Umfrage: Wie viel Frauen hattet ihr?

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von Onkel B. 08.08.07 - 13:16 Uhr

In Anlehnung an die Frage: Wie viel Männer hattet ihr, frage ich nun die Jungs: Wie alt seid ihr und wie viel Frauen hattet ihr?

Beitrag von Onkel F. 08.08.07 - 13:22 Uhr

Bin 44 und hatte 6 feste Beziehungen, gevögelt mit rund 60 - 70 Frauen und rund 10 Männern seit ich 17 bin.

Beitrag von Tante x 08.08.07 - 13:23 Uhr

ooooooooooooooooooha

Beitrag von hääää 08.08.07 - 15:57 Uhr

du machst es mit männern?????#kratz#schock

Beitrag von Onkel F. 08.08.07 - 17:15 Uhr

klar. glaubst du männer blasen schlechter als frauen?

Beitrag von hehe 09.08.07 - 10:41 Uhr

besser aber auch nicht, glaub mir! :-p

Beitrag von Onkel F 09.08.07 - 14:20 Uhr

anders. gekonnter, die wissen wie ein mann angepackt werden will. oder aber frauen mit viel erfahrung. geht alles

Beitrag von budges... 09.08.07 - 13:34 Uhr

#freu#heul#freu#heul#freu

der war gut #freu

Beitrag von lööl 08.08.07 - 19:48 Uhr

Guter Mann da ist Dir wohl ein Tippfehler unterlaufen:

Es waren sicher 10 Frauen und 60-70 Männer, das ist realistischer.

Ihr sollt doch nicht immer Phantasie mit Realität verwechseln.

Beitrag von lilaschuh 09.08.07 - 01:24 Uhr

haha, was ist das denn für ein kommentar? :-[

Beitrag von berndundbrot 08.08.07 - 21:17 Uhr

Na dir geht nur um das eine, man kann sich doch auch gut unterhalten mit einer dame

Beitrag von wieso das denn 08.08.07 - 21:43 Uhr

in 27 jahren siebzig frauen ist doch nicht die welt. das sin grad mal so 2,6 pro jahr#augen
kann nich jeder leben wie eine nonne;-)

Beitrag von strassendrache 08.08.07 - 13:36 Uhr

Steht alles unter www.geht-dich-gar-nix-an.net oder unter www.warumwillstudaswissen.uk

Beitrag von ooohhh 08.08.07 - 13:47 Uhr

aha, aber wenn die frauen sowas fragen sagt kaum einer was! ist doch gut, wenn sich hier auch mal die männer zu wort melden :-)

Beitrag von Onkel B. 08.08.07 - 13:50 Uhr

Danke, und vielleicht gibt es ja sogar Frauen, die das interessiert...?

Beitrag von wohomy 08.08.07 - 14:24 Uhr

genau, mich zum beispiel;-)

Beitrag von ooohhhh 08.08.07 - 16:04 Uhr

klar, warum nicht? :-)

Beitrag von bluehorizon6 08.08.07 - 14:09 Uhr

#gaehn... bin ja erst seit 2 Jahren dabei aber zum 64. mal kommt diese Frage hoch...

Was machst du mit den Informationen?

blueH6

Beitrag von neffe25 08.08.07 - 15:55 Uhr

bin 25 und hatte sex mit 15 frauen, partnerschaft nur eine

Beitrag von lorelei123 08.08.07 - 17:20 Uhr

Ist echt witzig mit wieviel verschiedenen (und doch so gleichen) Namen sich eine Person anmelden kann, hihi.

Beitrag von toter Eskimo 08.08.07 - 19:45 Uhr

Wo steht der Bus mit den Leuten die es interessiert?

Bevor Du jetzt rumblökst das die Frauen ja auch so eine Umfrage gestartet hatten: Ja leider, es interessiert nämlich auch keine Wutz mit wievielen Kerlen irgendwelche anoymen Internet Damen das Lager geteilt haben.

