vergleichsdaten Gebährmutterhalslänge in 32 ssw

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von get 08.08.07 - 13:26 Uhr

wie lang ist eurer? meiner 3.1 cm und FA sagt ziemlich kurz, kein sport und schonen

Beitrag von emmy06 08.08.07 - 13:28 Uhr

Hallo....

da sich der GMH im Normalfall erst kurz vor ET verkürzen soll, ist Dein Wert auch grenzwertig, da hat Dein Arzt recht.
Normalwerte sind 3,6-3,8cm und alles darüber.
Werte ab bzw. unter 3cm sind verkürzt und bedürfen Schonung, Ruhe und evtl. häufiger Kontrolle.


LG Yvonne 25.SSW

Beitrag von susan81 08.08.07 - 13:30 Uhr

hallo ich hatte 3 cm und 4 tage später auf einmal 1,3 cm. war dann ein paar tage im spital und musste mich schonen - gebärmutterhals hat sich dann wieder auf 3 cm verlängert.
laut aussage vom kh sollte man 4 cm haben, alles was unter 2,5 cm ist wird stationär behandelt.
bei mir sind inzwischen wieder 2 wochen vergangen und ich bemüh mich so gut wie möglich zu schonen.
hab heute wieder einen arzttermin, bin mal gespannt.

alles gute

susan + jana 35 ssw

Beitrag von elfenmariechen 08.08.07 - 13:31 Uhr

Oh, jetzt mach ich mir aber doch Sorgen:
War heute zur VU, und da meinte mein FA, dass mein GMH nur noch gut 1cm lang ist...
Naja, dann werd ich mich mal weiter mit Magnesium zuschmeißen und mich weiter schonen #schwitz#augen#gruebel...
LG!

Beitrag von lmbaby 08.08.07 - 13:38 Uhr

Huhu,

ich hatte in meiner ersten SS in der 28.SSW einen Gebärmutterhals von 2,5cm und mußte eine knappe Woche ins Krankenhaus. Meine FÄ meinte damals bis zur 30. oder 33.SSW (weiß es nicht mehr genau) über 3cm. Das sei okay.

Mach Dich nicht verrückt. Schon Dich, manche laufen 2 oder 3 Wochen vor der Geburt schon mit 2cm offenem MuMu rum.

Wann hast Du denn den nächsten Termin?
Wenn es Dich beunruhigt, geh in ner Woche nochmal zum Messen hin.

Alles Gute
Sandra mit Lena (3 3/4), Luisa (morgen 2) und #baby (30.SSW)

Beitrag von get 08.08.07 - 15:56 Uhr

danke lena, was hast du denn im krankenhaus machen müssen, nur ruhe????

Beitrag von lmbaby 08.08.07 - 16:27 Uhr

Sie haben mich mittels Magnesiumtropf ans Bett gefesselt. Durfte die ersten 2 Tage nur aufstehn, um aufs Klo zu gehn. Das Problem bei mir war noch, daß sich am Gebärmutterhals ein Trichter gebildet hat, da hat das Köpfchen der Kleinen draufgedrückt und hätte diesen somit vergrößern können und dann wär die Gefahr groß gewesen, daß sich alles öffnet.

Nach 5 Tagen Ruhe war der Gebärmutterhals dann wieder auf 3,5 und ich durfte nach Hause.

Man hat mir dann geraten, kein #sex ,nicht baden, am besten kaum spazieren gehn, nichts mehr heben und viiiiiiel liegen.

Lena wurde dann 3 Tage vor Termin geboren.

Beitrag von get 08.08.07 - 20:05 Uhr

vielen dank für deine antwort. mh, ich bin in den letzen tagen viel spazieren gegangen hatte mich wohl gefühlt. magnesium nehm ich auch schon ganz viel bstimmt 600mg weisst du wieviel du zu dir genommen hattest? danke vielmals

Beitrag von lmbaby 08.08.07 - 22:14 Uhr

ne, weiß ich nicht mehr
Magnesium Verla mehrmals am Tag eine Tablette oder sogar 2, war ne Menge.

Mach ein paar Tage etwas ruhiger, leg Dich oft hin und dann wird das schon wieder.