noch 1 Woche.....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von molyanska 08.08.07 - 16:09 Uhr

... und ich bin so ziemlich geschafft. Mein FA hat Urlaub, jeder meint es ist die 2 SS, deshalb muss ich ja alles gelassen sehen da ich ja weiß was auf mich zukommt.
Hallo#kratz!!! Jede SS ist doch anders und es ist ein neues Abenteuer oder????
Dann immer der Spruch, Dein Bauch hängt schon tief, der kommt die nächsten Tage.
Ich merke nix, mein Muttermund ist immer noch 2 cm und ich habe nicht gerade viele senkwehen oder so.

Jeder weiß es besser und ich muss ja sowieso alles gelassen sehen, ist ja das 2. Kind.
Ich bin genauso aufgeregt und voller Spannung, mit all den Ängsten die man hat.
Bin jetzt nicht Panisch oder so, aber es macht sich doch jeder seine Gedanken oder????

Musste das mal los werden

Katrin 39+0

Beitrag von sportskanone 08.08.07 - 17:53 Uhr

hallo!
versteh dich voll!
ich bekomme mein drittes kind. bin in der 38.ssw und sooo ungeduldig war ich bei den anderen nicht. bei der großen hätte ich noch monate lang schwanger bleiben können und bei dem kleinen ging die ungeduld "erst" so ca. 4 wochen vor et los (er war dann allerdings fast 2 wochen zu spät und das war auch echt hart. aber jetzt!!! ich kann es seit der 32 ssw schon nicht mehr erwarten, obwohl ich körperlich noch fit bin und auch keine problemchen usw habe.
bekomme akupunktur und renne nur rum und mach sport, hüpf auf dem pezziball, aber baby kommt wohl nicht eher:)
lg sportskanone

Beitrag von ekieh68 08.08.07 - 22:08 Uhr

Wie Recht du hast;-).
Ich erwarte sogar mein 5.Kind und für mich ist immer wieder vieles Neu.
Schwanger sein ist für mich auch noch nicht Routiene geworden und leider kann sich das kein Ausenstehender vorstellen.
Für meine Verwanten und Bekannten ist es auch nichts Aufregendes mehr#schmoll(schade) was mich schon ein bißchen traurig stimmt,dass keiner mehr nach einem fragt.
Ganz neu für mich ist zum Beispiel,das ich nach 4 Söhnen nun eine kleine Tochter erwarte.

LG Heike 30.SSW