Freund zieht an den Haaren und haut

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von nichtnormal 08.08.07 - 08:08 Uhr

Wir hatten gestern heftigen Sex,mag es ja auch manchmal auf die harte Tour,blos gestern,ging es echt zuweit!!!
Er zog mir voll an den Haaren und hat mir immer ins Gesicht gehauen:-(.Das fand ich dann garnicht mehr so toll,denn das hat richtig wehgetan.Hinterher habe ich Ihn gefragt,warum er das getan hat.Er meinte das macht Ihm Spas.Ist das noch normal???#kratz
Grus

Beitrag von stemirie 08.08.07 - 08:18 Uhr

Also wenn das jetzt kein (schlechter) Witz sein soll - dann greif ich mich aber echt am Kopf.
"Normal" definiert bestimmt jeder anders - aber ich persönlich finde es nicht normal dass der Mann soooo kräftig an den Haaren zieht und ins Gesicht haut dass es schmerzt. Ich könnte auch nicht mit einem Mann zusammen sein, der Dieses normal findet. Und ich bin mit Sicherheit Jemand, der auch gerne mal die härtere Tour mag!!

Also für mich wär das nix. Für Dich ja anscheinend auch nicht - das mußt Du Deinem Freund klar machen.......

LG Michaela.

Beitrag von mki8 08.08.07 - 08:19 Uhr

hau ihn dbei doch auch mal ins gesicht und zieh hn an den haaren.nebenbei fragst ihn mal ob es ihm gefällt und ihm auch so spaß macht wie dir.

Beitrag von grillesun 08.08.07 - 10:07 Uhr

Tolle Idee,
aber was macht sie denn wenn er voll drauf abfährt? Wird ihr dann wohl nicht mehr spaß machen sich verklapsen zu lassen?

Beitrag von lbeater01 08.08.07 - 08:22 Uhr

Guten Morgen,

also ich find das schon ganz schön krass. Ins Gesicht schlagen??? #schock
Nee das geht echt garnicht. SOWAS sollte man vorher mit dem Partner absprechen ob der auf sowas steht oder nicht.
Also ich mag es auch manchmal härter. Mein Freund zieht mir auch an den Haaren oder gibt mir mal n Klaps auf den Po, aber niemals so sehr das ich Schmerzen habe. Außerdem würde er mir das ansehen und sofort aufhören.

Hast du nicht mitten drin schon gesagt das du das nicht möchtest und es dir weh tut?
Ich find das sehr heftig. Keine Ahnung wie ich damit jetzt umgehen würde.
Kann dir leider keinen Tipp geben. Sorry.

Lieben Gruß
Janina

Beitrag von blödsinn 08.08.07 - 08:33 Uhr

du fragst HINTERHER???

Wenn mir jemand eine klatscht, dass es schmerzt, sag ich es sofort und nicht Minuten oder Stunden später.

Da heisst es sofort STOPP!

Das nächste Mal nuschelst Du dann ohne Zähne weil er noch fester zugehauen hat: "Ey, daff tut doch weh, iff will niff daff du so feft zuhaufst!"

Blödsinniger Fake!

Beitrag von warum fake 08.08.07 - 10:19 Uhr

vielleicht war sie im ersten augenblick so geschockt und konnte es halt erst später ansprechen? muß doch nicht immer gleich ein fake sein! meine güte #augen

Beitrag von noch mehr blödsinn 08.08.07 - 10:43 Uhr

wenn du geschockt bist, sagst du 1.) nichts und 2.) lässt es weiter über dich ergehen?

totaler unfug.

Beitrag von warum fake 08.08.07 - 11:32 Uhr

jeder reagiert anders auf etwas und sie hat sich evtl. erst später getraut, was zu sagen. kann doch möglich sein? wenn geschockt über etwas bin im allgemeinen, dann kann ich auch erst nix sagen ;-)

Beitrag von ja klar 08.08.07 - 11:54 Uhr

es geht nicht darum nichts zu sagen sondern es weiter geschehen zu lassen und erst später etwas zu sagen!

herrgott bist du so begriffsstutzig.

wenn dir dein lover eine klebt, dass es weh tut bist du vielleicht platt und sagst nichts aber wenn er es weirer macht an den haaren zieht usw., dann lässt du es dir gefallen??? um später dich zu äussern?

