Wieviel Kaffee trinkt ihr????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mini7 08.08.07 - 08:56 Uhr

Hallo ihr kugelbäuche und einen wunderschönen guten morgen!!!!!

wie geht es euch???
bin heute in der 20.ssw, und noch eine woche und dann hab ich halbzeit..........

jippiiiiiiiiiiiiiiieeeeeeeeeeeeeee#freu#freufreuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuu#freu#freu

bis jetzt hatte ich echt ne supeschöne schwangerschaft

so, aber nun zuu meiner frage, wieviel wenn überhaupt kaffee trinkt ihr noch???
ich trinke nur noch 2-3 tassen,....
hab aber trotzdem irgendwie ein schlechtes gewissen, oder was meint ihr? iss das schlimm???

danke für viele antworten!!!!
schönen tag noch

lg tamy 19+0#liebdrueck

Beitrag von zwerg_ 08.08.07 - 09:00 Uhr


Hallo Tamy,

2 - 3 Tassen ist absolut nicht schlimm!
Ich hab gelesen, und auch meine Ärztin meinte, dass auch mal 6 Tassen am Tag erlaubt sind.

Ich mag nur seit der Schwangerschaft keinen Kaffee mehr :-((
Leider, und ich brauch morgens eigentlich immer meine Tasse Kaffee ... ich hoffe das wird nach der Schwangerschaft wieder besser!

Alles Gute noch! Und mach Dir bei 2 - 3 Tassen wirklich keine Gedanken!!!!!!

Ina + Zwerg 38. Woche

Beitrag von mini7 08.08.07 - 09:05 Uhr

hey ina!!!!

danke für die antwort

und dir noch alles gute für den rest der ss
lg

Beitrag von sunjoy 08.08.07 - 09:03 Uhr

Hi,

Ich trinke 1-2 Tassen Kaffee am Tag und habe kein schlechtes Gewissen dabei ;-) Meine FÄ hat gemeint, es sei vollig in Ordnung ...

LG sunjoy 30.SSW

Beitrag von tine_74 08.08.07 - 09:04 Uhr

Halllo Tamy,

2-3 Tassen Milchkaffee. Ohne schlechtes Gewissen ;-)

Lg Tine (39.ssw)

Beitrag von lovegirl-83 08.08.07 - 09:07 Uhr

Hallo Tammy!

Bin auch leidenschaftliche Kaffeetrinkerrin, doch leider vertrage ich den Kaffee seit ich #schwanger bin gar nicht, mir ist immer dann sehr schlecht geworden :-( Vor der ss habe ich na einem Tag ne Kanne oder mehr getrunken und jetzt gar keinen mehr nur bei nem Stück Kcuhen und das hab ich dann immer mal bereut:-( Aber vll sollt ich es mal wieder versuchen, meine Übelkeit ist nämlich weg #freu

LG Tanja

15+4 SSW

Beitrag von haebia 08.08.07 - 09:12 Uhr

Hallo,

ich habe damals 1 - 2 Tassen getrunken.

Und wenn ich dann wieder mal Appetit auf Kaffee hatte am gleichen Tag, dann habe ich Caro-Kaffee genommen oder entcoffeinierten Filterkaffee.

Gruß,
Bianca

Beitrag von wokimaus 08.08.07 - 09:12 Uhr

also ich trinke morgens immernoch meinen becher kaffee und hab nun auch schon mehrmals gelesen, daß es nicht schlimm oder schädlich ist! :-)

also genieß dein käffchen! #tasse #pro

;-)

LG
wokimaus (18. SSW #baby)

Beitrag von mini7 08.08.07 - 09:15 Uhr

danke danke

dir noch alles gute für die ss

hab gesehen du hast 1 woche nach mir termin

wie geht es dir/euch???
merkste deinen krümel schon???

Beitrag von wokimaus 09.08.07 - 09:49 Uhr

*huhu*

hm, also ich hab ET 15.01. und du 02.01. ...

mir geht es prima!! habe null beschwerden! *freu*

krümel merke ich irgendwie noch nicht soooo richtig, aber ich merke was, wo ich denke, das ist der krümel! *lol* ;-)

und wie ists bei dir?

ich hab heute ENDLICH meinen nächsten FA-termin!!! *jubel*
aber erst um 17:30 uhr...

wünsche dir auch noch alles gute!! #klee

LG
wokimaus (18. SSW)

Beitrag von syriana 08.08.07 - 09:15 Uhr

Ich trinke morgens auch wieder (hat mir die ersten Wochen garnicht mehr geschmeckt) meinen Becher schwarzen Kaffe#schein.

Liebe Grüße
Desi mit Jana (23 Monate) und #baby (18+2)

Beitrag von kascha912 08.08.07 - 09:17 Uhr

2 Becher am Morgen (allerdings mach ich halb mit Koffein halb entkoffeiniert in die Maschine). Falls es nachmittag nochmals Kaffee sein muß, gibt es den in den allermeisten Cafés inzwischen auch ohne Koffein.

So habe ich das auch in der vergangenen Schwangerschaft mit Hannah gehandhabt.

- Katja

Beitrag von sooza 08.08.07 - 09:18 Uhr

Hallo Tamy,

es kommt auf die Tagesform an, aber meist trinke ich zwei Becher Kaffee am Tag. Oft gibts bei mir auch Espresso oder Latte Macchiato. Laut meiner FÄ alles völlig unbedenklich - wenn man den Kaffee weiterhin gut verträgt. Einige reagieren da wohl in der SS bißchen empfindlicher. Bin bisher gut damit gefahren und hatte nie Probleme. Manchmal hab ich gemerkt, okay, das war jetzt vielleicht ein bißchen spät und Krümel ist doch etwas aktiver, aber ansonsten tut mir mein Kaffee gut. Und nun haben Dickmadam und ich es ja bald geschafft ;-)

Lass Dir Deinen Kaffee schmecken und mach Dir nicht so ein schlechtes Gewissen. #augen :-)

Viele Grüße
Sooza (40. SSW, ET-4)

Beitrag von anne82 08.08.07 - 09:59 Uhr

Hallo

ich trinke keine Kaffee sondern Cappucino. Meistens so 2 Tassen am Tag, können aber auch mal mehr sein. Merke dann nur, dass die kleine aktiver ist, und mir den ein oder anderen Tritt zusätzlich verpasst ;-)

LG ANNE