Brauche mal eure Meinunge und Zuspruch-Frust

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von stern76 08.08.07 - 12:56 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich bin heute was von nervös. Mein Darm spielt auch verrückt.#hicks. Liegt das, das ich rauchfrei bin seit Sonntag?

Wo bleibt mein ES, ich verstehe mich selber nicht mehr. Bin heute 25 ZT. Habe ZS, das gestern spinnbar war. Mein Ovo war positiv oder fast positiv. Konnte es nicht auseinander halten. Kann es leider nicht ins Netz setzen. Haben gestern Bienchen gesetzt. Reicht das, wenn der Ovo heute positiv wäre. Warum habe diesmal so ein Chaos, kann das echt vom Zahn ziehen kommen. Ich hatte letzte Woche auch so ein Anflug und dachte mei ES kommt.

Ich mag nicht mehr, will am liebsten eine rauchen. Bewahre mich heute davor. Aber es ist echt hart. Diesen Jap zu haben.

Danke fürs zuhören. Mußte raus. Bin heute nur so nervös. Das ich zig Lutscher lutsche.

LG Anne

Beitrag von jelly_buttom 08.08.07 - 13:13 Uhr

Heeeeeeeeeeeeey, Süße!!!!!!

Sag mal stimulierst du eigentlich noch?
dann müsste dein Fa ja sehen, wies mit deinen Follis ausschaut, oder?

Also ich find, das klingt alles richtig toll nach ES - meine Daumen haste, das weißt du ja ;-)

Musste die Tage übrigens an dich denken und hab öfter mal reingeschaut, warst aber leider nie da :-(

Ich wünsch dir sooooooo sehr, dass es diesen Zyklus klappt!!!!!

Beitrag von stern76 08.08.07 - 13:45 Uhr

Hallo,

sorry, war eben telefonieren. Meine Schwester hat nachgefragt, wie es mir geht so ohne rauchen.

Nein, diesen Monat wurde nichts gemacht. Daher steige ich da nicht mehr durch. Habe diesen Monat Clomipause. Letzte Woche habe ich nur von Schmerzmitteln gelebt und mir wurde am Donnerstag ein Weisheitszahn gezogen.

LG Anne

Beitrag von rubinstein 08.08.07 - 13:48 Uhr

könnte es nicht vielleicht auch wegem der fehldenden Clomi-Einnahme sein, daß er ganz ausbleibt.. bzw. sich im günstigsten Fall ziemlich nach hinten verschiebt?

Beitrag von stern76 08.08.07 - 13:56 Uhr

Das könnte es, weiß es nicht. Es war mein erster Clomizyklus. Und nun ist halt die Pause, am Montag geht meine FÄ in den Urlaub. Das heisst, im 2. Zyklus wäre dann wieder Clomi dran. Solange will sie nichts machen. Bin zwar am überlegen, ob ich zur Vertretung gehe und dannach frage. Ob der es macht mit Clomi. Oder ob ich wirklich warte, mit dem nichtrauchen habe ich ja auch eine Menge zutun. Und bin ja auch abgelenkt.

Boah, hätte ich bloss nie mit dem Rauchen angefangen. Hätte ich es jetzt einfacher. Was mann alles ausser Langeweile macht. Ist doch echt ein witz oder?

Naja, bin jetzt etwas abgelenkt. Meine Schwester gab mir den Tipp, wenn ich der Jap so groß wird. Kann ich eine Rauche, nur wenn es paar Züge sind. Es notieren. Und weiter machen. Sonst kann es zur Katrastrophe werden. So gab ihr Hausärztin ihr den Tipp. Und es funktioniert. Aber jeder muß sein Weg finden. Ich weiß und das macht es mir etwas leichter. Das wissen, da ist eine BigPack Schachtel, die noch zu ist. Und auch zu bleiben wird.

Führe auch Internet-Tagebuch. Das macht es mir auch leichter.

LG Anne

Beitrag von rubinstein 08.08.07 - 14:13 Uhr

meine Kollegen sind es so angegangen - war übrigens ein IKK Kurz, von meinem Chef finanziert.

In der ersten Woche ganz normal rauchen, aber notieren wieviel man raucht. In der 2 Woche sollten sie ein bisschen reduzieren aber aufschreiben, WARUM man raucht. Und so wurde es halt wöchentlich reduziert.

