Was ist das?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von trulla_2006 08.08.07 - 09:39 Uhr

Guten Morgen wünsche ich euch allen.

Nun gleich zu meiner Frage.Habe am 25.7. meine mens bekommen.War anders als sonst,habe sie 2 Tage normal gehabt,dann 2Tage SB und dann alles weg.Am Sonntag hatte ich am Abend so starke Schmerzen das ich mich nicht mehr rühren konnte.Erst nach den Schmerzmitteln ging es.Nun habe ich seit gestern schon wieder Blutungen.Was kann das sein?Schwanger bin ich definitiv nicht.Vielleicht ne Zyste?

Bitte vielleicht hatte das jemand auch schon mal?Ach ja muss ich wieder ein neues ZB anfangen?

Danke für eure Antworten
Liebe Grüße Sylvana#danke

Beitrag von geliebtes_sternchen 08.08.07 - 10:48 Uhr

hallo sylvana, also ich hatte im juni ganz genau das gleiche.... hatte keinerlei erklärung dafür hab dann nach fast 2 wochen nochmal einen test gemacht der dann plötzlich positiv war. am selben abend bin ich vor schmerzen ohnmächtig zusammengebrochen und wurde dann nachts notoperiert-eileiteschwangerschaft anfang 8.ssw! ich will dir keine angst machen aber sollten die schmerzen einseitig und wirklcih stark sein würde iche s lieber beim arzt abklären lassen. bei mir hatte sich durch die eileiteschwangerschaft auch erst sehr spät hcg aufgebaut alles liebe

Beitrag von trulla_2006 08.08.07 - 12:44 Uhr

Danke für die Antwort.Sollte ich morgen noch Blutungen haben werde ich mir für morgen nachmittag nen Termin holen

LG Sylvana