Zuchini alarm

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von bs171175 08.08.07 - 12:28 Uhr

Hallo
habt ihr mal ein paar Rezeptvorschläge mit Zuchini hab namlich welche im Garten angebaut und ´jetzt weiss ich nicht mehr wohin damit (die ganze Strasse ist bereits versorgt)
Hätte nie gedacht das da so massen dran wachsen
Danke für die Tipps
BS

Beitrag von schnaki1 08.08.07 - 12:54 Uhr

Hallo,

ist das nicht furchtbar, wie die sich vermehren?
Nachdem wir schon genug eingefroren haben, versorgen wir auch Familie und Arbeitskollegen mit...

Was wir gerne essen:

Zucchini-Hack-Pfanne

Hack anbraten, würzen, Zucchini geschnippelt dazugeben, garen, dann mit 1 Becher Frischkäse Kräuter mischen, nochmal würzen, fertig.
Dazu schmecken Nudeln sehr gut.


Gefüllte Zucchinischiffchen

gebratene Zucchinischeiben (vorher lecker in Knoblauch-Öl-Kräuter-Marinade einlegen)

Kartoffel-Tomate-Zucchini-Gratin

als Beilage: Zucchini-Paprika-Gemüse

Hoffe, da sind ein paar Anregungen für dich dabei...
LG,
Andrea

Beitrag von messina77 08.08.07 - 13:06 Uhr

Hallo,

Uns schmeckt dieser Auflauf gut:

Hackfleisch anbraten mit Salz, Peffer, Paprika und Kräuter der Provonce würzen.
Zucchini und Kartoffel kleinschneiden und mit dem Fleisch vermischen.
Eine Bechamelsoße mit Schmelzkäse machen und über die Maße geben. Anschließend für 30 Minuten in den Backofen.

LG
Sandra

Beitrag von chatta 08.08.07 - 13:21 Uhr

Ganz lecker und immer wieder genial zum Abendbrot:

Zucchini waschen und in feine Scheiben schneiden, in einer Pfanne (wenn Du hast, eine die diese Grill-Rillen hat, muss aber nicht) mit wenig Olivenöl von beiden Seiten anbraten, grobes Salz drüber und fertig!

#mampf
cha

Beitrag von sumsi27 09.08.07 - 14:30 Uhr

hallo
wir haben auch viele zucchini, nur essen meine kinder die nicht so gerne.
ich hab folgendes rezept ausprobiert, mal was ganz anderes:

zucchini raspeln und mit zwiebeln andünsten, etwas mehl drüberstreuen und mit brühe ablöschen (ich laß das mehl meist weg), frische champignons in scheiben schneiden, dazugeben, zum schluß ein schuß milch oder sahne dazu (kommt drauf an, wie dick die soße sein soll und ob ihr auf kalorien achtet ;-) )und mit salz und pfeffer würzen.
die soße schmeckt, so merkwürdig wie es klingt, supergut zu bandnudeln.

meine kinder lieben diese soße (sie wissen ja nicht, was drin ist#schein) und sie ist superschnell gemacht, ohne daß man zig zutaten braucht, außer halt viele zucchini #freu.

also guten hunger
sumsi

Beitrag von pueppi1982 10.08.07 - 12:21 Uhr

Kannst die Dinger auch wie Schüttelgurken einlegen, ist total lecker:

Schüttelzuchini

2 mittelgroße Zuchini (etwa 30 cm)
3 Eßlöffel Zucker (flach gehäuft)
1-2 Eßlöffel Senfkörner
5-6 Eßlöffel Essig
1 Teelöffel Salz
2 mitelgroße Zwiebeln
1 Teelöffel Pfefferkörner

Zuchini und Zwiebeln schälen, in fingerdicke Stücke schneiden, mit allen Zutaten mischen und 24 Stunden stehen lassen, immer wenn du in die Küche kommst, einmal durchschütteln. Dann in den Kühlschrank. Halten sich so lange, bis sie alle sind.