Mist, jetzt krieg ich Angst... Bitte, helft mir mit euren Antworten!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von elfenmariechen 08.08.07 - 15:28 Uhr

So, ich nochmal.
ALso, das mit dem gebärmutterhals macht mir jetzt doch zu schaffen. War ja heute zum 3. Screening und soweit ist ja alles prima, zumindest mit unserem Kleinen. Nur hat der FA zum Thema GMH folgendes diktiert: Cervix dorsal, gut 1 cm... Im MuPa steht allerdings nichts dazu. Hab ich mich verhört? Ist doch eigentlich ein bedenklicher Befund, oder? Wieso hat er dann nichts dazu gesagt? Muss ich mir jetzt Sorgen machen?
Hm, werd wohl heute nicht zum Sport gehen und es etwas ruhiger angehen lassen, will ja nichts riskieren.
LG, Maria 32.SSW

Beitrag von sabs11 08.08.07 - 15:31 Uhr

hallo,

ruf doch noch mal bei deinem Doc an, und sag ihm das du wegen dem befund verunsichert bist. Er kann es dir ja auch am Telefon erklären.

Lg
sabs ET-22

Beitrag von emmy06 08.08.07 - 15:33 Uhr

Hallo....

man unterscheidet noch den äußeren und inneren Teil des GMH. Vielleicht hat Dein FA nur den äußeren Teil gemessen und dann ist der Wert OK.
Wenn die Gesamtlänge nur noch 1cm wäre, dann hätte Dein Arzt etwas gesagt.


LG Yvonne 25.SSW

Beitrag von kleinemaus74 08.08.07 - 15:37 Uhr

Alos das wäre echt et´was kurz. Ruf doch lieber mal an....

Beitrag von elfenmariechen 08.08.07 - 15:55 Uhr

Danke, ihr Lieben!
Hab grad nochmal in der Praxis angerufen: Der Arzt ist schon weg, aber die Sprechstundenhilfe meinte, das sei wohl ok, sonst hätte er was gesagt. Naja, morgen wollten sie nochmal zurückrufen.
Irgendwie komm ich mir jetzt schon wieder blöd vor, dass ich nicht einfach etwas mehr Vertrauen hab zum Arzt oder wenigstens darin, dass mein Körper und der Kleine schon wissen, wenn eine Situation bedenklich ist...
Also, vielen Dank nochmal und euch einen schönen Nachmittag!
LG, Maria 32.SSW