wir hatten heut u4!!!!!!!!!

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von yvschen 08.08.07 - 12:17 Uhr

Ich war heut mit mein zwergen bei der U4 und hab selber bestimmt 8 kilo abgenommen.Denn leider musste mein schatz arbeiten und ich ganz allein mit den 2 die maxi cosi`s zum arzt geschleppt.War zwar nicht zu weit aber dachte schon ich brech unterwegs zusammen.

Naja auf alle fälle ist u4 sehr gut gewesen.Korrigiert sind beide jetzt 1 monat und aber glücklicherweiße schon etwas weiter vom stand,aber natürlich nicht wie u4.
Cécile ist jetzt 53 cm groß,wiegt 3930gramm und KU ist 36,5 cm
Selina ist jetzt 54 cm groß,wiegt 4220 gramm und KU ist 37 cm.

Finde für theoretisch 4 wochen klingt das ja super.

Dann worden beide noch geimpft.Schrecklich ich hätte beinah mit geweint.Hatte richtigen kloß im hals.Jetzt schlafen die 2.Hoffe das sie kein fieber bekommen.

Wie waren denn eure u4 daten.
Und wie haben eure das impfen vertragen?

Danke für antworten

lg yvschen

http://yvschen5483.milupa-webchen.de

Beitrag von technohase 08.08.07 - 12:37 Uhr

Huhu

das freut mich sehr das die U4 gut ausgefallen ist.

Brian´s Daten waren: 4560g 52cmgroß und KU:36

Das mit den Baby-Safes kann ich mir gut vorstellen. Mir ist Brian im Babysafe auch schon fast zu schwer aber er wiegt auch schon etwas mehr wie 5 kg.

LG Chris mit brian der morgen schon 5 monate alt ist

Beitrag von sterni84 08.08.07 - 12:38 Uhr

Hallo!

Leonie wurde am 27.7. das 1. Mal geimpft und mir gings genauso, wie dir zumal sie so geweint hat, dass ihr die Tränen das ganze Gesicht runterliefen und sie sich kaum beruhigen ließ.

Sie bekam abends direkt Fieber und hat viel geweint. Aber mit einem Paracetamol-Zäpfchen war alles schnell vergessen. Am nächsten Morgen hatte sie noch etwas erhöhte Temperatur war aber ansonsten wieder gut zufrieden.

Wir haben erst am 7.9. die U4!

Liebe Grüße Lena + Leonie

Beitrag von noahmama2006 08.08.07 - 13:04 Uhr

Hey Hallo!! #blume

Das hört sich doch echt klasse an!!! #freu Finde auch das die Gewichte für korrigiert 1 Monat doch wirklich klasse sind!!! #pro
Ich habe bei Noahs Impfungen auch bald imma mitgeheult #heul Das war imma sooooo schlimm!!!
Freu mich echt für euch!! #huepf

Alles liebe, Katharina & Noah #baby

Beitrag von silvanaundgino 08.08.07 - 13:13 Uhr

Hallo !

Die 2 Mäuse haben sich ja prächtig entwickelt.
Sie halten dich bestimmt auf Trab. #freu

Gino`s Daten bei der U4

4170 gramm 56 cm 37cm KU

Viele Grüße aus Berlin

Silvana mit Gino #baby (geb. 11.11.2006 30+3 )

Beitrag von tanniexy 08.08.07 - 14:21 Uhr

Hallo yvchen,

ich habe gerade in Deiner VK gesehen, dass Deine Mäuse auch bei 29+0 geborene wurden, wie meine kleine Laura.

Laura war aber unterernährt. Sie hat bei der Geburt nur 1090 gr gewogen und war 36,5 cm groß, KU 25,5.
Bei der U4 war sie 4 Monate und 1 Woche alt und wog 5860 gr, war 59 cm groß und hatte einen KU von 39,5 cm.

Das Impfen hat Laura immer gut vertragen, ohne Fieber.

So, dann wünsche ich Euch noch einen schönen Tag.
Liebe Grüsse

Tanja

Beitrag von yvschen 08.08.07 - 18:30 Uhr

da hat sie sich aber gut gemacht.So groß sind meine leider noch nicht,aber trotzdem ganz gut.Cécile war auch nur 35,5 cm und 1100 gramm und selina nur ein klein wenig mehr.Aber sind ja auch zwillinge-