wer wurde mit clomifen schwanger?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von luca555 08.08.07 - 13:20 Uhr

hallo ihr lieben,
wer wurde mit clomifen schwanger und nach wievielen zyklen?
ich habe jetzt einen clomi-zyklus hinter mir und es hat leider nicht geklappt.
ich hab zusätzlich noch pco. und bei einer bauchspiegelung im juni wurde auch noch endometriose festgestellt.
im moment ist eben alles zum kotzen!!!
glg luca

Beitrag von suseschu 08.08.07 - 13:33 Uhr

Hallo Luca,

lass dich mal #liebdrueck.
Ich bin auch gerade im ersten Clomizyklus und denke, dass es auch nicht geklappt hat. Ich nehme jetzt ab dem 16. ZK-tag noch Progesteron. Ich glaube 3-4 Zyklen sollten wir uns schon Zeit geben. Jetzt haben wir so lange gewartet, da bringen uns die paar Tage mehr auch nicht um.
Wichtig:immer positiv denken :-)

Wir schaffen das schon.

LG
Susan

Beitrag von luca555 08.08.07 - 21:20 Uhr

hallo,
ja geduld muss man haben, hat man leider aber nicht unendlich. mir bleiben jetzt nur noch zwei clomi-zyklen, dann müssen wir weitersehen. warum nimmst du clomifen?
für dich hoffe ich natürlich das es geklappt hat. wann ist denn dein nmt? drück dir auf jeden fall die #pro
glg luca

Beitrag von baroheo 11.08.07 - 22:08 Uhr

hallo erstmal!
ich bin neu hier und habe ein grosses proplem.
ich habe vor fast 2jahren einen wunderschönen süßen jungen zur welt gebracht. seit circa einem jahr versuche ich und mein mann ein 2.tes kind zu bekommen doch leider war es bis jetzt erfolgloss:-( ich konnte auch mit niemand darüber sprechen.
keine ahnung warum!!
naja nach einiger zeit habe ich mit meinen 2 grossen geschwister darüber gesprochen und sie meinten beide das sie bei ihren ersten kindern clomifen eingenommen haben und das es beim ersten mal gleich geglappt hätte.
also beschloss ich mich am 23.7 zum fa zu gehn
das war vor drei wochen und habe meinem fa mein proplem erzählt er sagte nur: alles kein proplem wir machen das schon !
er hat mir für 21 tage die pille gegeben das die mens anfängt und wenn sie angefangen hat soll ich am 2ten tag hin kommen dan verschreibt er mir clomifen die ich dann am 5ten zyklustag anfagen muss für 5 tage ein zunehmen .
so alles schön und gut ich war sehr erfreud das alles so schnell geht und ich mir ja irgendwie sicher war das es dann sicher klappt da es bei meinen geschwister ja auch gleich geklappt hat . so ich dachte mir mach dich mal im internet schlau und jetzt die entäuschung egal wo ich lese es hat nicht geklappt#heul ich habe jetzt schon ein wenig angst davor und traurig zu gleich das es doch nicht klappt wird .
vielleicht ist ja jemand da wo mir antworten möchte darüber würde ich mich sehr freuen und vor allen dingen wünsche ich euch allen viel viel erfolg ich drück euch allen die #pro
ganz lieber
gruss
eure baroheo

Beitrag von luca555 13.08.07 - 19:44 Uhr

#prohallo baroheo,

da hast du recht, egal wo man liest und hört, meistens schreiben viele es hat mit clomi nicht geklappt. aber es gibt auch ein paar wo es geklappt hat.
uns gehts da genauso: meine tochter ist gerade drei geworden und wir versuchen seit fast 2 jahren ein zweites kind zu bekommen.
jetzt hatte ich eine bauchspiegelung im juni und seitdem nehm ich clomi. das ist jetzt mein zweiter clomi-zyklus. ich muss am donnerstag zur Folli-Schau beim FA. hoffentlich klappts diesmal.

gibt es bei dir irgendwelche gründe warum du nicht schwanger wirst? ich drück dir jedenfalls die #pro dass es bei dir gleich klappt!
glg luca

Beitrag von baroheo 13.08.07 - 20:11 Uhr

hallo luca
danke für deine antwort.
auf deine frage hin-
ich denke, hoffe mal nicht.
hast du von clomi nebenwirkungen??
das mit der bauchspiegelung habe ich auch schon oft gehört vielleicht kannst du mir mal erklären was das ist und was man da gemacht bekommt! wäre nett
drück dir ebenfalls die daumen-
und wünsch dir ganz viel#klee
liebe grüsse baroheo

