Berechnung der SSW bei laaaaangen Monsterzyklen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von rosenfan 08.08.07 - 08:54 Uhr

Hallo,

ich habe mal eine Frage zu der Berechnung der SSW.

Ab wann rechnet man denn da

Wie ist das mit der Berechnung bei langen Zyklen??#gruebel#gruebel#gruebel

Ich habe das letzte mal Mitte Juni meine Tage gehabt, da ich eine Insulinresistenz habe und daher nur selten meine Tage habe.:-(

Sollte ich nun ss sein, wie rechnet man dann die SSW aus??
Mein ES war am 24. oder 25.7.

Vielleicht könnt Ihr mir helfen?

DANKE & LG!#danke

Beitrag von babylove05 08.08.07 - 09:04 Uhr

Schau mal hier

http://www.wunschkinder.net/interaktiv/schwangerschaftskalender/index.php?neu=x&tag=15&monat=02&jahr=07&ab=lt&zyklus=0

da kannst dein ssw aus rechenen musst dazu aber genau dein zyklus länge wissen. Wenn du allerdingst so unregelmässig hast musst du wohl warten was dein FA als ET ausrechnet.

Martina und Baby D. 25ssw

Beitrag von huddelschwester 08.08.07 - 09:06 Uhr

Hallo!

Habe auch keinen 28 Tagezyklus, dauert bei mir auch schonmal 6 Wochen. Meine FÄ hat ET und SSW immer anhand des Ultraschalls bestimmt.

LG

Beitrag von linchen672 08.08.07 - 09:07 Uhr

Hallo Lea,

Wenn Du Deine ES weist dann wird ab dem gerechnet.
Bei ES bist Du 2+0 und am NMT also 4+0.
Den wenn Du ab der letzten Mens rechnest stimmt die SSW dann nicht, das wird nur bei einem 28 Tage Zyklus gemacht.

LG
Tanja 6+4

Beitrag von pussicat 08.08.07 - 09:33 Uhr

Hallo Tanja,
wie geht es Dir? Hast Du schon einen weiteren US gehabt? Irgendwelche Beschwerden?

Ich schnupper bisher nur ab und an mal hier vorbei. Habe morgen erst meinen großen Tag und hoffe auf eine kleine Fruchtblase #gruebel.
Habe mir gestern erneute einen Test geholt, weil ich keinerlei Anzeichen habe und tierisch Schiss, das es wieder mit einem Fingerschnipp vorbei ist #augen. Vielleicht wird es morgen besser.
Ich hatte ja einen ziemlich hohen HCG Wert. Habe mit 150-250 gerechnet und er lag bei 682 #huepf. Trozdem macht man sich Gedanken.

LG
#liebdrueck
Antje

Beitrag von linchen672 08.08.07 - 10:00 Uhr

Liebe Antje,

das mit dem Sorgen machen hört wohl nicht auf;-) wir machen uns jetzt Sorgen bis die Kleinen erwachsen sind:-p

Mir geht es so lala, morgens bringt mich die Übelkeit und der lahme Kreislauf ganz schön durcheinander. Wenn ich die Zahne putze muß ich mich übergeben. Bin megamäßig geruchsempfindlich#augen
Nachts schlafe ich schlecht und muß mindestens 2x raus auf´s WC. Meine Brüste sind riesig geworden und tun tierisch weh, muß erst mal neue BH´s besorgen#schock

Fühle mich jetzt so richtig Schwanger#cool

US war am Montag und es war ein wunderschöner Embryo und ein Dottersack in der FH zu sehen, das #herzlich lies sich nur erahnen und leider war mein Doc etwas im Streß.
Anfang nächste Woche ist der nächste Termin#huepf

Süße mach Dir nicht so viele Gedanken, alles ist in Ordnung, Dein HCG-Wert ist der beste Beweis dafür. Du wirst morgen was schönes zu sehen bekommen und bald geht es Dir wie mir;-)

Warte schon ganz neugierig auf Deinen Bericht vom US#schein

GLG
#herzlich#liebdrueck
Tanja + Häsle 6+4

Beitrag von pussicat 08.08.07 - 10:08 Uhr

Ohhhh Wow,
da hast Du wohl die volle Bandbreite abbekommen!!
Das will ich nun auch nicht #hicks.
Nur ein klitzekleines Wehwehchen, das mir zeigt, das da was ist und mir irgendwie zeigt, dass es dem Krümel gut geht.

Naja, Geduld gehörte noch nie zu meinen Stärken.
Werde morgen dann vom US berichten. Der ist ja schon gaaaaanz früh (07.20 Uhr).

Bis dahin.
Antje

Beitrag von linchen672 08.08.07 - 10:15 Uhr

Glaub mir Du wirst bald merken das der Krümel da ist und er zeigt es Dir mit Beschwerden;-)
Ich hatte ganz am Anfang auch fast nix und auf einmal war alles da#augen
Ich finde die Beschwerden garnicht schlimm, ich wollte SS sein und nun bin ich es und freue mich darüber#huepf

Ist doch gut das Du gleich in der Früh den Termin hast so mußt Du Dich nicht den ganzen Tag gedulden;-)

Bis Morgen
#liebdrueck
Tanja

Beitrag von jenny133 08.08.07 - 09:57 Uhr

Hallo!

Mein Zyklus als ich SS wurde war auch über 35 Tage lang. Hab aber auch gewusst wann ES war und dann den Tag 14 Tage zurückgerechnet als erster Tag der letzten Mens eingegeben bei diesen SS-Kalendern! Erschien mir das einfachste!

Wäre bei dir dann der 10. oder 11.07.!
Beim Frauenarzt wird der Krümel ja sowieso noch vermessen und da das Wachstum in den ersten 12 Wochen ziemlich festgelegt ist, kann der fast genau sagen, wann dein ET ist!

Wünsch dir alles Gute!

LG
Melanie mit #baby-boy 33+5