Pekip und Flasche??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von maus2005 08.08.07 - 17:02 Uhr

Hallo

Ab Montag machen wir einen Pekip-Kurs. In diese Zeit fällt die Flasche. Wie habt ihr das gemacht?

Danke für die Antworten

Liebe Grüße
Danny

Beitrag von fraukef 08.08.07 - 17:07 Uhr

hi

ich geh zwar nicht zu Pekip sondern zu elba (ist glaube ich recht ähnlich) - und wenn Judith da hunger bekommt, dann kriegt sie was zu essen. Bei mir ist es die gute "Direktversorgung" (also Kind ran an die Brust), dann wird halt bei Elba gestillt...

Da sollte es doch mit einem Fläschchen erst recht kein Problem sein, oder?

LG
Frauke

Beitrag von ich_und_ich 08.08.07 - 17:12 Uhr

Hallo,

ich bin bei Pekip, bei mir fällt die Zeit so gut, dass lea keine Malzeit bekommt während des Kurses, aber es sind einige Mütter dabei, bei denen die Zeit so fällt und die geben ihren Kleinen dann eben während des Kurses die Flasche oder die Brust..

Das ist da ganz entspannt..

LG

Sandra

Beitrag von missacarlet06 08.08.07 - 17:17 Uhr

Hallo

bin schon seit längerem beim Pekip und in unserer Gruppe bekommen ALLE Babies zwischendurch Hunger :-)

Es ist sehr lustig...zu Beginn, als sie noch ganz klein waren, kamen alle dann an die Brust. Mittlerweile werden die Obstgläschen und Fläschen rausgekramt. Das ist wirklich entspannt da. Im Pekip bekommen die Babies zu essen, wenn sie Hunger haben und dürfen schlafen wenn sie müde sind. Ein echtes Baby-Paradies eben ;-)

LG

Scarlett