Seit gestern UNAUSSTEHLICH-könnt heulen vor Wut!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von marenwahl 08.08.07 - 10:50 Uhr

Seit gestern ist meine Kleine (15 Wochen) unausstehlich.

Leg ich sie nach der Flasche hin, fängt sie an zu quengeln, fällt ihr der Schnuller raus, schreit sie los. #schrei

In der Wippe ist nach kurzer Zeit scheisse und auf der Decke sowieso.

Ooooh, ich könnte sie......:-[#heul#hicks

So komm ich doch hier auch nicht weiter im Haushalt.

Also heute liegen die Nerven echt blank. Hab sie sogar schon angeschrien#schock#hicks#schmoll

Manno, ich bin echt fertig #schmoll#schwitz

Beitrag von schlumpfine2304 08.08.07 - 11:03 Uhr

ohje ohje.
du arme. immer ruhig blut. lass den haushalt haushalt sein und geh mit der kleinen spazieren. das lenkt sie ab! und dich auch.
solche phasen wirst du noch gaaaaanz oft haben. leider! mit baby is leider nich immer eitel sonnenschein.
lg a.

Beitrag von pka79 08.08.07 - 11:04 Uhr

Huhu Liebes,

kopf hoch.

Hat sie Bauchweh?

Hast du ein Tragetuch? Vielleicht möchte sie ganz nah bei Dir sein?

Wenn deine kleine schläft, dann lege dich erstmal etwas hin.
Den Haushalt kann man doch einmal liegen lassen, mach nur das nötigste. Oder leg sie in die Wippe und nimm sie mit in den Räumen wo du was machen musst und rede mit Ihr, was du gerade machst. Das hat bei mir immer funktioniert.

glg steffi