Guten morgen ich habe mal ne frage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von stern86 08.08.07 - 10:12 Uhr

Guten morgen libe mit schwangerin..
Ich bin jetzt in der 22 SSW und habe da mal ne frage ich hoffe ihr könnt mir helfen..

Ich hatte eben einen etwas zeheren Schleim in meiner Unterhose der hat nicht gerochen so wie ich es sonst kenne ist das normal??

Und ich wollte mal nach fragen wie sich wehen anfühlen..
Besser gesagt wie merke ich das ich wehen bekomme???


Ich danke euch für eure antworten jetzt schon ein mal



Liebe Grüße
Sarah& liliy 22 ssw

Beitrag von jenny133 08.08.07 - 10:19 Uhr

Hallo Sarah,

das mit dem Schleim ist normal! Ich hab mal erklärt bekommen, dass während der SS eine Schleimschicht vor dem Muttermund liegt, die sich alle zeitlang mal erneuert.
Der Schleimpfropf der vor der Geburt abgeht bildet sich erst einige Wochen vor der eigentlichen Geburt!

Wehen können unterschiedlich beginnen, das kommt drauf an welche du meinst! Bei einer Freundin wurde der Bauch nur auf einer Seite ständig hart, ohne Schmerzen... Beim Arzt wurde festgestellt, dass es sich um Frühwehen handelt, da sie den Gebärmutterhals verkürzten und sie musste einige Tage ins KKH.
Ich hab aber auch schon länger Übungswehen. Der Bauch wird einfach hart. Bei mir hats aber nichts am GM-Hals gemacht. Sind halt Übungswehen und bis zu zehn mal am Tag ganz normal. Wenn du unsicher bist aber lieber vom Arzt kontrollieren lassen!

Die echten Wehen hat man mir gesagt erkennt man auf jeden Fall weil sie regelmässig kommen und stärker sind und irgendwann anfangen weh zu tun, aber davon bist ja noch ein bisschen entfernt!

LG
Melanie mit #baby-boy 33+5

Beitrag von stern86 08.08.07 - 10:26 Uhr

Ich danke dir wegen dem Schleim hast du mir geholffen.. dachte eben nur ohhh mein gott was ist das denn...

Wegen den wehen habe ich einfach angst, das ich sie nicht merke ich weiss da sich eigenlich noch zeit habe aber ich habe leider auch einen verkürzten G-B-H und mein süsse Maus liegt mit dem Kopf weit unten dsa haben wir am Montag beim ultraschal heraus gefunden das sie so weit unten liegt.. Aber sonst war alles in ordnung.. Ich habe nur angst das ich wehen habe ab und zu mal und die aber leider nicht mit bekomme und das möchte ich nicht ich danke dir für deine Antwort hast mir sehr geholffen..


Ich wünsche dir noch eine schöne schwangerschaft

Beitrag von shawn 08.08.07 - 10:21 Uhr

Hallo Sarah
soweit ich mich erinnere fängt so ab der 20 woche an die Käseschmiere auf dem Kind zu wachsen. Ich war in der Zeit auch eher eine Schnecke #hicks - so kam ich mir wenigstens vor, immer auf einer Schleimspur unterwegs. Der Geruch ist irgendwie auch besonders, das ist glaub ich normal. Weniger normal ist es wenn der Schleim ne Farbe hat (also gelb oder grün oder braun) - dann ist er noch mit was anderem gemischt (Pilzanzeichen...). Beobachte ihn einfach mal ein paar Tage und wenn er konstant bleibt ists schonmal gut. Und beim nächsten FA Termin würd ichs mal ansprechen.

ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen.

LG
Shawn #schwanger mit #ei 30+4

Beitrag von stern86 08.08.07 - 10:29 Uhr

JA ich danke dir für deine Antwort.. Ich hatte zum glück nur weisslichen dursichtigen schleim ich werde das mal beobachten..

Ich danke dir für deine Antwort



Und nich eine schöne Schwangerschaft wünsche ich dir


Liebe grüße Sarah