Sie mussten sich halt bewusst machen, in welchen Situationen sie rauchen. Von 12 Leuten haben es 4 geschafft. Ich denke aber der Rest ist eh nicht mit der richtigen Einstellung an die Sache ran gegangen.


Du musst halt noch ein bisschen im Hinterkopf haben, Du tust es nicht nur für Dich.

Von der Variante - ein paar Züge zwischendurch - halte ich nicht viel. Ich weiß wies beim abnehmen ist. Wenn man den Willen hat, klappt das super.. dann kommt der Schlendrian.. aaach, das kann ich essen, ess ich halt Morgen weniger. Und päääääääng, schnappt die Falle schon wieder zu.

Beitrag von stern76 08.08.07 - 14:21 Uhr

MIt dem weniger Rauchen, habe ich ja versucht. Es hat nicht geklappt.

Nun war es spotan. Und ich habe ja zum Glück die Schachtel nicht aufgemacht und eine angesteckt. Nee, das verkneife ich mir. Irgendwann geht der Jap dananch schon weg.

Heute habe ich so ein Durchhänger. Und ich weiß nicht, was mit meinem ES ist. Habe seit heute Morgen Rückenschmerzen, nicht mehr soviel ZS, wie gestern und immer das Gefühl von Bauchschmerzen. Aber kommt das eh vom Darm oder ist das mein ES. Den richtigen MS fehlt noch bei mir.

Ich bin auch rauchfrei-online.de und da zähle wieviele Zigaretten ich nicht geraucht habe und viele Euros ich schon gespaart habe. DAS macht mich stolz.

Beitrag von rubinstein 08.08.07 - 14:36 Uhr

ich glaub, wenn man die Summe dann nach einer Woche oder einem Monat mal sieht, wird einem so richtig bewusst, wieviel Kohle man verqualmt hat.

Stell Dir doch ein Sparschein auf und gönn Dir dann was Schönes davon.

Beitrag von stern76 08.08.07 - 14:42 Uhr

Ja, das habe ich auch vor. wenn die Woche rum ist, kauf ich mir was schönes für die Woche. Die zweite Woche gehe ich zum Frisuer und so weiter. ;-)

Ich werde mich jetzt aufs Sofa verkrümmeln. Und Zeitung lesen oder schlafen. #freu

ich werde es packen und vielleicht bin ich ja auch bald schwanger. Meine FÄ meinte, es könnte auch wirklich am rauchen liegen. Mal abwarten, eine Garantie habe ich nicht. Ob sie recht hat. Kann jetzt nur abwarten. #gruebel

Ich wünsche dir noch einen schönen Tag und danke fürs Mut zuprechen und zuhören. #liebdrueck

LG Anne#kuss

Beitrag von rubinstein 08.08.07 - 13:33 Uhr

Mahlzeit,

die Sache mit Deinem Magen hängt sicherlich mit dem Nikotinentzug zusammen.

Bei mir in der Firma hat ne ganze Gruppe aufgehört zu rauchen. Es gab die tollsten Begleiterscheinungen.. von

- Durchfall
- Verstopfung
- Konzentrationsschwäche
- ständig hunter
- keinen Appetit

Sei stark.. halt durch *anfeuer*

Und was das Durcheinander mit dem ES betrifft.. mir geht es genau so.. leider.

Beitrag von stern76 08.08.07 - 13:48 Uhr

Hallo,

das mit dem Darm kommt von Nikotinentzug. So hat meine Schwester mir das erkärt. Kann gut 2 Monate dauern. Na, tolle Aussichten. Habe es eh schon mit dem Darm.

Aber jetzt weiß ich, das ich es schaffen werden. Wäre gelacht.

Ich denke zwar, ich dann den Zyklus abschreiben. Aber anderseits möchte ich natürlich nicht aufgeben. Es könnte ja eine Chance sein. Ist doch echt blöd, oder?

LG Anne

Beitrag von rubinstein 08.08.07 - 13:52 Uhr

ein kliiiitzekleines Fünkchen Hoffnung bleibt immer *zwinker*

Beitrag von stern76 08.08.07 - 13:57 Uhr

Danke dir.

Ich gebe nicht auf.