Beitrag von frosch.i 08.08.07 - 19:46 Uhr

Warum suchst Du Dir nicht einschlägige Studien dazu? Da gibt es massenhaft drüber und die Antworten sind auf jeden Fall repräsentativer als alles, was Du hier so zu lesen bekommst...
Auch interessant: In einer Studie kam heraus, dass Frauen durchschnittlich mit (Hausnummer) 5 Männern und Männer durchschnittlich mit über 10 Frauen Sex hatten. Adam Riese rotiert im Grab ;-)
Da haben wohl ein paar Frauen ab- und ein paar Männer aufgerundet... (Das Phänomen nennt man "soziale Erwünschtheit")...

Beitrag von suomi_ 09.08.07 - 02:36 Uhr

Das Durchschnittseinkommen in D liegt bei 3100 brutto.....
Es gibt aber auch Menschen, die verdienen 100.000 im Monat.

Die Durchschnittslänge des deutschen Penis liegt bei 14,5 cm.
Es gibt tatsächlich sogar welche, die sind über 20 und unter 10 cm.

Der Durchschnittsdeutsche verzehrt 86 Hühnereier im Jahr.
Es soll Menschen geben, die essen 500.

Und so wird es Menschen geben, die sich nicht mit den 5 Männern oder 10 Frauen im Laufe ihres Lebens zufriedengeben.

Vielleicht weil sie Deine Statistik nicht kennen?:-)

Beitrag von frosch.i 09.08.07 - 19:43 Uhr

Und was willst Du mir damit sagen?#kratz

In den Studien stehen nicht nur Mittelwerte, sondern auch so Dinge wie Streuungskennzahlen und Minima-Maxima, für die, die's interessiert.

Es ging mir nicht darum, zu sagen, wieviele Partner ein Mensch im Laufe seines Lebens hat, sondern darum, zu zeigen, dass Männer die Tendenz haben, aufzurunden und Frauen, abzurunden, je nachdem, was sozial erwünscht ist, bzw. was die Befragten für sozial erwünscht halten (nämlich offenbar das Bild der keuschen Frau und des draufgängerischen Mannes).

Und wenn ich auf zwei so unterschiedliche Mittelwerte komme, dann haben die Befragten offenbar sozial erwünscht geantwortet, da bei einer repräsentativen Stichprobe Männer durchschnittlich mit genauso vielen Frauen geschlafen haben müssen wie Frauen mit Männern.

Jetzt klar geworden?:-)

Ist ja irgendwie ganz knuffig, wie Du mir was über Statistik erzählen willst, aber psst, bevor Du Dich da noch weiter aus dem Fenster lehnst, respektive in die Nesseln setzt: Ich hab's studiert ;-)

Klugscheißen kann immer noch am besten: Inga#schein

Beitrag von suomi_ 09.08.07 - 20:20 Uhr

Ach Du hast's studiert?

Wie putzig....

Ich nämlich auch.....wenigstens ein Teil als Teil des VWL-Studiums.....

So...und jetzt darf ich mich wieder ein bißchen aus dem Fenster lehnen ja?

Dein Zitat:
"In einer Studie kam heraus, dass Frauen durchschnittlich mit (Hausnummer) 5 Männern und Männer durchschnittlich mit über 10 Frauen Sex hatten. "

Keine Studie ohne Quelle bitte......

Wenn Du so belesen bist im Studieren dieser und jener Studie, dann solltest Du eigentlich wissen, daß jede Befragung ausserhalb tiefenpsychologischer Interviews unter der Maßgabe subjektiver Verzerrungen tatsächlicher Zahlen stattfindet......

Genau darauf bezog sich mein Posting.

Und macht dererlei Statistiken so entscheidungsunrelevant in der Wirtschaft.

Ich hab Dir gern geholfen, damit Du beim nächsten mal wieder so richtig klugscheissen kannst.....

Viel Spaß dabei:-)



  • 1
  • 2