ich werde irre?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von opelmaus 08.08.07 - 15:26 Uhr

ich habe heute mittag das erstemla meiner tochter ein ganzes gläschen gegeben ohne milch hinter her und es hat prima geklappt. jetzt meine frage sie bekommt um 16.30 was zu essen und um 20.30 nochmal soll ich dir dann ganz normal die flasche geben oder noch was ersetzen?

gruss melanie

Beitrag von lele81 08.08.07 - 15:36 Uhr

Wie lange gibst du ihr denn schon mittags Brei?
Eigentlich solte man alle vier Wochen eine neue Mahlzeit einführen.

LG lele

Beitrag von opelmaus 08.08.07 - 15:48 Uhr

was für ein mittagsbrei? ich habe ihr ein essens glas f´gegeben

Beitrag von lele81 08.08.07 - 16:20 Uhr

na das ist doch sicher gemüsebrei, oder?

Beitrag von hanni123 08.08.07 - 17:21 Uhr

Huhu,

ich hab mal eine Frage, Du hast doch schon einen Sohn, wie hast Du das denn bei dem gemacht? #kratz

Wenn Du das erste Mal Brei gegeben hast (Brei ist Brei, egal, ob aus dem Gläschen oder aus der Packung oder selbstpüriert), dann solltest Du noch 4 Wochen warten, bis Du abends einen Brei gibst, und dann nochmal 4 Wochen, bis Du nachmittags einen Brei gibst. Also immer schön weiter die Flasche, sonst ist das zuviel auf einmal für den kleinen Magen.

LG

Hanna