Beitrag von luca555 14.08.07 - 12:34 Uhr

hallo baroheo,
beim erstenmal mit clomi war alles super! keine nebenwirkungen, und ich hab toll drauf reagiert. 2 Eier waren zu sehen, eins 27 mm und das andere 16 mm. leider hats trotzdem nicht geklappt.
jetzt beim zweiten clomi-zyklus war ich ein bisschen depri, ich konnte schlecht einschlafen, das zeug geht ja auch bisschen auf die psyche. das hatte ich aber nur während der 5 Tage.

wegen der bauchspiegelung: ich hatte eine 7 cm große zyste und ständig schmerzen. ich hatte wahnsinnige angst vor der op, aber es war dann halb so schlimm. man bekommt einen kleinen schnitt am bauchnabel (2 cm) und noch kleinere schnitte (punkte) am unterbauch. nennt sich lapraskopie. der bauch wird mit Co2-Gas aufgepumpt und mit kamera und werkzeug wird dann die zyste entfernt. gleichzeitig wird die eileiterdurchgängigkeit geprüft (mit blauer tinte). bei mir waren die eileiter verklebt und mit der gebärmutter verwachsen. das haben sie aber wieder hinbekommen. bei der bs wurde auch die endometriose festgestellt, was den kinderwunsch noch weiter entfernt rückt. der eingriff wird ambulant gemacht, man kann also am selben tag dann wieder heim.

hast du clomi denn schon genommen?

ich bin echt froh, dass wir schon so früh ein kind wollten. wir werden auch ganz oft drauf angesprochen, wo denn das zweite bleibt. bei mir wissen nur die wenigstens das es nicht klappt.
glg luca

Beitrag von baroheo 14.08.07 - 15:26 Uhr

hallo luca
danke das du mir gleich geantwortet hast.#liebdrueck
weisst du ich muss dir mal was erklären wies bei mir ist
und zwar wir versuchen es seit über einem jahr.
als es nicht klappte habe ich mich meinen älteren gecshwister an vertraut das war auch erst vor 2 monaten.
sie haben gesagt ich soll zum frauenarzt.
den sie haben bei dem ersten kind auch clomifen genommen und hat gleich geklappt.
das hat mir auch zuerst mut gemacht.
dann bin ich zum frauenarzt und hab ihm erklärt das ich seit circa 4 monate aber keine mens. mehr habe
da hat er mir die pille verschrieben das meine mens. kommt.
am sonntag habe ich die letzte genommen.
am donnerstag habe ich ein termin und dann wollte er mir die clomifen geben nur ein proplem gibt es da er meinte das wenn die pillen fertig sind kommt nach ein bis 2 tage meine mens.
also heute normalerweise doch von ihnen keine spur ich hoffe das sie morgen kommen damit ich dann am sonntag anfangen kann. irgendwie entäuschend da man sich ja auf die mens. eh nicht freut aber in dieser sache. mir ist zum heulen naja wird schon weiter gehn ich bin mal gespannt wies weiter geht wenn sie nicht kommt.
also so wie ich dich verstehe die bauchspiegelung hast du gemacht bekommen wegen einer zyste .
noch ne frage wenn du keine zyste gehabt hättest hätten sie dann auch eine bauchspiegelung machen müssen wenn sie die eileiter überprüfen?
ich denke nämlich wenns bei mir nicht klappt müssen die ja auch meine eileiter überprüfen, oder?
fällt es dir nicht schwer wenn dich jemand fragt wo das zweite bleibt?
was ist den endometriose, ist das was schlimmes?
ich hoffe das die nebenwirkungen bei mir nicht all so schlimm werden aber wenn ich erlich bin im moment zählt eigentich für mich nur das es endlich bald klappt.
liebe grüsse
baroheo

Beitrag von baroheo 17.08.07 - 11:05 Uhr

hallo luca,
du hast mir noch keine antwort zurück geschrieben,
aber ich muss dir heute noch mal schreiben
kaum zu glauben aber wahr meine mens hat heute frhü eingesetzt.#freu
also am montag muss ch zum fa das ich am dinstag mit clomi anfangen kann.#freu
ich freu mich so.
vielleicht meldest du dich bis montag mal
liebe grüsse baroheo

Beitrag von sophia2001 17.08.07 - 11:22 Uhr

#babySo nun aber!
Ich habe 16 ÜZ gebraucht bis ich mich für Clomi entschieden habe!#augen
Hätte ich gewusst das es so schnell geht mit dem #schwanger werden, dann hätte ich es vieeel früher genommen!#hicks
Unsere Tochter ist nun 6 Jahre alt und kommt zur Schule!
Die Zeit die rennt wie bekloppt#schock
Mein ET ist am 28.01.2008 wobei mein FA meinte es könne auch früher sein!
naja mal abwarten!
Ich drücke dir die Daumen und bleib #cool dabei! Ich habe zum beispiel nie daran geglaubt das es mit Clomi überhaupt klappt!:-p
Und schon garnicht im ersten Clomizyklus!!!!!
Habe nach der Geburt meiner Tochter im Mai 2001 4 jahre die 3 Monatsspritze genommen und ich denke die hat sehr viel kaputt gemacht hatte auch POC und GKS!!!
Hoffe ich höre wieder von dir!
Christine mit Marie-Sophia 6Jahre an der Hand und #baby inside 16+4 SSw

