bin völlig am Ende

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von kathl81 08.08.07 - 17:00 Uhr

Hallo ihr,
wir starten jetzt in den 14.ÜZ und ich habe wieder meine Tage bekommen. Wir sind beide gesund und totzdem tut sich nichts. Meine Cousine ist sofort ss geworden und hat es mir am Montag erzählt. Kann bald nicht mehr, wie lange hat es bei euch gedauert??
Brauche dringend Aufmunterung.
LG Kathl#heul

Beitrag von emmy06 08.08.07 - 17:18 Uhr

Hallo....

ganze 7 Jahre musste ich warten.... Aber jeder Monat hat sich gelohnt...


LG Yvonne

Beitrag von babylove05 08.08.07 - 17:23 Uhr

Wir haben 5 Jahre gebraucht ( hab aber PCO ) nun hat es ohne alles geklappt. Also nicht aufgeben wird schon. Versuch abzuschalten und dich abzulenken. Weiss ich schwer aber es hat mir geholfen ( hab neuen Job angefangen )

Martina

Beitrag von slimer 09.08.07 - 08:30 Uhr

Hallo,
meine Freundin hat auch zwei Jahre rumgearbeitet am Kind. irgenwann fing sie an mit Untersuchungen war ja auch schon 37. Und da war dann ein Postkoitaltest dabei. Jedenfalls war an den Tag der doc krank und sie hatten sich um 6:00 völlig umsonst gequält.
Und das ergebnis dieser Quälerei wird nun 1 Jahr. Ich will nicht sagen das jeden Monat die falschen Tage erwischt haben . Aber vielleicht oft. Der Arzt sprach immer von ZT12-16. was ich sagen will. Wechsel doch mal den Arzt. der hat vielleicht eine andere Vorlesung besucht und denkt anders. Womit ich Deine nicht schlecht machen will. Aber manchmal muss man die Methode wechseln.
Hoffe ich konnte ein wenig aufmuntern

LG Lea

Beitrag von dormer 09.08.07 - 08:58 Uhr

Hallo Kathl,

ich kann dich seeeeehr gut verstehen!!! Ich bin in diesem Monat in den 16. ÜZ gewandert und bin auch schon total verzweifelt. Vor 2 Wochen war mein Freund beim SG das war top und am Mo. habe ich einen FA-Termin. Bin gespannt wie es weiter geht.

Aber wie sagt man so schön die Hoffnung stirbt zuletzt. Versuche fröhlich und gelassen zu bleiben, das wird auch bei EUCH klappen!!!! #pro Ich drücke fest die Däumchen!!!!!
Viel #klee und fühl dich #liebdrueck!!

LG Dormer