Kann man daraus einen Eintopf machen???

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von silly16 08.08.07 - 14:04 Uhr

Huhu, Ihr Lieben!!

Ich habe TK-Suppengemüse, Brühe, Kartoffeln & Hackfleisch zuhause.

Kennt jemand von Euch einen Eintopf, der aus diesen Zutaten besteht?

Oder muss man da immer Knochen mitkochen????

#danke schon mal für Eure Antworten!!!

Viele liebe Grüße, #blume

die Silly & Travis Dean, *28.10.2006

Beitrag von ramona_27 08.08.07 - 14:32 Uhr

http://www.chefkoch.de/rezept-reste.php

schau doch mal dort, vielleicht findest Du was.

Viel Glück, #klee

Beitrag von kanada 08.08.07 - 17:19 Uhr

wenn du brühe hast hast du doch ne suppenbasis. einfach wasser, brühe, gemüse und kartoffeln(in würfeln) rein und vielleicht noch paar hackfleischbällchen mit rein?

Beitrag von silly16 08.08.07 - 19:03 Uhr

Hallo°!!

Vielen lieben Dank!!!!

LG,

die Silly!!!

Beitrag von christina_franz 08.08.07 - 17:19 Uhr

Reicht... alles miteinander kochen würzen und fertig... kartoffeln würd ich würfeln.. lg chrissi ist dann ne art bauerntopf..

Beitrag von silly16 08.08.07 - 19:02 Uhr

Ich Danke Dir!!!!!