Beitrag von baroheo 17.08.07 - 12:58 Uhr

hallo christine
ist ja klasse das du dich gemeldet hast.
DANKE
ich dachte schon du hättest vielleicht welche propleme gehabt.
damit du clomi nicht gleich einnehmen konntest.
aber es ist toll mal zu lesen das es bei jemand gleich geklappt hat.
heute war meine schwester beim fa sie bekommt zwillinge und ich nehme ab dinstag clomifen hoffe ich habe genauso viel glück wie du.:-D
naja wir werden sehn.
ich wünsch dir eine schöne schwangerschaft.
weisst du denn schon was es wird???
würde mich freuen wenn du dich mal wieder meldest und neue nachrichten mit bringst von deinem insider:-)
glg tanja

Beitrag von sophia2001 17.08.07 - 13:14 Uhr

Leider wissen wir noch nicht was es wird!#schmoll
"ES" dreht sich immer weg!
Aber bald werden wir es wissen#huepf
Na dann wünsche ich dir mal ganz viel Glück mit Clomi und lass den Kopf nicht hängen wenn es nicht gleich beim ersten mal klappt!
Ich denke bei mir war es auch nur Zufall!
Alles liebe

Beitrag von baroheo 17.08.07 - 18:58 Uhr

hallo christine
schade , aber wenns mal richtig liegt und du weisst was es wird
meld dich mal.
danke für das glück wünschen das kann ich wirklich gebrauchen#liebdrueck
bis dann mal liebe grüsse
tanja

Beitrag von sophia2001 08.08.07 - 15:45 Uhr

Hallo!
Nur nicht Aufgeben!
Ich habe 16 ÜZ gebraucht um überhaupt Clomi nehmen zu können!
Dann im ersten Clomizyklus hat es dann geschnaggelt!
Bischen Geduld ich habe in diesem Zyklus nämlich überhaupt nicht damit gerechnet!
Hier noch mein ZBhttp://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=183413&user_id=684573
Also niemals aufgeben!
Sophia2001 mit #baby inside 15+2SSW

Beitrag von sophia2001 08.08.07 - 15:47 Uhr

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=183413&user_id=684573
oh mist hoffe es hat nun geklappt mit dem ZB

Beitrag von luca555 08.08.07 - 21:16 Uhr

hallo,
mit dem zyklusblatt kenn ich mich gar nicht aus. das sagt mir leider nichts.
ich weiß nicht wieviel zyklen ich schon hinter mir habe. habe nicht mitgezählt. auf jedenfall werden es im november 2 jahre und das ist echt eine lange zeit.
ich hab mit endometriose und dem pco-syndrom nun wirklich nicht die besten aussichten schwanger zu werden. ich weiß, nur nicht aufgeben. aber das ist manchmal echt schwer.
naja wir haben ja zum glück schon eine dreijährige tochter, die sehnlichst auf ein geschwisterchen wartet.
dir wünsche ich eine schöne schwangerschaft, wann ist denn der ET? Alles gute!
glg luca

Beitrag von baroheo 11.08.07 - 22:17 Uhr

hallo ich habe gerade eben gelesen das du bei der ersten clomi zyklus schwanger wurdest da bin ich ja mal froh das ich mal so was lese stosse seit tagen nur auf leute wo es noch nicht geklappt hat #heul.
ich habe eine frage was meinst du mit du hast 16 üz gebraucht das du clomi erst mal ein nehmen durftest ?#kratz
wäre lieb wenn du mir antworten würdest lieber gruss baroheo

Beitrag von baroheo 11.08.07 - 22:19 Uhr

hallo ich habe gerade eben gelesen das du bei der ersten clomi zyklus schwanger wurdest da bin ich ja mal froh das ich mal so was lese stosse seit tagen nur auf leute wo es noch nicht geklappt hat .
ich habe eine frage was meinst du mit du hast 16 üz gebraucht das du clomi erst mal ein nehmen durftest ?
wäre lieb wenn du mir antworten würdest lieber gruss baroheo

Beitrag von steff1307 11.08.07 - 22:36 Uhr

hallo luca,

zwar nicht mit clomi aber mit metformin.
schau mal auf meiner homepage, da steht alles.


alles liebe
steffi

www.steffi1307.de.tl