POSITIV!!! aber unmengen an gefühlen und gefühlsschwankungen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von emelie.ylva 08.08.07 - 08:12 Uhr

habe eben bei NMT+2 mit einem 25ziger positiv getestet!!! ich habe mich gefreut aber man hats mir nicht angesehen...ie angst es wieder zuverlieren liegt soooo tief in mir drinne das ich sie nicht einfach wegspielen kann!! habe nach der geburt meines sohnes 1 1/2 jahre später eine fg gehabt...als mein sohn 4 wurde habe ich ein mädel bekommen wo 2 jahre später wieder eine fehlgeburt war...ich hoffe ich trage dieses würmchen solange bei mir das ich mir in paar monaten den kopf machen muß wer wohl den stinker wegmacht!!

ohman...noch knapp 36 wochen..ohman...ich freu mich...und habe tierische angst!!


ich werde es auch noch keinem sagen...meine mutter hatte mich zwar angesprochen kurz nach meinem ES ob ich schwanger sei und sie meinte es wäre schön, aber ich habe angst es ihr jetzt schon zusagen, sie hatte selber eine FG und der schmerz meiner letzten FG hat man ihr auch angesehen!!


wielange soll ich warten?? bis zur magischen 12ten woche??

ohman...ich habe 2 kinder...war schon 4mal schwanger aber es ist wieder alles sooooo neu

trau mir nichtmal bei doc anzurufen...ohman...

Beitrag von kuschi87 08.08.07 - 08:15 Uhr

Lass Dich erstmal #liebdrueck

Nach solchen Vorfällen ist es wirklich schwer die Angst beiseite zu schieben. Ich habe zum Glück noch nicht die leidige Erfahrung machen müssen, daher kann ich auch nicht richtig mitreden.

Aber beim Arzt solltest Du auf jeden Fall anrufen und einen Termin machen lassen.

Ich wünsche Dir alles #klee der Welt!!

LG
Anja

Beitrag von kaefer00 08.08.07 - 08:16 Uhr

Ich wünsch Dir alles Gute #blume und drück dir die #pro!

Aber ich würde beim Arzt anrufen und hingehen!

Machs gut #huepf#huepf#huepf und eine schöne #schwanger

Beitrag von emelie.ylva 08.08.07 - 08:18 Uhr

hallo ihr beiden!!

klar..anrufen werde ich sicher...ich brauch nur paar tage...um es erstmal sacken zulassen...spätestens montag rufe ich an... will sowieso nicht allzufrüh da aufkreuzen..will das herzel sehen ...


der wird sowieso meckern mit mir weil ich seid der FG nichtmehr dawar...ohoh#hicks

Beitrag von bine0072 08.08.07 - 08:20 Uhr

Hallo liebe Emelie!

auch ich habe heute Morgen positiv getestet.....allerdings erst bei ES+11 und stelle mir die gleichen Fragen wie du - auch meine Freude ist überschattet von Angst nach meiner FG im April!

Ich werde VERSUCHEN - es bis zur 12. SSW niemandem zu sagen, auch mein Schatz weiß noch nichts, obwohl mir das Stillschweigen heute Morgen sehr schwer fiel!

Aber....das alles ist noch so weit weg.....jetzt muss ich erst einmal hoffen, dass die Mens ausbleibt!

Die viel Glück #klee und alles Liebe

Bine

PS: ich habe ein Bild vom SST in meine VK gestellt, bin völlig aufgewühlt #hicks

Beitrag von emelie.ylva 08.08.07 - 08:47 Uhr

ohman..dann drücke ich uns beiden die daumen...mein menne freut sich..er hatte gestern den test auch gekauft!!

ich hofef für uns das alles soooooooo gut verläuft wie wir es uns wünschen!!!

Beitrag von connycb1 08.08.07 - 08:20 Uhr

hallo.....

das mit deinen fg´s tut mir furchtbar leid,aber versuche,auch wenn es schwer fällt,positiv zu denken.
am besten du redest mit deinem frauenarzt und er soll dir sagen,ab wann die kritische zeit vorbei ist und du es deiner familie sagn kannst.

ich gratuliere dir schon mal und wünsche dir und dem zwerg alles gute.

darf ich fragen,ob du irgendwelche anzeichen hattest?

lg conny

Beitrag von emelie.ylva 08.08.07 - 08:49 Uhr

ich versuche positiv zudenken..ich geniese es , ich vesuche es zugeniesen, schwanger zusein..die angst auf toi zugehen und dann was am papier zuhaben ist riesig...vorhin hatte ich sonen glipepr dranne...da war die angst wieder sooo groß!!


