Keine Schwangerschaftsbeschwerden - Normal???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tin.tin 08.08.07 - 09:34 Uhr

Hallo!

Ich mache mir gerade etwas Gedanken, da ich im Gegensatz zu meiner ersten Schwangerschaft überhaupt keine Schwangerschaftsbeschwerden habe. Keine schweren und großen Brüste, nur etwas Müdigkeit (bei der 1.SSW war ich eine Schlaftablette), keine Übelkeit - NIX!

Ist das normal? #schmoll

Liebe Grüße

tintin & Clara (*11.08.2006) & #ei (4+5)

Beitrag von pycnan22 08.08.07 - 09:36 Uhr

Hallo!

Ja, das ist normal. In meinen ersten 2 SS hatte ich auch nie Anzeichen oder Beschwerden, habe trotzdem 2 strame jungs:-)
Jetzt bei der 3. SS habe ich dafür alles mitgenommen was man nur haben kann:-(

lg nancy (39.ssw)

PS: eine schöne SS wünsche ich dir!#klee

Beitrag von shawn 08.08.07 - 09:37 Uhr

Hallo Tintin,
ich bin Erstgebährende, aber ich kann nur soviel sagen... die ersten paar Wochen war bei mir auch noch nix, ich hab dann so in der 6-8 Woche angefangen diese ganzen "tollen" Phänomene zu entwickeln. Vielleicht braucht dein Körper noch ein wenig Zeit um selbst zu kapieren dass er sich jetzt umzustellen hat =)

LG
Shawn mit #ei 30+4

Beitrag von tin.tin 08.08.07 - 09:43 Uhr

Danke, das beruhigt mich doch etwas. Ich wußte nur, dass ich das letzte Mal bei 4+2 geheiratet habe und mein Busen kaum mehr in das maß-geänderte Kleid gepaßt hat #schock Und nun? Nix und wieder nix. Manchmal vergesse ich sogar, dass ich schwanger bin #kratz.

Ich hatte vor Clara eine Fehlgeburt und hab da nun natürlich Angst #heul

Liebe Grüße

tintin