Sich mit jemand aus dem Internet treffen??Was meint ihr?

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von vollsüss 08.08.07 - 17:52 Uhr

Hallöchen,

weiss nicht ob es hier her passt aber ich wüsste nicht wo sonst.

Habe im Internet auf einer Flirtseite jemanden aus meiner Stadt kennengelernt.
Wir haben bis jetzt 2 mal gechattet und einmal telefoniert. Beides aber sehr sehr lange. Wir verstehen uns so gut als ob wir uns schon ewigkeiten kennen würden. Er bringt mich total zum lachen sowas hatte ich noch nie. Er schreibt mir immer voll die süssen SMS. Einfach total süss!

Wir wollen uns auch gerne treffen, aber ich habe etwas bammel davor. Bin normalerweise nicht der Typ für sowas.
Ich habe ein kleinen Kind von knapp 2 Jahren.
Wenn ich mich mit ihm treffe, soll ich es dann mitnehmen oder erstmal alleine treffen? Er weiss das ich ein Kind habe.

Und ich habe irgendwie Angst vor nem treffen, weil wir haben zwar Fotos ausgetauscht, aber ich habe trotzdem Angst das ich ne abfuhr bekommen könnte. Meine Figur ist nicht gerade so toll. Habe ihm zwar so andeutungen gemacht aber ich weiss ja nicht.

Was meint ihr? Wenn er mich doch so mag dann muss man doch nicht so sehr vom aussehen ausgehen oder?

Danke schonmal für eure Meinungen

Beitrag von laraberg 08.08.07 - 17:56 Uhr

Also: was hast Du zu verlieren, wenn Du Dich mit ihm triffst?

Chatten ist ok, Telefonate sind auch ok, Foto austauschen ist auch ok, aber letztendlich lernt man doch einen Menschen erst dann wirklich kennen, wenn man sich auch mal mit ihm trifft. Erst dann merkt man wirklich, ist da ein Funke da oder nicht! Laß es doch einfach mal auf Dich zukommen. Treff Dich mit ihm und mach Dir nicht zu viele Gedanken im Vorfeld. Die Gedanken kannst Du Dir immer noch machen, wenn Du ihn getroffen hast #herzlich

Und Dein Kind würde ich nicht zum ersten Date mitnehmen. Du willst ja ihn kennenlernen und möchtest, daß er Dich kennenlernt und nicht die ganze Zeit von Deinem Kind abgelenkt sein, auf das Kind aufpassen wollen, etc!

Mach Dir einen schönen Tag oder einen schönen Abend #freu

Beitrag von moesha1409 08.08.07 - 18:18 Uhr

Ich schließe mich meiner Vorrednerin an !!

Du hast nichts zu verlieren. Wenn überhaupt zu gewinnen :-)

Probiere es aus. Dann kannst du dir später nicht vorwerfen es nicht getan zu haben. Und wer weiß, vielleicht ist er nicht so oberflächlich und findet dich selbst mit der, wie du sagst nicht so tollen Figur, immer noch sehr anziehend und nett.

Ich wünsche dir ganz viel Glück und es würde mich freuen zu lesen wie es gelaufen ist.

Liebe Grüße
Nina

Beitrag von erlebt 08.08.07 - 18:44 Uhr

einmal und nie wieder. der typ war toll, aber dann wurde er richtig assig. belagerte mich, wollte meinem freund alles erzählen und setzte mich solang unter druck bis er bekam, was er wollte...

ich hab gelernt.

Beitrag von laraberg 08.08.07 - 18:48 Uhr

Nur, weil man einmal eine schlechte Erfahrung gemacht hat, bedeutet es doch nicht zwangsläufig, daß nun alle Männer aus dem Internet grundweg schlecht sind und A**** sind!

Ich denke, gute und schlechte Männer kann man im Internet genauso gut kennenlernen wie auch im "normalen" und auch "richtigem" Leben!

Davon würde ich mich nun nicht verunsichern lassen.

