Geburtsvorbereitungskurs ohne Partner

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von janimausi 08.08.07 - 10:07 Uhr

Euch allen erstmal einen wunderschönen guten Morgen!!
Und Kaffee für alle #tasse


So mein Problem steht ja schon oben...
Ich habe mich in der 20.ssw von meinem Freund getrennt, und bin nun ohne Partner.
Meine Schwester oder Mutter begleitet mich zwar in den Kreissaal, aber da meine Mutter viel arbeitet und meine Schwester selber ein kleines Kind hat (hat letztes Jahr im Oktober entbunden) kann mich leider niemand zu den GVK begleiten... #schmoll

So meine Frage jetzt, sind bei den GVK immer alle mit Begleitung, oder gibt es da auch einige, die ohne Partner hin kommen??

Glaub ich würde mir nämlcih echt mehr als bescheuert vorkomen, wenn ich da die einzige ohne Partner wäre und das wäre ja jedes mal so...

wünshc euch nochn schönen Tag!!!

alles liebe Janina+Gummibärchenboy Logan Finley inside (29+5)

Beitrag von emmy06 08.08.07 - 10:10 Uhr

Hallo....

ich werde auch allein zum GVK gehen, obwohl es eigentlich ein Kurs mit Partner ist, mein Freund arbeitet immer Spätschicht und kann deshalb nicht mit...
Hab damit kein Problem... ;-)


LG Yvonne 25.SSW

Beitrag von uli_71 08.08.07 - 10:11 Uhr

Hallihallo Janina,

ich fange heute mit dem Kurs an und werde auch allein hingehen. Meinem Freund will ich das ehrlich gesagt ersparen, da er eh nicht mit in den Kreissaal will. Auch wenn alle anderen mit Partner hingehen, werd ich ihn nicht mitschleifen und das allein durchziehen. Ist doch kein Problem.

LG
ULI + Krümeline

Beitrag von jenny133 08.08.07 - 10:11 Uhr

Hallo Janina,

hab jetzt nicht geguckt wo du herkommst, aber bei meinem Kurs war es so, dass von 7 Abenden nur einer Männerabend war und da war es auch nicht zwingend dass der Mann mitkommt! Es ging halt um die Begleitung in den Kreissaal und wenn du da jemand anderen (Mutter, Schwester, Freundin...) mitnimmst kann die/derjenige ja anstelle des Vaters mitkommen um zu erfahren wie sie dich unterstützen können!

Meisstens werden verschiedene Kurse angeboten und du musst dich einfach vorher erkundigen wie der Kurs abläuft, also ob mit oder ohne Partner und dann kannst du dich ja einfach für einen ohne Partner entscheiden!!!

LG
Melanie mit #baby-boy 33+5

Beitrag von kronos_starbaby 08.08.07 - 10:11 Uhr

Hallo Janina,

mir geht es ganz genauso wie dir.
Meine Hebamme sagte aber, dass si immr nur eine Frau ohne Partner kommt, weil es bei vielen aus beruflichen Gründen einfach net klappt.
Aber blöde fühlenm tut man sich *zustimm*
Für mich beginnt der Kurs erst am Donnerstag und die Partnerabende sind erst im SEptember, aber ich mach mir auch jetzt schon Gedanken darum.#schmoll

LG
Anni Mit Samara Michelle Käthe inside

Beitrag von kesta 08.08.07 - 10:14 Uhr

Also bei meinem damaligen Kurs und auch bei dem neuen Kurs ist es so, dass er in der Regel ohne Partner ist und nur 1 oder 2 Abende die Partner dabei sind. Beim letzten Mal konnte mein Mann mitgehen. Aber diesesmal geht es nicht, da er auf unseren Sohn aufpassen muss in dieser Zeit. Wir haben leider niemanden in der Nähe wo wir ihn hingeben könnten! Blöd musst du dir da auf keinen Fall vorkommen!

Liebe Grüße
Kerstin

Beitrag von janimausi 08.08.07 - 10:15 Uhr

Danke schön für eure Antworten, leider kann ich mir da nicht aussuchen, welchen Kurs ich machen möcte, also mit oder ohne Partner, denn es ist ein Paarkurs, aber sie macht keine anderen und mir n anderen zu suchen schaff ich nich, vor allem ist es direkt bei mir um die Ecke...

Also werd ich dann morgen wohl Augen zu und durch machen...

Aber gut zu wissen das ich da nich die einzige bin, werde dann an euch denken...

Liebe Grüße Janina

Beitrag von melhau 08.08.07 - 10:16 Uhr

Hi Janina!

Also mein Geburtsvorbereitungskurs ist 4 mal mit und 4 mal ohne Partner. Da ich auch keinen Partner habe hatte ich einmal eine Freundin mit und das andere mal war ich alleine. Es war aber jedesmal so das auch die Frauen mit Partner nicht immer von ihren begleitet wurden. Von 8 Teilnehmerinnen war immer die Hälfte alleine da!

LG Melanie

Beitrag von coci1975 08.08.07 - 10:29 Uhr

Hallo,

ich werde auch ohne Partner den GVK machen, da mein Freund immer sehr lange arbeiten muss. Die Hebi sagte, das sei überhaupt kein Problem. Wenn er es 1 - 2 x schaffen würde, müssten wir für ihn noch nicht mal was bezahlen.

Mach dir keine Gedanken. Vielleicht bist du gar nicht die einzige im Kurs, die allein kommt.

LG Corinna 22. SSW

Beitrag von mausichen1988 08.08.07 - 10:40 Uhr

ich hab mich zun nem "frauenkurs" angemeldet.da bin ich dann wenigstens nicht die einzige, die alleine kommt sonder alle. bei meinem freund is das mit den arbeitszeiten nämlich sehr schwirig und deshalb muss ich auch alleine gehen #schmoll
aber wenn da nur frauen sind fühl ich mich gleich besser. hör dich dochmal um, ob es bei dir in der nähe auch sowas gibt.

ani+ #baby-boy 25.SSW