@ Dezembis - Blutung und zurück vom FA (mit Outing)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von junistern2006 08.08.07 - 12:05 Uhr

Hallo ihr Lieben!
Ich hatte mal wieder einen schokierenden Morgen: Nach dem Aufstehen hatte ich eine Blutung, die nicht gerade gering war. Das war jetzt schon das zweite Mal. Vor zwei Wochen hatte ich das auch. Auf jeden Fall habe ich mir natürlich große Sorgen gemacht.
Ich war dann gerade bei meinem FA. Am Montag hätte ich sowieso ´ne VU gehabt. Naja, der hat dann alles kontrolliert und die Blutung bei der Untersuchung noch einmal ausgelöst. Anscheinend habe ich einen sehr empfindlichen Gebärmutterhals. Da kann es mal zu spontanen Blutungen kommen.
Mein Gott, war ich froh, dass alles in Ordnung ist.
Naja, dann habe ich mal nach dem Geschlecht gefragt, obwohl wir uns doch eigentlich überraschen lassen wollten. Aber das halte ich ja eh nicht aus.#augen
Wahrscheinlich wird es ein Mädchen. Meinte mein FA, der sich aber noch nicht 100 %ig festlegen wollte. Ich habe es aber auch als Mädchen erkannt. (Jungs-Ultraschallbilder kenne ich ja schon.;-))
Ganz ehrlich: Ich hätte auf einen Jungen getippt. Da liege ich schon wieder falsch. Und das Schlimmste: Ich wohne hier total auf´m Land und meine Bauersnachbarfrauen haben mir neulich schon alle gesagt, dass es ja klar ein Mädchen würde. Das könnte man mir ja ansehen.#augen#augen
Und jetzt haben die auch noch recht#schock.

Ich werde es aber schön für mich behalten.
Übrigens, unsere Namensfavoriten sind Hannah oder Ellen. Was meint ihr?
Ach, ich bin heute so froh!#huepf#huepf#huepf
Sorry für´s lange #bla, aber ihr könnt meine Erleichterung bestimmt verstehen.

LG Inga + Jan (14 Monate) + #ei 20. SSW

Beitrag von isuch 08.08.07 - 12:11 Uhr

Hallo Inga,

schön, dass das nichts allzu Schlimmes war!
Herzlichen Glückwunsch zum Mädchen! #fest Die Namen sind ebenfalls prima! Meine Tochter heißt übrigens Alicia Celina und wir bekommen diesmal einen Jungen (wissen es seit gestern). Auch wir sind so glücklich!
LG & Alles Gute für Euch!
Isabella & Alicia & #baby (Lucas?)

Beitrag von timmi1985 08.08.07 - 12:13 Uhr

Huhu :-)

Wir haben den gleichen ET #huepf

Habe am Montag auch ein Outing bekommen. Zumindest zu 90% ;-)
Auch ein Mädchen!!!#huepf

Ich find den namen Hannah sooooooooo schön.#hicks
Aber mein Freund mag ihn nicht #heul

Sonst hätt ich vermutlich den Namen Hannah Alexandra genommen.

Mein Freund möchte Lana...Habe aber nirgends ne Bedeutung gefunden. Und Namens Bedeutung is mir sooo wichtig.

Ich fand das auch immer schon das meine Namen ne schöne Bedeutung haben. Und sogar noch zutreffen ;-)

Naja aber wir haben ja noch knapp 20Wochen Zeit :-P

Liebe Grüssle
Nadja + #babyGirl 19+3

Beitrag von junistern2006 08.08.07 - 12:19 Uhr

Hi Nadja
Ganz ehrlich: Lana mag ich gar nicht. Vielleicht kann sich dein Freund noch mit Hannah anfreunden. Bei meinem Mann ist das der Favorit. Mal sehen.
Zum ET wird es bei mir wahrscheinlich wohl nix. Läuft vielleicht wieder auf einen geplanten KS hinaus. Mal schauen.
LG

Beitrag von timmi1985 08.08.07 - 12:38 Uhr

Ja mir gehts genauso mit Lana. Kann mich damit nicht anfreunden. Ich finde Hanna soooo toll #huepf

Irgendwie werd ich mich noch durchsetzen. ;-)

Oder in den nächsten Wochen kommt vielleicht noch was anderes auf den Tisch :-)

Grüssle
Nadja

Beitrag von emmely 08.08.07 - 13:09 Uhr

hallo
ich finde ellen auch sehr schön.

wir bekommen auch ein mädchen, wir wissen das seit letzter woche.

sandra mit Emaly Marleen 22+1