Bald 7 Monate - wieviele Milchmahlzeiten noch?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von missacarlet06 08.08.07 - 12:44 Uhr

Hallo ihr

hab mich neulich mit ein paar Freundinnen getroffen, deren Babies (ungefähr in Cosimas Alter, also bald 7 Monate oder knapp drüber) z.Tl. schon Suppe vom Tisch bekommen oder solche Babymenüs (Nudeln in Tomatensoße, natürlich püriert) bekommen und so gut wie kaum noch Milch.

Meine Kleine bekommt im Moment ihre Gemüse-Kartoffel-Fleisch-Brei und seit einer Woche Abends den Abendbrei (Hirseflocken, angerührt mit Babymilch und ein paar Löffelchen Birne dazu). Ansonsten gibts Morgens, Vormittag und Nachmittags noch Fläschen und Abends nach dem Brei oder Nachts kommt sie bei Mama an die Brust, da sie vom Abendbrei im Moment noch nicht so viel nimmt (nur einen halben Teller, wieviel wäre denn da eine ganze Portion= 200 Gramm?).

Wie sieht es bei ihren Babies aus?
Bekommen die noch viele Milchmahlzeiten?
Ich will halt langsam und schrittweise vorgehen und der Kleinen nicht zack-zack Nudeln mit Soße servieren....

Liebe Grüße

Scarlett

Beitrag von lucie_neu 08.08.07 - 12:46 Uhr

Also Emma ist 8 Monate alt und wird nachts (2-3 Mal) morgens (6 Uhr) und vormittags (9 Uhr) gestillt und vor dem Schlafen gehen (ca 20 Uhr)

lg
Lucie

Beitrag von missacarlet06 08.08.07 - 15:17 Uhr

Hallo Lucie

bekommt deine Kleine denn schon Milch-Getreidebrei am Abend? Ich stille Cosima ja abends zum Einschlafen auch noch, obwohl sie schon ein paar Löffel Brei abends nimmt.

LG

Scarlett

Beitrag von pecore 08.08.07 - 14:00 Uhr

Huhu,

meine Tochter ist 7,5 Monate und wird z.Z. wieder vollgestillt, da sie nicht essen will...

Ansonsten hat sie ca. 80 g Gemüsebrei gegessen und ganz selten mal Hirsebrei mit Obst am Nachmittag.
Vom Milchbrei sind wir noch Monate entfernt #gruebel

Also keine Sorge. Man muss sich nicht an Richtlinien und anderen Babies orientieren... :-)

LG

Beitrag von dine1980 08.08.07 - 19:21 Uhr

Hallo Scarlett,

mein Kleiner ist knapp über 7 Monate. Bekommt morgens Milch, Mittags Fleisch/Gemüse Brei mit etwas Obst, Nachmittags Milch und Abends Abendbrei. Mittagessen ist momentan nur Geschrei, aber ich bleibe hart - er kriegt keine Milch und ist dann das Glas wiederwillig leer. Seit knapp 3 Wochen gibt es Abends nicht mehr die Flasche und nächste Woche werde ich Nachmittags ein Obst/getreidebrei geben.
Er schläft dann immer so von ca 19 Uhr bis ca. 6 Uhr.

Liebe Grüße