Frage zu Namen?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von danima 08.08.07 - 12:48 Uhr

Hallo an alle Mitschwangeren!

Wie gehts euch denn so?
Heute gehts mir wieder etwas besser die letzten Tage bei der Hitze hatte ich ziemlich mit dem Kreislauf Probleme.
So, wollte eigentlich wissen wie ihr unsere Namenswahl findet?

Unser kleiner Mann soll Noah heißen
er bekommt als zweiten Namen Andreas der aber nicht mit ausgesprochen wird
unser Nachname ist Maier

Liebe Grüße und noch eine schöne Rest#schwangerschaft

wünscht euch Daniela 36.Woche

Beitrag von ssf74 08.08.07 - 12:52 Uhr

Hallo Daniela,
Dein Posting wäre bei Babyvorbereitung besser aufgehoben, dort bekommst Du sicher auch mehr Antworten.
Ich finde Noah einen schönen Namen, allerdings ist er im Moment halt recht häufig. Du musst Dich mit dem Gedanken anfreunden, dass es im Kindergarten ein paar Noahs gibt.
Aber, wenn er Dir gefällt, dann nimm´den Namen trotzdem.
Unsere Tochter wird auch Anna heissen, obwohl der Name unter den TOP 10 der beliebtesten weiblichen Vornamen ist. LG Steffi (mit Anna, 33.SSW)

Beitrag von doreen3 08.08.07 - 12:53 Uhr

Hallöchen Daniela!

Finde Noah echt schön#pro. Paßt auch zum Nachnamen! Is immer schwierig den passenden anmen zufinden!

Unser Sohn soll Joel Rene` heißen! Rene` wegen seinen Papa!

Wie findest du diesen namen?

Liebe Grüße Doreen die nächsten Fr. einen KS bekommt#schwitz

Beitrag von danima 08.08.07 - 13:07 Uhr

Hallo Doreen!

Finde Joel auch sehr schön nur meinem Mann gefällt er leider nicht. Es ist der erste Name wo wir uns auf Anhieb einig waren. Er ist auch bei uns nicht so geläufig. Andreas ist auch der Name von meinem Mann.

Wünsch dir alles Liebe für nächsten Freitag

Lg

Beitrag von doreen3 08.08.07 - 13:39 Uhr

Dankeschön!
Bin schon sehr gespannt wie es wird!

Wenn der Name euch beiden gefällt dann nehmt ihn bitte! Egal was andere dazu sagen! Bei uns im Dorf gibts auch keinen Joel, deshalb sind grad meine Eltern sehr erschrocken über diesen Namen!

Aber uns muß es gefallen! Und sich auf anhieb mit dem Mann zueinigen is eh total schwierig!

Wünsche euch alles Gute, vielleicht liest man sich bald wieder!

LG Doreen

Ach so, unser großer heißt Kevin, uns war es wichtig das es auch dazu paßt, und ich denke es paßt irgendwie zusammen!

Beitrag von babylove05 08.08.07 - 12:55 Uhr

Hallo

ich find den namen auch sehr schön aber leider viel viel viel zu geläufig. Ich würde für mein Kind keinen Modename nehemn. Er soll doch schon was besonderes sein und nicht Noah nummer 5 in seiner gruppe.

Martina und Baby D. 25ssw

Beitrag von alex1971 08.08.07 - 13:08 Uhr

Eigentlich hast Du ja recht mit dem Modenamen, aber ich wollte schon immer eine EMMA, auch weil meine Oma so hieß! Jetzt ist der Name auch leider in der Top 10! So ein Mist!!!!!

Ganz schlimm ist, ....mein Freund würde einen Jungen gerne KLAUS nennen, nach seinem Papa der vor 6 Jahren gestorben ist! Wie krieg ich das aus ihm raus, ohne unsensibel zu sein? Und ohne auf meine EMMA verzichten zu müssen???

LG
Alex

Beitrag von danima 08.08.07 - 13:10 Uhr

Hallo Martina!

Bei uns gibt es den Namen eigentlich nicht häufig weiß jetzt eigentlich nur einen und der ist auch schon ca 5 Jahre. Wir wohnen in einem kleinen Ort vielleicht auch daher. Bei uns sind zur Zeit Lukas, Leon, Johannes usw sehr geläufig.

Trotzdem danke für eure Antworten

Lg