anzeichen hatte ich übelkeit, hatte icha ber die anderen monate auch gehabt, aber diesmal kamen noch starke brustschmerzen dazu und die unlust einen test zumachen#augen

Beitrag von cinderella1603 08.08.07 - 08:31 Uhr

lass dich erst einmal #liebdrueck ...... und herzlichen glückwunsch!!!!! #glas #fest

ich kann dich bestens verstehen. ich selbst habe auch zwei kinder verloren, bin jetzt auch zum 4. x schwanger und bete jeden tag, dass alles gut verläuft und dass es meinem würmchen gut geht.
nach der letzten FG im januar war ich total daneben. als ich dann im mai positiv getestet habe wollte ich es erst gar keinem erzählen. war erstaunt darüber, wie wenig ich mich eigentlich gefreut habe... innerlich schon, aber es stellte sich sofort die angst ein..... die frage, ob diesmal alles gut geht, dieser wurm bei uns bleiben darf etc.
ich wollte es erst keinem erzählen, aber das hat mein mann mir abgenommen. nachdem er den positiven test gesehen hat, hat er auch gleich alle angerufen um die neuigkeit unter die menschheit zu bringen. war im ersten moment erst sauer. klar, was wäre wenn es wieder schiefgeht und wir es wieder allen sagen müssen???? wollte erst die 12 wochen abwarten, aber ich glaube, das hätte ich auch nicht durchgehalten.
ich hörte nur noch von allen: denke positiv, freu dich auf das kind etc...... aber das ist alles so einfach gesagt. sicher freut man sich, sogar tierisch!!!!! aber das unterbewusstsein spielt einem oft einen streich. ich habe so oft von FG geträumt...... war so gereizt die ersten 12 wochen, jedes ziehen machte mir angst.........
ich bin jetzt in der 18 ssw und hoffe weiter. bis jetzt ist mit unserem kleinen sohnemann alles in bester ordnung. er wächst und gedeiht prächtig. aber die angst wird wohl ein stetiger begleiter sein nach solchen schicksalsschlägen.

ich kann dich bestens verstehen...... daher weiss ich auch nicht so genau was ich dir raten soll...... außer: hole dir einen termin bei deinem FA. lass dir die bestätigung geben und versuche dieses gefühl zu realisieren und zu genießen, dass du schwanger bist. ich habe mich die ersten monate mehr geschont als vorher. mehr die ruhe angetan. mich mehr entspannt. der arzt hat mich öfters in die praxis bestellt.... öfters nach dem kleinen wurm geschaut um mich zu beruhigen.

glaub mir, es wird diesmal bestimmt alles gut verlaufen!!!!! #klee und in wenigen wochen (in ca. 35 wochen ;-)) hälst du glücklich deinen kleinen wurm in den armen #schrei
wenn du ängste oder sorgen hast, dann wende dich an uns, dafür sind wir ja hier #liebdrueck

ich wünsche dir von herzen alles liebe und gute.... wünsche dir und deinem krümel eine gesunde, glückliche und unbeschwerte kugelzeit.

gehe bitte zum arzt...... er wird dich bestimmt auch ein wenig beruhigen können.....

bis bald im schwangerschaftsforum

lg, tanja (18 ssw)

Beitrag von emelie.ylva 08.08.07 - 08:50 Uhr

als ich deinen text gelesen habe wurde ich inenrlich stärker und als ich dann gelesen habe wieweit du schon bist kam das glück zumir!! ich freue mich für dich und wünsche dir alles gute!! ich werde ab der 12 ssw ins schwangerschaftsforum kommen...voher tamper ich nur mal hier und mal da rum!!!


viel glück..und danke #liebdrueck

Beitrag von cinderella1603 08.08.07 - 09:34 Uhr

hallo emelie...
du musst mir nicht danken, ich weiß was du durchgemacht hast.... und was du leider gottes in den nächsten wochen an ängsten durchstehen wirst. die gemischten gefühle, die aufkommen werden.... die freude, die angst und die hoffnung, die von woche zu woche größer wird...... und irgendwann siegt die pure freude, das glück

ich bin froh, wenn ich dir ein wenig hoffnung machen konnte.... sollte dich die angst überfallen... dann schreib mich ruhig an wenn du möchtest... vielleicht kann ich dich in den momenten ein wenig bestärken, wie andere schwangere es bei mir getan haben...... #liebdrueck ich bin froh und dankbar dieses forum gefunden zu haben #freu

danke für deine lieben wünsche

wäre schön, wenn du dich nach dem 1. FA-besuch auf jeden fall mal melden würdest... ;-)

alles erdenklich gute für dich und deine kleine familie #klee

#herzlich tanja