Komme gerade von der u4 *vergleichsdaten*

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von simone84 08.08.07 - 10:55 Uhr

hallo ihr alle.
komme gerade von der u4.
soweit alles bestens. sie greift lacht guckt und hällt den kopf wie ne große #freu
das einzige ist das sie etwas kleiner ist und die ärztin meinte man müsse dies beobachten und beim nächsten impfen in 4 wochen nochmal messen ob sie nen wachstumsschub hatte. was wenn nicht ? kommt sie dann auf ne streckbank ? verstehe die aufregung irgendwie nicht .
sie ist jetzt 56 cm groß und wiegt 4950 g. kopfumfang 39 cm.
man muss aber auch dazu sagen das sie mit nur 46 cm geboren wurde.das war vor 14 wochen.
wie groß oder wie klein sind denn eure mäuse ???#kratz

dann wurd heute die erste 6-fach impfung gemacht. die maus hat sich toll geschlagen, beim picksen kurz geweint und da dachte ich schon:oh man gleich gfeht das sirenchen los#heul
aber nö nix.
sie hat sofort danach wieder ihr lächeln gefunden. nun schläft sie in ihrem bett selig und friedlich. war bestimmt anstrengend.
sie hat noch nichtmal bemerkt wie ich sie aus dem maxi cosi herraus genommen hab ;-)

ach ja, sie meinte das ich nun langsam auf eine 1er milch umsteigen soll. nehme momentan noch beba pre. und sie meinte weil sie so klein ist und leicht ist ????????
soll ich umsteigen. naja wird gemacht fr. doctor.
solll tag für tag immer weniger pre und mehr 1er geben.

also dann wünsch euch noch einen schönen tag #blume
simone mit der kleinen sarah 14 wochen

Beitrag von hase1980 08.08.07 - 11:03 Uhr

Hallo Simone.

Komme auch gerade von der U4. Meine Tochter wiegt jetzt 6800 g und ist 66 cm lang. Der Kia meinte aber auch, dass sie sehr lang ist. ;-) Sie hatte aber auch bei der Geburt schon 53 cm.

Liebe Grüße
Jenny

Beitrag von supermania 08.08.07 - 11:04 Uhr

Hallo,

wir haben auch ne Kleine. Unsere Daten:

Geburt/U4:
Größe: 54 cm/61 cm
Gewicht: 3.460 gr/5.130 gr
KU: 36 cm/39 cm

Sie war da auch 14 Wochen alt. Arzt ist trotzdem zufrieden, da die Wachstumskurve gut ausschaut. Meine Freundin ist KÄ und meinte, als sie sie das letzte Mal gesehen hat, dass ich froh sein soll, dass wir nicht so einen Brummer haben. Die Relationen haben sich einfach in den letzten Jahren verschoben, da die Babys immer größer und dicker auf die Welt kommen. Unsere sei ganz normal, wie auch vor 30 Jahren Babys waren.

Vielleicht beruhigt Dich das etwas.

Zum Thema Essen. Ich stille zwar und kenne mich nicht so mit den Fertignahrungen aus, aber wird Deine Kleine satt? Hat sie irgendeinen Mangel an Mineralstoffen, Vitaminen oder so? Wenn nicht, würde ich gaaaaanz langsam auf die 1er umsteigen. Sonst macht Deine Kleine einen riesen Gewichtssprung. Konnte das bei dem Baby meiner Cousine beobachten.

LG

Maria

Beitrag von pueppi1982 08.08.07 - 11:23 Uhr

Waren heute früh auch bei der U4

Nelly´s Daten

U1/U4
Gewicht:4390 g/ 7050 g
Länge: 55 cm/ 65 cm
KU:36 cm/ 43 cm

Ganz schön gewachsen die Maus.
Impfung haben wir auch gut überstanden und bis jetzt benimmt sie sich auch noch ganz wie immer. #freu

Jule mit Nelly (*20.4.2007)

Beitrag von evers001 08.08.07 - 11:50 Uhr

Hallo Simone,

also ich würde mir da nicht zu viele Sorgen machen. Es gibt Kinder die wachsen schnell und es gibt Kinder die lassen sich Zeit.

