@Märzis

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 19021982 08.08.07 - 11:40 Uhr

Hallo!

Wie geht es euch?

Damit ich keinen Gürtel mehr tragen muss nehm ich jetzt ein Bauchband aber irgendwie rutscht die Hose trotzdem.......

Langsam hab ich das Gefühl das meine SS-Beschwerden verschwunden.... warte jetzt auf das Babybäuchlein...

LG

SImone 10+3

Beitrag von greecechick 08.08.07 - 11:45 Uhr

Hi.....Ich bin auch eine März-Mama und ich muss sagen mir geht es super! Hab keinerlei beschwerden!
Mein Babybauch wächst auch schon langsam heran! Bin total happy darüber :-)

LG
GreeceChick 10+5 SSW

Beitrag von sanne4 08.08.07 - 11:46 Uhr

Huhu,

mir geht es ganz gut. Bin noch ganz schön müde und die Übelkeit ist auch noch da, aber das geht langsam zurück ;-). Ansonsten wird die Haut auch besser, darüber freue ich mich am meisten. Das Babybäuchlein lässt bestimmt noch ein bisschen auf sich warten, obwohl man mir schon gesagt hat, dass man schon was sieht. Aber diejenige weiß ja auch von meiner Schwangerschaft und ist dementsprechend beeinflusst ;-). Ich finde, man sieht noch nichts.

Alles Gute von Sanne4 & #ei 9+5

Beitrag von hortenzia 08.08.07 - 11:49 Uhr

Hallo Ihr Lieben!


Ich bin auch eine Märzi und mir geht es wegen der Übelkeit schon seit Wochen nicht besonders gut, aber was soll`s, vielleicht habe ich Glück und es hört bei mir auch bald auf...

Liebe Grüsse,
Hortenzia

Beitrag von linchen672 08.08.07 - 11:47 Uhr

Hallo Simone,

Es geht mir gut nur hab ich im Moment sehr mit der Übelkeit zu kämpfen und bin tierisch müde.

Ist doch schön das Du nicht mehr mit Beschwerden rumschlagen mußt;-)

Wo hast Du den Dein Bauchband her? Was muß man dafür ausgeben?
Ich bin zwar erst 6+4 aber meine Hosen kneifen teilweise schon ziemlich#augen etwas enges oder einen Gürtel kann ich nicht mehr gebrauchen.

LG
Tanja

Beitrag von 19021982 08.08.07 - 12:04 Uhr

Hallo!

Mein Bauchband ist von C&A für 9 EUR. Hatten in dem Shop wo ich war nur schwarze aber das ist mir egal...passt zu allem!

LG
Simone

Beitrag von linchen672 08.08.07 - 12:06 Uhr

#danke

Werde am WE mal ein wenig shoppen gehen;-)

#liebdrueck

Beitrag von deshonsbabe 08.08.07 - 12:35 Uhr

Hallo Tanja,
mir geht es ähnlich wie Dir, nur ist bei mir die Übelkeit so stark, dass ich schon seit zwei Wochen krank geschrieben bin und leider ist noch kein Ende abzusehen. Ich bin jetzt 8+4 und hoffe sehr, dass es bald besser wird. Es ist so langweilig zuhause und ich würde so gerne arbeiten gehen. Ich bin auch Arzthelferin, aber ich arbeite schon seit 7 Jahren im Krankenhaus mit Krebspatienten.
Ich hatte letztes Jahr im Juni eine FG und hoffe so, dass dieses Mal alles gut geht. Deswegen bin ich über die Übelkeit nicht ganz so böse, weil sie ja wohl ein gutes Zeichen für eine intakte SS ist.

Liebe Grüße, Heike

Beitrag von linchen672 08.08.07 - 12:49 Uhr

Hallo Heike,

da müßen wir durch;-)
Aber mir geht es wie Dir solange es mir übel ist weis ich das alles in Ordnung sein muß.
Arbeite nur 50% und das geht einigermaßen, meine Chefin ist auch meine Gyn und hat Verständnis wenn es mir net so gut geht.

Ich wünsche uns das es bald ein wenig besser wird mit der Übelkeit.

LG
Tanja

Beitrag von schnuffelchen20 08.08.07 - 11:52 Uhr

Hi,

bin zwar heute auch erst 6+5 aber habe seit Tagen mit dieser Übelkeit zu kämpfen und genieße jeden Moment indem es mir ganz passabel geht.

Meine Hosen passen immer noch sehr gut, freue mich aber schon auf den Tag an dem ich ne kleine kugel vor mich her schieben darf ;-)))

LG

Sarah

Beitrag von redegewandte 08.08.07 - 11:59 Uhr

Mir geht es immer noch gut, habe bisher bis auf die Brustschmerzen keinerlei Schwangerschaftsbeschwerden mehr. So ein wenig Sorgen macht man sich dann schon, aber man liest ja überall, dass es ab dem dritten Monat dann weniger wird. Habe momentan Urlaub und geniesse es soviel schlafen zu können wie ich möchte. #gaehn

Beitrag von 19021982 08.08.07 - 12:13 Uhr

Das hätte ich gerne. Aber das gibt es nicht und von daher!

Mein Freund meint ich hätt schon ein kleines Bauchi....denk aber das ist mehr Blähbauch von der Verstopfung und vielleicht fühlt er auch die kleine Beule unten......

Was habt ihr für einen Fundusstand im Mupa stehen?

Bei mir steht bei 10+1 S+2!

Beitrag von christina_franz 08.08.07 - 12:57 Uhr

hallo du.. mir geht es soweit ganz gut übelkeit und erbrechen wird langsam besser.. leider hab ich sodbrennen wie der teufel und dabei ist es total egal was cih esse/trinke.. aber ansonsten geht es mir supi... war heut auch schon mal umstandshosen anschauen..leider waren die relativ teuer...naja liebe grüße christina

Beitrag von dobbylein 08.08.07 - 13:43 Uhr

Hallo,
mit Übelkeit und Müdigkeit hab ich auch ganz doll zukämpfen.

So einen Bauchband bekomme ich von einer Bekannten meiner Mutter…
Und eine Umstandshose hab ich mir auch schon geholt, aber extra eine Nummer Größer (die war gerade im Angebot)



Lg Dobby 10+1