Nix zu sehen bei 4+5

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von maralala 08.08.07 - 18:30 Uhr

Huhu!

Ich war heute bei der FÄ. Sie hat einen Ultraschall gemacht, konnte aber nichts sehen. Bin jetzt 4+5.

Am Ende meinte Sie dann, ich soll in sieben bis zehn Tagen wiederkommen, aber man könne eine Eileiterschwangerschaft nicht ausschließen.

Bin jetzt ein bißchen verunsichert, weil Sie das gesagt hat und je länger ich darüber nachdenke, desto unsicherer werde ich.

Ab wann konnte man bei Euch was sehen?

Sorry für mein #bla

Freu mich auf Eure Antworten!
*mara*lala*

Beitrag von oriane2 08.08.07 - 18:35 Uhr

Hallo!!
Mach dir mal keine Sorgen, ich war auch in der 4 Woche im Krankenhaus (hatte Schmerzen, dachte nicht das ich schwanger bin;-) )!! Und die Ärztin hatte, da überhaupt nichts gesehen!!
Und jetzt bin ich in der 24 SSW!!
Also Kopf hoch wird schon alles in Ordnung sein!!!

LG Oriane+#babyKilian inside 24SSW

Beitrag von mel230877 08.08.07 - 18:36 Uhr

hallo!

Du bist aber auch noch sehr früh dran.
Bei mir konnte man auch erst in der 8 SSW den kleinen Punkt sehen.
Hab geduld. Schön ist es doch das deine FA meint das es keine Eileiterschwangerschaft ist.
Freu Dich.
Ganz liebe Grüße und herzlichen Glückwunsch

Mel und Baby Dennis 26+0

Beitrag von kleinermuck2006 08.08.07 - 18:37 Uhr

Noch ist nicht aller Tage Amen. Also ich würde mal sagen, es ist normal, dass man jetzt noch nichts sehen kann. In meiner ersten SS konnte man in der 6. SSW noch nichts sehen. Dann in der 8. SSW konnte man auf einmal ein kleines Böhnchen mit Herzschlag sehen.

Gib die Hoffnung nicht auf.

Lg
Melanie, Leon (16 Monate) + Mick 32. SSW

Beitrag von jelly_buttom 08.08.07 - 18:38 Uhr

Also in der 5.ssw ist es schon ein Wunder, wenn man da was sehen kann!

Und über eine ESS MUSS sie dich aufklären, denn es KANN eben vorkommen-aber sie wollte dir sicher keine Angst machen!

Ich denke in einer Woche sieht man sicher schon eine schöne Fruchthöhle!


LG

Beitrag von maschm2579 08.08.07 - 19:31 Uhr

Huhu

ich bin in der 5+3 also 6te Woche. Weder letzte Woche Donnerstag noch gestern konnte die Ärztin etwas sehen. Haben Blut abgenommen u wenn der Wert hoch ist besteht verdacht auf Eileiterschwangerschaft.

Wenn Du ganz ungeduldig bist geh doch einfach schon früher zum Doc u laß Dir Blut abnehmen. Ich war ganz dreist und Do, Fr, Di u wieder Freitag war ich da bzw gehe ich hin.

Ich muß morgen früh anrufen u kriege Beschweid woran ich bin.

Drück Dir ganz fest die Daumen das alles i.o. ist u wir uns bald über unsere Schwangerschaftswehwechen unterhalten können #freu

lg

Beitrag von maralala 08.08.07 - 19:48 Uhr

Huhu!

Ich drück Dir ganz fest die Daumen! Nen Termin zum Blutabnehmen habe ich am Montag. Vorher hatten die nix mehr frei... :-(

Ich bin so hibbelig und gespannt!

Liebe Grüße und halt mich mal auf dem Laufenden, was es bei Dir ergeben hat!

*mara*lala*

Beitrag von maralala 08.08.07 - 18:42 Uhr

Danke an Euch alle für die aufmunternden Worte!

Habe einen neuen Termin für den 23.08., das sind sogar noch zwei Wochen. Bin total gespannt, was dann rauskommt!

Danke nochmal
*mara*lala*

Beitrag von kruemel0580 08.08.07 - 18:52 Uhr

Hi!

Mach dir nicht so viele Sorgen. Ich bin letzte Woche auch zum FA gegangen weil ich 2 Schwangerschaftstests gemacht habe und die Positiv waren.(Hab halt einem nicht geglaubt :-)) Da ist mir gesagt worden das ich in der 5. SSW bin und man erst so ab der 7. SSW etwas sehen könnte. Auf der einen Seite habe ich mich super gefreut, aber auf der anderen Seite ist es eine lange Zeit bis zum 17.08.07. Da fängt man mal einfach so an zu grübeln warum es an irgendwelchen Stellen jetzt zieht und nicht aufhört. Ob noch alles OK ist. Aber ich suche einfach die Ablenkung und hoffe das es bald nächste Woche Freitag wird.
Drücke dir übrigens ganz doll die Daumen.

liebe Grüße
Kruemel

Beitrag von maralala 08.08.07 - 18:59 Uhr

huhu kruemel!

Ich drücke Dir auch die Daumen!

Bin wahrscheinlich nur so irritiert, weil die FÄ so voller Zuversicht an die Ultraschalluntersuchung ging und nix war.

Kannst mir ja mal Bescheid geben, was am Freitag bei Dir rausgekommen ist. Ich muss ja noch ne Woche länger warten!

Liebe Grüße und #klee viel Glück!

*mara*lala*

Beitrag von zagora 08.08.07 - 22:57 Uhr

oh so eine,
FA hatte ich auch habe gewechselt. Du bist noch so früh mach dir keine Sorgen. Genieße die SS und freu dich

Beitrag von bunny2204 08.08.07 - 23:00 Uhr

Hallo,

ich war bei 4+6 beim FA , da konnte man nur eine ganz mini-Fruchthöhle sehen. Mein FA meinte, 12 Stunden eher hätte man gar nichts gesehen

LG BUNNY #hasi + Alexander (*30.03.07)