!

Beitrag von boesemaus7 08.08.07 - 07:49 Uhr

1 tag vorher kannst du nen Test wagen, da müsste ein frühtest von schlecker schon positiv anzeigen wenn du ss wärst.
Die blutuntersuchung beim FA, wie man dir über mir rät, denke ich müsstest du selbst bezahlen, da es keinen Grund gibt das es die Kasse übernimmt, leider.
aber mal davon ganz abgesehen bin ich in 2 meiner 4 ss auch gerötgt worden, einemal beim Zahnarzt und einmal Lunge, in beiden Fällen wurde ich nach einer evtl. SS gefragt und bei beiden bekam ich eine fette bleischürze an und konnte geröngt werden , und es ist nichts passiert !
Ich drücke dir beide Daumen das du SS bist :-) viel Glück
Andrea#blume

Beitrag von sternchen1075 08.08.07 - 08:49 Uhr

Guten morgen,

ich habe ein ähnliches Problem. Allerdings mit dem Fuß.
Ich habe mir das Sprunggelenk gebrochen und mußte geröngt werden, obwohl ich nicht weiß, ob ich #schwanger bin.

Ich wollte ein Frühtest machen. Die Apothekerin hat gesagt, diese 10er Teste sind absolut Quatsch. Lieber auf NMT warten und einen richtigen Test machen.
Ich habe entschieden abzuwarten. Falls ich #schwanger bin kommt eh keine OP in Frage.
An deiner Stelle würde ich am 14.08 früh morgen mit einem 25er Test testen.

Viel #klee

Gili

Beitrag von amy1977 08.08.07 - 10:41 Uhr

Mir ging es im Januar 2003 ähnlich. Ich hatte Freitags einen Röntgentermin.
Montag habe ich getestet, obwohl ich erst Dienstag meine Tage hätte bekommen müssen.
Der Test (so ein 2-er Test aus der DM-Drogerie für 10€) war fett positiv...und das Ergebnis wird im Oktober 4 Jahre alt :-) und wartet darauf, dass die Meldung kommt: "du wirst große Schwester".
Also ich denke, einen Tag vorher kannst Du einen Test wagen. Weiter vorgehen würde ich nicht, sonst bist Du evtl. zu enttäuscht.

Drücke Dir ganz fest die Daumen!!!