Bammel, morgen Amtsarzt!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dul 08.08.07 - 16:08 Uhr

Hallo Ihr Lieben!
Geht es euch allen gut? Ich hab wahnsinnige Probleme mit dem Kreislauf- kippe andauernd um - alleine einkaufen is da nicht!

Habe morgen einen Termin beim Amtsarzt, der sollte den Befund von meinem Frauenarzt bestätigen.
Wenn er das macht - bin ich ab sofort in Frühkarenz! Hoffe das soooo sehr!
Manno bin ich nervös!!!

Alles Liebe
Caro 18 Ssw.

Beitrag von sinelchen 08.08.07 - 16:23 Uhr

Liebe Caro,

ich drück dir für morgen ganz feste die Daumen.
Worum geht es denn dabei wenn ich fragen darf?Ich hab noch nie gehört,dass ein Amtsarzt die Diagnose des Frauenarztes überprüfen und gegebenenfalls bestätigen muß.
Ich hab auch seit 3 Wochen ein Berufverbot von meiner FÄ und das wurde so akzeptiert.
Also-viel Erfolg für morgen.#liebdrueck

Sina 33ssw

Beitrag von dul 08.08.07 - 16:34 Uhr

hallo sina!
hmm...ich weiss auch nicht warum der amtsarzt das nochmals bestätigen muss! vielleicht ist das in österreich etwas anders!
mir wärs auch lieber wenn das nur der FA machen müsste!

Danke fürs Daumendrücken!! :-D:-D

Alles Liebe für dich!