Würdet ihr...???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von die3 08.08.07 - 08:52 Uhr

Guten Morgen!!!

Hab da mal ne Frage... ich weiß einfach nicht, was ich machen soll! Bin hin und her gerissen!#gruebel

Und zwar wird bei mir hier in der Nähe eine neue Geburtsstation eröffnet und gleichzeitig ein Infoabend veranstaltet. #freu

Nun meint eine Freundin von mir, dass wir da hingehen sollten! Dabei haben wir beide erst die Pille abgesetzt (April) und eine Schwangerschaft ist auch noch nicht in Sicht... ich finde das zwar auch interessant, aber ist das nicht etwas übertrieben?! Wir sind doch noch am Anfang…#kratz

Was meint ihr? Würdet ihr da hin gehen? Oder war eine von euch vielleicht schon mal bei so was, obwohl das Thema noch gar nicht akut war???

Ich freue mich auf Antworten!

die3

Beitrag von malkin 08.08.07 - 09:02 Uhr

wenn ihr jetzt zu zweit hin könnt und es so eine art "tag der offenen tür" ist, ist es doch gar nicht wichtig, ob ihr schon schwanger seid, sondern nur, dass euch der laden interessiert. wenn ihr lust habt, warum nicht? welche bedenken hast du?
(dass es dir irgendwann peinlich sein könnte, weil du vielleicht noch lange nicht schwanger wirst? das muss es nicht! [abgesehen davon wird sich niemand erinnern])
anders wär's vielleicht, wenn es eine gezielte info nur für schwangere ist. dann käm ich mir auch fehl am platz vor. wie ist es denn ausgeschrieben? werden die abende regelmäßig wiederholt? aber zu zweit ist bestimmt witziger.

lg,
m.

Beitrag von die3 08.08.07 - 09:07 Uhr

meine bedenken...
ich könnte mir vorstellen, dass da viele Schwangere sein werden... und ich dann so ohne Kugelbauch und ncith schwanger?!

es geht auch aus dem Flyer nix hervor, ob das nun direkt für Schwangere ist...

Ob noch weitere Abende stattfinden werden, weiß ich nicht. Vielleicht.

Beitrag von malkin 08.08.07 - 09:10 Uhr

ich würde sagen, kommt drauf an, wie locker du es nimmst und ob das eine regelmäßige veranstaltung oder eher ein tag der offenen tür ist. wenn du aus neugierde überall mal hingehst, warum nicht auch dahin? wenn du dich dann unter druck fühlst, dass es auch klappen muss - da schließe ich mich den anderen an -, dann lieber nicht.

viel spaß ;-)
m.

Beitrag von dawi2309 08.08.07 - 09:03 Uhr

Guten Morgen!

Also ich würde glaub ich nicht hingehen...

Die läuft ja nicht weg und ihr könnt sie euch auch noch ansehen, wenn ihr sie dann braucht. Ich denke einfach, dass man sich damit zu sehr unter Druck setzt und wir wissen doch alle - mit Druck funktioniert gar nichts.... ;-)

Letztendlich ist es natürlich eure Entscheidung...

Einen schönen Tag (trotz Regen :-() und LG

Dani#blume

Beitrag von sternchen1075 08.08.07 - 09:06 Uhr

Guten morgen,

auch wenn es sehr interessant klingt würde ich abwarten. Man muß sich nicht so verrückt machen.
In der SS kannst du auch die Entbindungstationen besichtigen. Es gibt extra Infoabende dafür.
Ich denke, man kann gezielte Fragen stellen, wenn man am Ende der SS ist, als wenn man noch gar nicht weiß, was einer erwartet.
Du verlierst nicht, wenn du nicht hingehst.

Liebe Grüße

Gili

Beitrag von die3 08.08.07 - 09:31 Uhr

hach,
ich weiss auch nicht! Interessieren würde es mich schon! Aber ich mag mcih auch nciht unter Druck setzen!


War denn noch niemand bei so ner Veranstaltung, obwohl noch nicht schwanger???

#blume #danke trotzdem schon mal für Eure Antworten!

die3
*die immernoch nciht weiß, was sie nun machen soll*