kurze frage??!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sannie1 08.08.07 - 18:15 Uhr

hallo erstmal....
wollt mal fragen wie das bei hartz 4 so läuft!!!#kratz
habe bis zum 5 monat gearbeitet,,,,schwarz....
bekomme hartz 4 und meine frage ist wie sieht das mit dem mutterschaftsgeld aus bekomme ich das zusätzlich??
und ausserdem wie sieht das mit erziehungsgeld aus??#kratz

habe genug geld gespaart aber man möchte ja auch wissen was einem zusteht.....oder???#schein


liebe grü?e

sannie1 37+4 ssw

Beitrag von maryj 08.08.07 - 18:21 Uhr

also wenn du schwarz gearbeitet hast kriegst du doch kein mutterschafts und erziehungsgeld

außerdem ganz schön assozial hartz 4 zu kassieren und nebenbei schwarz zu arbeiten!

Beitrag von soka4ever 08.08.07 - 18:27 Uhr

Ich finde das auch richtig assozial sowas zu machen!!

nein du bekommst kein Mutterschaftsgeld und Erziehungsgeld auch nicht! hab ein Prosbekt da steht das drinnen!

Beitrag von sannie1 08.08.07 - 20:01 Uhr

bleib mal locker weil als assi brauchtst du mich nicht hinsstellen
habe das nur gemacht weil ich vom AA nichts bekommen habe
bevor ich sowas sage frag ich doch lieber mal nach oder????

Beitrag von sannie1 08.08.07 - 20:04 Uhr

Auch du sollst wissen das ich monate lang aus komischen gründen nichts vom amt bezogen habe und ich in der zeit schwarz gearbeitet habe !!!!!!!!!!!!ihr wedet beleidigend ind das ist wohl eher assi oder nicht????frag demnächst doch erstmal!!!!!!!!!!!!

Beitrag von emmy06 08.08.07 - 18:41 Uhr

Hallo....

Schwarzarbeit, naja, eigentlich sollte ich allein deshalb schon nicht antworten, aber da Du falsche Antworten bekommen hast, tu ich es trotzdem....

Mutterschaftsgeld bekommst Du NICHT. Damit haben die Anderen recht. Es ist eine Lohnersatzleistung und da Du offiziell nichr gearbeitet hast, steht es Dir nicht zu.

Anspruch auf Elterngeld hat jeder, Du wirst den Sockelbetrag von 300€ bekommen, der steht jedem zu.


LG Yvonne 25.SSW

Beitrag von sannie1 08.08.07 - 19:59 Uhr

habe aber auch nur schwarz gearbeitet da ich keine leistung vom amt bekommen habe!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

und das 4monate lang nicht was sollt ich machen verhungern???


trotzdem liebe grüße

Beitrag von soka4ever 09.08.07 - 08:26 Uhr

Wenn so ist möchte ich mich entschuldigen aber ich war nicht die einzige die sowas gesagt hat!
Aber deine Mail klang so ob du Hartz 4 bekommen hast und schwarz gearbeitet hast!
Wenns nicht so war dann hoffe du nimmst meine entschuldigung an es tut mir leid!!
Also entschuldigung!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Wieder frieden??