Diätmittel um SS zu werden ?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lala82 08.08.07 - 18:41 Uhr

Hallo,

ich habe mich gerade über formoline informiert.

Jetzt steht dort in der Packungsbeilage : Aufgrund der hohen Fettbindungskapazität von Polyglucosaminen können eben Fetten und fettähnl. Susbtanzen z.B. Vitamin A und Stereoidhormone zu Empfängnisverhütung (Pille) gebunden werden.

Ich versteh das so, das dieses Mittel die Wirkung der Pille aufheben kann. Kann es dann auch sein, das es ohne Pille empfängnsördernd wirkt ?

Ich habe gerade meine Mens bekommen und überlege ob ich Formoline mal für 2 Wochen nehme ?

Was meint Ihr kann es den Zyklus durcheinander bringen ?

Beitrag von jelly_buttom 08.08.07 - 18:44 Uhr

Also besser wäre es doch in der KiWu Zeit sich versuchen gesund zu ernähren und nicht irgendwelche Tabletten schlucken, weniger essen und damit das Ausbleiben eines ES riskieren ;-)

Oder anders gesagt - nimm doch mal Antibiotika (setzt die Wirkung der Pille ja auch aus), vllt wirste dann schneller schwanger *kleiner scherz am Rande*

Beitrag von daisy2.2. 08.08.07 - 20:37 Uhr

Hallo,

nimms ruhig..... ...... wenn Du zu viel Geld hast und auch sonst an Märchen glaubst#kratz

*ironie off*

Die Wirkung der Pille wird aufgehoben, da der Wirkstoff gebunden wird und so nicht frei im Blut zur Verhütung des ES zur Verfügung steht. Wie soll es denn um himmelswillen dann empfängnissteigernd wirken?'?'?#gruebel#augen

Und abnehmen tut man von diesen "Medikamenten" auch nicht.

Schaden wird es aber aller Wahrscheinlichkeit nach auch nicht großartig.

Gruß aus dem nassen Pott

Sanne