Beitrag von warum fake 08.08.07 - 13:29 Uhr

--herrgott bist du so begriffsstutzig.--


schön das man immer gleich einen auf den sack bekommt mit solchen antworten! #augen
und nein, ich hätte mir das sicher nicht gefallen lassen!

Beitrag von iffy 08.08.07 - 15:44 Uhr

Hi,

Leider gibt es hier von diesen Damen immer wieder welche, die gleich drauf los hauen. Mir geht das schon mittlerweile am A+++ vorbei, und normal ist dieses immer-gleich-angezicke mit Sicherheit nicht! #augen
Urbia ist schon länger nicht mehr DAS, was es einmal war!

Grüsse,

iffy

Beitrag von hrhrhrhrhr 08.08.07 - 19:52 Uhr

#freu#heul#freu#heul#huepf#huepf#huepf#huepf#heul#freu#heul#freu#heul#freu#heul#freu#heul#freu

Beitrag von ichmags 08.08.07 - 08:35 Uhr

Ich denke dass ist eine sache der absprache, der neigungen und des vertrauens!
ich persönlich mag das sehr gerne und war die, die den anfang zu solch einem sex gemacht hat...
mein mann hat da vorher nicht dran gedacht!

natürlich haben wir auch anderen, ganz normalen, zärtlichen sex, aber ich sehe die harte tour als wilkommene abwechslung an!
fesseln, schlagen, haare ziehen! gehört für mich seit längerem dazu!

was allerdings nicht geht, ist dass dein freund das anscheinend ohne dein einverständnis gemacht hat....geht schon mal gar nicht! darüber sollte man vorher sprechen, wenn sich nicht beide mit dem gedanken an "soft sm" anfreunden können hat es keinen sinn!

ich frage mich allerdings auch, warum hast du ihn erst hinterher gefragt was das sollte? wieso hast du nicht währenddessen gesagt, dass er aufhören soll?#kratz

liebe grüße

Beitrag von autsch 08.08.07 - 08:46 Uhr

Hi du,

Ich hab das letztens auch erlebt. Mag ja auch wenn es mal was heftiger zugeht. Mit schlagen usw. Aber dann hats echt weh getan#heul

Haben danach miteinander gesprochen und er hat sich sehr dafür geschämt.

Jetzt machen wir es so, das ich Zeichen gebe, wenns wieder zu feste ist.
Hat beim letzten mal super geklappt#pro

Beitrag von bluehorizon6 08.08.07 - 09:22 Uhr

Ob das normal ist? Nein mit Sicherheit nicht, es kann sogar gefährlich sein. Dinge mit seinem Partner zu tun die nicht abgesprochen sind, und in diesem Fall mit Sicherheit alle Grenzen verläßt gilt es sofort einen Riegel vorzuschieben. Insbesondere wenn du auch nocht sagst das du es nicht magst.

Und mal im Ernst, dann da noch drüber hinweg zu fegen mit den Worten es habe Spaß gemacht... bei aller Liebe...

Das ist bereits Körperverletzung und juristisch schon sehr sehr kritisch zu bewerten.

BlueH6

Beitrag von cabala 08.08.07 - 09:24 Uhr

Dein Typ hat zu viele Pornos der härteren Gangart geschaut. Und nun meint er, das sei "normal" und er könne ungefragt seine Partnerin so behandeln wie in den Pornos.
Wenn man drauf steht, bitte. Aber ohne Absprache ist das nur eine ungeheure Respektlosigkeit und Erniedrigung der Partnerin.

Beitrag von babylove05 08.08.07 - 10:21 Uhr

Ok .

Also wie ich reagiert hätte. Ich hätt ihn eine rein gehauen wär aufgestanden und ihn die tür von aussen gezeigt.

Sorry aber schläge ins Geschicht gehen ja wohl mal garnicht.