Mein Sohn ist mit 54 cm und 3730 g zur Welt gekommen. Ist pro Lebenswoche 1 cm gewachsen und war mit 14 Wochen 68 cm groß. Jetzt ist er 14 Monate alt und ca. 83 cm groß. Hätten wir ihm mit dem Hammer auf den Kopf schlagen sollen, damit er kleiner bleibt?

Außerdem hat es auch Vorteile, wenn die Kinder nicht so groß sind. Die können viel besser ihren Körper und die Muskulatur unter Kontrolle halten. Also mache Dir bloß keine Sorgen, der Zwerg wird schon nicht kleinwüchsig bleiben. Andererseits solltest Du mal gucken, wie groß ihr Eltern seid. Auch das spielt bei der Größe eine nicht unwichtige Rolle.

So und nun zum Essen: Wir haben auch ein Flaschenkind und ich bin von der PreNahrung auf die Einser erst mit 6 Monaten umgestiegen. Quasi beim Wechsel auf die Breikost. Meine Hebamme hat damals gesagt, wenn wir merken das unser Sohn nicht mehr satt wird, dann können wir umstellen. Wie oft bekommt Dein Zwerg denn die Flasche? Und wieviel trinkt sie pro Mahlzeit? Du weißt ja, der Vorteil der PreNahrung ist, dass die Kinder so oft und so viel sie wollen davon trinken können, denn die enthält keine Dickmacher.

Hoffe Dir damit ein wenig geholfen zu haben.

Gruß
Claudia und Jakob

Beitrag von nuckermaus 08.08.07 - 11:53 Uhr

Hi,
ich muss erst nächste Woche zu U4. Anneke ist dann 15,5 Wochen alt.
Aber ich stelle jetzt gerade auf die 1er um, da sie von der Pre so viel getrunken hat, meist 250 ml bis 280 ml, das war mir nicht mehr ganz geheuer.
Ich denke, aber nicht, dass sie einen riesen Gewichtssprung dadurch macht. Bei unserer Großen habe ich viel früher die 1er gefüttert und die gehörte immer zu den leichten. Ich finde dass auch besser, als wenn man so ein kleines Pummelchen hat. Wichtig ist aber doch eigentlich nur, dass sie wachsen, schwerer werden und dabei gesund und munter sind.
Liebe Grüße
nuckermaus

Beitrag von isola_rossa 08.08.07 - 12:40 Uhr

Hatten heut auch die U4 und die Daten unseres Kleinen sind:

Geburt/ U4:

Gewicht 3730g / 6680g
Länge 54 cm / 63 cm
KU 34 cm / 40,8 cm

Impfung lief auch gut und nun schläft er.....

Beitrag von yvschen 08.08.07 - 12:42 Uhr

Hi meine 2 sind frühchen und kamen vor 15 wochen zur welt 11 wochen zu früh.Waren damals nur 35,5 cm und 37,5 cm.Gewicht war 1100 gramm und 1200 gramm.
Wir hatten heut auch u4 und selina war 54 cm und 4220 gramm und cécile war 53 cm und 3920 gramm.
Also im vergleich ist deine wirklich etwas klein.Aber vielleicht kommt bei ihr der wachstumschub nur etwas verspätet.
Das mit der pre und der 1 er verstehe ich nicht.Weil von der 1 er wird sie ja eher satt und länger und dann trinkt sie ja weniger.komisch
lg yvschen

http://yvschen5483.milupa-webchen.de

Beitrag von cathi84 08.08.07 - 16:38 Uhr

hallöchen

wir waren am montag bei der u4, hier unsere daten

geburt/u4
4280gr / 6190gr
53cm / 64,5cm
ku 36 cm /40cm

ihre erste impfung hat sie ganz gut überstanden, war danach ein wenig quengelig, aber auch das ist wieder vorbei #huepf

euch noch einen schönen tag

liebe grüße
cathi + #baby laura marie(die heute genau 3 monate alt ist :-D )

Beitrag von ladyofvampire 08.08.07 - 17:05 Uhr

hallöchen,

mein kleiner mann war letzte woche donnerstag beim kia.

Geburt U4
3490 g 7500 g
52 cm 66 cm
KU weiß ich im moment nimma...