Meine Freundin hat ihren Freund sogar über eine Partnervermittlung kennengelernt und was ist? Die sind glücklich ohne Ende, obwohl hier jeder so seine Zweifel gehabt hatte, ob dies mal etwas werden könnte #klee

Triff Dich mit ihm - mach Dir ein Bild von ihm und wie gesagt, schau, wie es ist, wie Du Dich mit ihm fühlen wirst und wie euer Date verlaufen wird! Hör auf Dein Herz und auch auf Dein Bauchgefühl

Beitrag von erlebt 08.08.07 - 19:09 Uhr

es kann aber auch so kommen.
sei nicht so naiv.

Beitrag von jeder das was er verdient 08.08.07 - 19:44 Uhr

:-[ @erlebt

also echt, manchmal bekommt eben jeder, das was er verdient.
mir drängt sich die frage auf, wieso frau sich mit einem typen aus dem Netz trifft, hat sie doch eigentlich einen freund. irgendwie panne, aber jeder auch so wie er´s mag.
und sich dann aber bitteschön nicht über die konsequenzen aufregen.

Beitrag von erlebt 08.08.07 - 20:45 Uhr

ja sicher.

Beitrag von babylove05 08.08.07 - 20:12 Uhr

Logo kann man auch shclechte erfahrungen machen. Aber sorry ich würde mich von keine Mann unterdruck stetzen lassen . Und schon garnicht nur weil er will was er will.Und wenn du dich mit ihm triffst wenn du in einer festen Beziehung bist , sorry dann bist selber dran schuld.

Martina

Beitrag von urbiafly 09.08.07 - 18:22 Uhr

Häääh- wie bitte?
Was hat er denn bekommen?

Beitrag von jule1509 08.08.07 - 19:47 Uhr

Hallo,

ich find auch, Du solltest Dich ruhig mit ihm treffen - vorausgesetzt, Du hast ein gutes Gefühl dabei ! - Höre auf Deinen Bauch...

Aber das Kind, lässt Du vielleicht doch lieber erstmal zu Hause, denn falls es doch nicht so das "wahre" ist... hat Dein Kind wenigstens nix mitbekommen.
Und Du kannst Dich voll und ganz auf Dein gegenüber konzentrieren.
Ja, mach Dir nen schönen Abend und schau, wie s läuft

Lieben Gruß Jule

Beitrag von babylove05 08.08.07 - 20:08 Uhr

Hallo

Ich würde es auch tun. Auf neutralen boden ohne kind. Vieleicht zum essen oder so.

Meine Freundin hat so ihren Mann kennen gelernt und die beiden sind jetz super glücklich. es gibt auch viel negative beispiele aber No risk No fun.

Also einfachmal locker sein und dich treffen.

Wie gesagt auf Neutralen boden . Vieleicht auch nur zum Trink oder so.

Martina

Beitrag von sharine 08.08.07 - 20:09 Uhr

hier auch noch ne meinung: treffen ja, auch wenn ich es vielleicht etwas verfrüht finde. aber auf alle fälle erst mal ohne kind und an einem neutralen ort. wichtig wäre mir persönlich auch, dass er weder meinen nachnamen noch meine adresse kennt, denn ich hab einige dates hinter mir und vorsicht ist nicht verkehrt.
aber: ich habe meinen mann auch übers internet kennengelernt. es kann also auch sehr gut klappen!!
viel spass! shari

Beitrag von schwarzekatze 08.08.07 - 20:53 Uhr

Hallo,

also ich würde ihn auch treffen, ist doch heutzutage schon fast normal.

Das Kind würde ich allerdings nicht mitnehmen bei den ersten Treffen.

Und dass du Bammel davor hast, er könnte dich wegen deiner Figur nicht gut finden...darauf kommt es ja nicht immer an, außerdem, wenn er schon Fotos gesehen hat dann findet er dich garantiert nicht abstoßend, sonst würde er sich mit Sicherheit nicht mit dir Treffen wollen:-D

Ich wäre an deiner Stelle trotzdem ein bisschen vorsichtig, nach 2 x chatten und telefonieren kann man nicht viel sagen, sondern erst, wenn man sich mal real kennengelernt hat.

Bleib ein bisschen cooler, auch wenn du ihn voll süß findest, man kann auch ganz schön enttäuscht werden.

