In der Schwangerschaft abnehmen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von steffi4012 08.08.07 - 11:28 Uhr

Hallo ihr lieben!


War gestern beim Arzt - und ich hab seit dem letzten Mal einen Kilo abgenommen! Wie kann das sein?

Bin jetzt in der 22. SSW und hatte vorher eigentlich von einen Termin zum anderen immer so um die 700 gramm - 1 kg zugenommen, und jetzt bin ich plötzlich wieder da wo ich vor 4 Wochen war.

Ess aber eigentlich wie immer und beweg mich auch nicht wirklich mehr.

Meinen Grammly - übrigens seit gestern ein Junge bestätigt - geht es laut FA gut und er hat sich so entwickelt wie wir es von ihm erwartet haben.

Mach mir jetzt nur irgendwie Sorgen warum ich abgenommen hab - ist das bei einer von auch vorgekommen?

Ich mein irgendwie bin ich ja froh, dass ich nicht all zu viel zugenommen hab - kann sich ja bis zum Ende der Schwangerschaft noch ändern - hoffentlich nicht!

Würd mich über Rückmeldungen freuen!

Liebe Grüße

#herzlichSteffi#herzlich und Grammly 21+2

Beitrag von nina001 08.08.07 - 11:32 Uhr

hallo steffi,
mein gewicht in der 27. ssw lag bei 76 kilo.
dazwischen hatte ich ein kilo abgenommen und bis heute komme ich knapp wieder ran. also in den letzten 5 woche sozusagen gewicht stehen geblieben. bin jetzt 32. ssw.
mach dir keine sorgen, ist alles in ordnung. das kommt schon vor. war es nicht auch in den letzten wochen sehr heiss bei euch? ich esse im moment sehr viel obst und habe die süssigkeiten weggelassen.
grüße

Beitrag von furia77 08.08.07 - 11:35 Uhr

Hallo,

brauchst dir keine Sorgen zu machen ich hatte zwischen zwei Vorsorgeuntersuchungen sogar 3 Kilo wieder abgenommen aber bei der darauffolgenden Untersuchung war es vom Gewicht her wieder steigend....

das ist wirklich bei jeder SS anders, manche nehmen in der gesamten SS nur 5 kilo zu andere 30, jenachdem wie dein Körper veranlagt ist, bei manchen sieht man die SS auch sofort bei anderen (wie bei mir) trotz insgesamt schon 10 Kilo mehr auf der Wage erst später (bin jetzt 27. woche und man sieht es erst seit 2 wochen den schönen runden bauch)

mach dich nicht verrückt, solange dir dein Arzt bestätigt das es deinem Krümmel gut geht und das er sich normal entwickelt dann ist auch alles in Ordnung

lg
Kerstin

Beitrag von jules0815 08.08.07 - 11:36 Uhr

Hi Steffi,

ich bin jetzt in der 14.ssw und habe bisher 4 Kilo abgenommen, obwohl ich regelmäßig esse. Da ich meine Ernährung aber umgestellt habe (viel gesünder und abwechslungsreicher als vorher) kann das schonmal vorkommen. Ich muss jetzt nur aufpassen, das das gewicht jetzt bleibt und langsam nach oben geht (bei 181cm sind 62kg dann doch zu wenig).

Solange der FA nichts sagt und dich bedenkenlos nach Hause schickt, ist es kein Problem. Ich denke wir werden bis zum Ende hin aber noch genug rauf bekommen, denn der richtige Wachstum von Bauch und Kind beginnen ja auch erst ab der 30 ssw.

LG Jule

Beitrag von kornlisa 08.08.07 - 12:12 Uhr

hallo,

also ich habe seit beginn meiner schwangerschaft 11 Kilo abgenommen. natürlich war das keine absicht. kam ganz von alleine. war und bin aber immer noch übergewichtig. bisher habe ich auch noch nichts wieder zugenommen. obwohl ich essen kann was ich will. #mampfwäre ich nicht schwanger, hätte ich bestimmt schon 10 kg zugenommen. Kann natürlich in den letzten sieben wochen noch kommen.

der oder die kleine entwickelt sich aber trotzdem prächtig.
wenn es so bleibt, würde ich mich natürlich freuen. da mir vor der Schwangerschaft von einigen Ärzten extrem ans Herz gelegt wurde, erst abenehmen und dann schwanger werden. So, geht auch anders (nä, nä, nä, nä, nä) :-p

gruß
lisa + #baby 33+0