Is ja ok das es mal was heftiger wird aber bitte so ,nee.
No way

Also mach dein Mund auf sag ihm das er das vergessen kann .

Martina

Beitrag von strassendrache 08.08.07 - 10:25 Uhr

Tritt ihm zwischen die Beine und sag Du stehst da seit heute voll drauf und es macht Dich total an zusammengekrümmte Männer zu sehen die Dir zu Füssen liegen und blasse Gesichter haben während sie leise wimmern oder sich sogar übergeben.

Aber mal im Ernst....erlaubt ist was gefällt...aber da sind BEIDE gemeint. Ein einmaliger Ausrutscher wenn man mal was neues ausprobieren will ist ja kein Thema, aber in Deinem Fall sollte die Wiederholungsgefahr bei Null liegen, sprich er sollte das tunlichst unterlassen da es Dir nicht gefallen hat....Basta !

Beitrag von suto24 08.08.07 - 10:42 Uhr

hallo,

wenn du das nicht magst, dann solltedt du ihm das klip und klar sagen!!! und dich nicht mit so nem dämlichen spruch (es hat spass genacht) abspeissen lassen!!!

Ich denke jeder hat so seine vorlieben, und solange beide einverstanden sind kann man die ja auch ausleben.
aber bitte nicht einfach drauf los hauen ohen absprache und offenbar ohne jegliches gespühr dafür wie es dir dabei geht.

Ich mag es auch manchmal "auf die ganz harte tour", und mag es auch neues auszuprobieren, aber mein mann ist da einfühlsam genug um zu merken ob es mir spass macht oder ob das gar nicht geht.

Also mach ihm ne klare ansage, den ich finde schläge OHNE dass es "abgesprochen" ist und beide darauf abfahren erniedrigend.

LG suzana

Beitrag von maus189 08.08.07 - 13:28 Uhr

Boah was is das den Bitte? :-[
Mein Mann würde sofort aus dem Bett fliegen. Nicht nur aus dem Bett.

Beitrag von anatra 08.08.07 - 15:46 Uhr

Ob das normal ist???#kratz

Was für den einen Normal ist ist es für den anderen nicht...

wenn Du nicht darauf stehst solltest Du schnell die Bremse ziehen....
Manchmal denkt der Partner wenn der andere es etwas härter mag und er selber auch dann wahrscheinlich genauso wie er...


Mein Es dachte auch immer Prima die steht auf das...also kann ich dazu noch machen....was manchmal aber eben daneben war:-(


Redet ,nur so kommst du weiter

Beitrag von urbio 07.10.07 - 18:21 Uhr

Das reißt ein, wenn Du nicht die gelbe Karte zeigst - und dann die rote folgen lässt, wenn es nicht aufhört. Es gibt genügend andere Männer.

Beitrag von bade_frau 08.08.07 - 15:55 Uhr



Hallo,
also dein Freund hat sie doch nicht mehr alle....
Trett ihn doch mal beim Sex in die Weichteile oder knete sie so doll und wenn er fragt warum du das gemacht hast, dann antworte weil es dir spass macht....

Lg Jana

Beitrag von lovley 08.08.07 - 16:29 Uhr

Hallo!

Das hätte vorher abgesprochen gehört.....
Puuhhh... einfach anzunehmen das sowas Extremes seiner Partnerin zuzutrauen ist, kommt mir sehr einfälltig vor!

Und auf die Frage was normal ist,.. Man kann so was nicht vereinheitlichen....

Der Fehler ist ja, das er einfach getan hat, ohne auf dich Rücksicht zu nehmen und das ist beschämend!

Du solltest mit ihm ein ernstes Wörtchen sprechen! Wer weiß was diesem Menschen noch alles einfällt!

Geniert er sich denn für diese Aktion gar nicht? Immerhin hat er dir damit etwas Schlechtes getan. Normalerweiße müsste er jetzt zu Tode betrübt und peinlich berührt vor dir im Erdboden versinken.


Alles Liebe! Schau auf dich!
Lov

  • 1
  • 2