Wünsch dir dass er ein netter Kerl ist #liebdrueck







Beitrag von ekima21 08.08.07 - 20:57 Uhr

lass es, über chat und telefon kann man dir alles vormachen......
eine ehemals beste freundin hat noch nie eine normale beziehung gehabt immer die kerle aus dem internet und jetzt ist sie endlich (sorry dass ich das so sage aber es stimmt) mal richtig auf die schn....ze gefallen. hoffe sie hat endlich daraus gelernt. ihre schwester hat jetzt ihren ersten freund, den sie so kennengelernt hat und die beiden sind total glücklich.

versuch es lieber mit menschen, bei denen du weißt was du hast.

auch wenn ich dafür jetzt gesteinigt werde, ich stehe zu meiner meinung....

Beitrag von mama.nicki 08.08.07 - 21:17 Uhr

Hey!

Ich kann dir nur von meiner Erfahrung berichten!
Ich hab mich vor fast 5 Jahren mit jemanden aus dem Internet getroffen und heut sind wir verheiratet, haben einen süßen Sohn und das unsere Tochter kommt im Dezember!

LG und alles Gute!

Nicki + #sonne Leon (2,5) + #baby girl (21+5)

Beitrag von -verena- 08.08.07 - 22:13 Uhr

Hallo!
Ich denke auch du könntest es versuchen. Trefft euch an einem neutralen Ort und wenn er ätzend ist erfinde eine Ausrede und flüchte ;-).
Übrigens: Ich habe meinen Freund vor 6 Jahren im Internet kennengelernt. Nach ein paar Telefonaten und Chats haben wir uns getroffen und sind seit diesem Tag zusammen. 5 Jahre und 10 Monate. Im Mai nächstes Jahr werden wir heiraten #freu!
Also viel #klee
LG Verena

Beitrag von mamavonerbschen 08.08.07 - 22:31 Uhr

Ich hab meinen mann auch pbers internet kennen gelernt und jetzt haben wir einen sohn und sind ein halbes jahr verheiratet! Liebe auf den ersten klick

Beitrag von strassendrache 09.08.07 - 11:57 Uhr

Triff Dich an einem neutralen Ort mit ihm.....am besten was zusammen trinken....beim ersten Treffen noch kein Essen.

Keine Stammlokalität wo man Dich gut kennt...und vereinbare mit ner Freundin dass sie Dich zwischendurch mal anruft, so ein "Safe" Anruf ist nie verkehrt und Du bist ein klein wenig abgesichert.

Aussehen ist evtl entscheidend wenn man in der Disco jemanden kennenlernt weil da die Optik nunmal das ist was als erste auffällt.....aber bei einer Internetbekanntschaft weiss man ja schon etwas voneinander .... hat schon über verschiedene Sachen geredet und da ist das Aussehen mehr als zweitrangig.

Viel Spass
#drache

Beitrag von biggi420-1 09.08.07 - 13:22 Uhr

Hallo,
weshalb denn alles überstürzen?????
Ich habe meinen Partner auch übers Internet kennengelernt,bis zum ersten treffen sind aber auch 4 Monate ins Land gegangen.
Haben aber mega viel telefoniert und es lagen auch immerhin 600 km zwischen uns und wir haben beide sehr viel gearbeitet.
Ein wenig Zeit und Gespräche würde ich da besser schon noch ins Land gehen lassen.Und vor allen Dingen gehe nicht mit dem Vorsatz zum Date das auch euch ein Paar werden könnte.....das kann mega weh tun und viele bekommen torschlußpanik.
Übrigens,sind mein Partner und ich jetzt auch schon 4 Jahre zusammen.#freu

Beitrag von sany2345 11.08.07 - 23:23 Uhr

Hallo
Man sieht nur mit dem Herzen gut.
Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.

Warum Angst vor dem Treffen, es kann doch auch sein das er dir in Natura nicht so zusagt.
Wenn du dich treffst dann besser ohne Kind. So habt ihr Zeit um euch kennen zu lerne und wenn es passt könnt ihr euch mit dem Kind verabrede zum Beispiel im Zoo.Den über die Kinder kommt man zur Mutter.
Liebe Grüße sany