Was davon zum 2 Geb. ??

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von zuckermaus211 08.08.07 - 17:13 Uhr

HI !!

Leonie sollte zum 2 Geb bekommen:

1 Laufrad
1 Spielküche
1 Radio-Rekorder mit CD-Player

Nun ist ja 2 Monate später Weihnachten da habe ich mir gedacht sollte sie:

1 memory
1 Puzzel
und lego Duplo Steine bekommen.

Mein ihr das ist ok ? Also vom Alter her. zb können die schon memory oder puzzeln?#kratzDer Cd Player sollte schon unbedingt sein da wir selber keine anlage ahbe und ich so schöne kindercds habe aber wir nie höre können#schmoll

LG Nadja

Beitrag von grizu99 08.08.07 - 17:19 Uhr

Hallo!

Mein Sohn ist im April 2 geworden. Wenn wir mit unserem Großen (4) Memory spielen, spielt er auch mit, aber er benötigt noch Hilfe. Aber man kann ja klein anfangen (z.B. mit 6 Karten) und das dann langsam steigern, wenn es klappt!

Puzzles liebt mein Lütter, er schafft 10er Holzpuzzles ohne Probleme, gestern hat er ein 20er bekommen und auch das klappt schon ganz gut. Angefangen hat er mit einem 5 Teile Puzzle und auch das haben wir dann langsam gesteigert!

Von der Menge her, find ich das ganz okay, verteilt ihr das, oder ist das jetzt von Euch Eltern? Ich würd das sonst etwas an Verwante verteilen. Weniger ist mehr! ;-)

Ps. die ausgesuchten Geschenke find ich gut!

Lg grizu99

Beitrag von zuckermaus211 08.08.07 - 17:27 Uhr

HI !!

Ja wir verteilen.

Das Laufrad von uns. Kostet ja auch schon einiges

Denn cd-Player von meinem bruder.

Die Spielküche von beiden Omas und Opas

Das Memory und Puzzel hab ich gedacht von Taufpaten.

Und Lego duplo von Schwager+Schwägerin

LG Nadja

Beitrag von sunflower.1976 08.08.07 - 20:17 Uhr

Hallo!

Du schreibst ja, dass ihr die Geschenke verteilt. Daher finde ich es okay.
André ist im Juni 2 geworden.
Wir handhaben es bisher so, dass er am Geburtstag bzw. Weihnachten ein großes Geschenk bekommt.
Letztes Weihnachten war es beispielsweise die Spielküche und zum Geburtstag ein Laufrad (und ein Ersatz für seinen kaputten Sandkasten). Kleinigkeiten wie ein Puzzle o.ä. oder auch Lego Duplo bekommt er ab und zu mal zwischendurch, wenn ich merke, dass er daran Interesse hat, z.B. bei anderen Kindern. Noch ist ihm der Sinn von Geburtstag und Weihnachten noch nicht ganz klar. Das kommt noch und dann gibt´s weniger zwischendurch.

André spielt mit Holzpuzzles, Memory habe ich noch nicht ausprobiert.

LG Silvia