10 Monate und Abendbrot?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von palimpalim17 08.08.07 - 17:18 Uhr

Hallo!

Mein Sohn ist 10 Monate alt und macht abends eine riesige Schweinerei mit seinem Milchbrei. Er dreht immer den Kopf weg und möchte gerne ein Stück Brot vom Abendbrottisch.

Wie läuft das bei Euch? Bekommen Eure Kleinen schon ein richtiges Abendbrot? Mit 12 Monaten sollen sie ja sowieso am Tisch mitessen. Mir fällt kein Grund ein, weshalb wir den Milchbrei nicht ersetzen sollten. Euch?

Danke und LG
Palimpalim17

Beitrag von darkvenusgirl20 08.08.07 - 17:22 Uhr

hallo.
mein sohn bekommt morgens und abends eine scheibe brotmit belag z.b. leberwurst schmierkäse marmelade.
er bekommt das schon seit dem er 8 monate alt ist da er den brei nicht mag.
gib ihm ruihg brot zum essen.

lg ela mit justin noel(06.10.06)

Beitrag von taniasch 08.08.07 - 17:24 Uhr

Hallo#freu

Sam ist auch 10 1/2 Monate alt. Ich hatte auch angefangen bei ihm mit BRot. Es ging auch einige Tage gut, aber er wollte doch lieber Brei haben. So bekommt er wieder seinen Brei mit Mais-flakes drin und wenn er noch ein Stück Brot mag dann noch ein wenig davon.

Werde aber auch wieder versuchen wenn die Packung leer ist im Brot zu geben.

Ich finde wenn dein Kleiner es mag warum nicht.

Was machst du ihm denn drauf? Ich hatte Sam etwas light Butter und Apfelkompott drauf gemacht, kann natürlich auch am KOmpott gelegen haben dass er nicht mehr wollte...hmmm#kratz mal schauen

Hoffe konnte dir mit dem Beitrag helfen#huepf

Tschüssi

Tania+Sam

Beitrag von mogli71 08.08.07 - 17:36 Uhr

Hi,
genau das Problem hatten wir auch....meine Tochter ist auch 10 Monate alt - also gibts jetzt zum Abendbrot ein Butti mit Butter und Leberwurst oder mal mit Buko oder auch mal Tartex...fertig...sie liebt es!
Anschliessend bekommt sie dann noch 1 Flasche warme Vollmilch und ist glücklich...gruß

Beitrag von palimpalim17 11.08.07 - 07:30 Uhr

Lieben Dank für Eure Antworten!