Amoxicillin und magnesiocard

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von katha1978 08.08.07 - 10:49 Uhr

Wollte mal fragen ob es jemand von euch gibt der das nehmen musste bzw auch zusammen nehmen musste.

Ich soll das eine nehmen weil ich viele Leukos und eiweis im urin habe, lt arzt also nen blasenentzündung. Da habe ich etwas angst da in meinem Buch steht das so eine Ss-vergiftung entstehen kann

Das Magnesi. soll ich nehmen da ich wohl anscheinend schon etwas wehentätigkeit habe. Ich soll auch nicht nochmal zur Kontrolle kommen. Er meinte damit ist es getan. Ich habe nun etwas angst das ich richtige wehen bekomme und somit nen Frühchen habe. Bin noch anfang 24 SSW und berauschend wäre das ja net.


LG

Beitrag von schokohase81 08.08.07 - 11:15 Uhr

Ich habe diese Kombi auch während meiner Ss nehmen müssen und Emilia kam gesund und 6 Tage nach ET auf die Welt!
Wenn dir das dein Frauenarzt verschrieben hat (ich bin bei allen Wewechen zum FA, weil der weiß was man geben darf und was net) dann ist das ok.
Wenn es der Hausarzt war, würde ich beim FA anrufen und nachfragen!

LG Sandra + Emilia *02.04.06

Beitrag von katha1978 08.08.07 - 12:37 Uhr

ja es war von einem FA, aber net meiner. Meiner ist noch 2 wochen im urlaub. jammer

Beitrag von grillesun 08.08.07 - 11:30 Uhr

Hatte ich auch etwa in der 18 ssw. Hatte auch erst Angst das es zu Komplikationen führen kann, kann es aber nicht. So viel Magnesium kannst du garnicht zu dir nehmen das du die Wehen förderst, da der Überschuß dann wieder ausgeschieden wird.
Auf jeden Fall ist eine Blasentzündung für das Baby schlimmer als Amoxicillin, normalerweise ist so eine Blasenentzündung nach einer Behandlung mit Amoxi auch schon behoben, aber nur wenn du auch alle Vorschriftsmäßig und bis Packungsende einnimmst. Solltest du danach noch Beschwerden haben gib einfach nochmal Urin ab in der Praxis, müssen sie ja Untersuchen wenn du noch Beschwerden hast. Aber ich denke das du nach einer Packung nix mehr merkst.
Also dann viel Spaß beim viel trinken, warm Anziehen und immer viel Vitamin C in die Getränke, kann man in Zukunft auch gut mit Vorbeugen.

LG grillesun

Beitrag von katha1978 08.08.07 - 12:38 Uhr

danke. Ich hoffe das diese Wehen wo ich haben soll weggehen ( eigentlich fühlt sich das nur wie Muskelkater an)