antikörper??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ceylannur 08.08.07 - 09:27 Uhr

hallo ihr lieben,

ich hab mal ne frage. am anfang der schwangerschaft wird ja als blutabnahme dieses antikörper- suchtest gemacht. und bei mir wurde negativ anekreuzt. was heisst das dann? bin ich weniger infektionfähig oder so?

würd ich auf eure antworten freuen#freu


lg ceylan 23+4 ssw

Beitrag von sabs11 08.08.07 - 09:33 Uhr

Hallo,

schau mal hier:

http://9monate.qualimedic.de/Antikoerpersuchtest.html

#kratz ich glaub das ist ganz gut erklärt...

Lg
sabs

Beitrag von sternchengucker 08.08.07 - 11:16 Uhr

Hallo,
du bist sicherlich RH-negativ,daher wurde getestet ob du bereits Antikörper gegen Rh-pos gebildet hast(sofern dein Partner diese Rhesusformel hat und du vielleicht auch schon eine Geburt oder FG hattest,denn dann kann sich das Blut des eventuell pos. Kindes mit dem deinigen bei der Geburt vermischt und Antikörper gebildet haben,das wäre dann für das folgende Kind gefährlich).
Hört sich alles komplizierter an als es ist.Wichtig ist nur,dass du negativ bist,also noch keine Antikörper gebildet hast. ;-)
Also alles in bester Ordnung.

LG,Anja

Beitrag von wurzelolm 08.08.07 - 11:39 Uhr

Ein 'Antikörpersuchtest wird grundsätzlich gemacht. Es gibt verschiedene Faktoren im Blut die zu einem positiven Befund führen können. Da spielt nicht nur der
Rhesusfaktor eine Rolle. Bei mir ist der Befund positiv, da ich kein Kell Antigen Träger bin, mein mann wie 91% der Bevölkerung aber schon.
Solange der Befund negativ ist, brauchst Du Dir keine Gedanken machen, hat aber nix mit Abwehrkräften oder so zu tun.

Lg

Silke