Hab mal eine frage hilfeeee

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von familyshock 08.08.07 - 08:33 Uhr

Hallo habe mal eine frage ichhabe ja nun pflege hunde 2 welpen und einen rüden 1jahr alt heute bekommen wir nocheinmal zuwachs einen bernhardiner 8monate alt wie stelle ich die zusammen führung am besten an????
Wie soll ich reagieren wenn der rex auf den anderen losgeht????
Hoffe ihr könnt mir helfen währe über jeden tip glücklich.

Beitrag von knoddi 08.08.07 - 09:28 Uhr

Da ist meistens ein neutraler Ort das beste. also nicht bei euch zu Hause oder im "Revier" deiner Hunde sondern z.B. eine Wiese auf der du normal kein Gassi gehst.
ich hab immer gute erfahrungen gemact wenn man erst mal ein Stück zusammen einfach losgelaufen ist. dann war das danach eigentlich nie ein Problem.

Liebe Grüße Anke

Beitrag von budges... 08.08.07 - 12:43 Uhr

am besten im garten wo alle frei laufen können

Beitrag von familyshock 08.08.07 - 13:24 Uhr

Hallo danke für die tips, sie verstehen sich recht gut auser geknurre und gebelle gab es nichts sie haben sogar schon zusammen gespielt und getobt,hoffe das bleibt auch so.

Beitrag von budges... 08.08.07 - 13:29 Uhr

das wird schon.. na dann viel spaß mit der rasselbande :-)

Beitrag von familyshock 08.08.07 - 14:21 Uhr

Na ich hoffe das das was wird,der bernhardiner ist sowas von tolpatschig echt ulkig und der rex ist noch anhänglicher geworden.Sprang sogar das erstemal alleine ins auto das machte er noch nie.

Beitrag von peffi 08.08.07 - 13:54 Uhr

HI,
hab meine Pflegehund immer erst in den Garten gebracht und dann meine dazu gelassen. Hat immer gut geklappt.

LEG
Peffi