hallo ihr lieben brauche euch umfrage

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von sternenhimmel1510 08.08.07 - 19:13 Uhr

Hallo ihr,

ich mache zurueit ein Berufsgrundschuljahr und möchte jetzt gerne meine Hausaufgabe gut machen, daher bitte ich euch mir mal zu sagen was bedeutet Gesundheit? biete um ehrliche antworten oder auch das gegenteil was bedeutet Krank sein? Biette um eure Hilfe denn ich möchte gerne mehr meinungen hören ich danke euch

Lg Jasmin

Beitrag von sternenhimmel1510 08.08.07 - 19:13 Uhr

hab noch vergessen was meint ihr warum frauen nachgewießen Gesünder sind?

Beitrag von pupsy 08.08.07 - 20:13 Uhr

Hallo,

meinst du aus unserer Sicht?

Wenn ja, dann sehe ich Gesundheit so.

Gesundheit ist für mich, wenn ich mich wohl fühle, keine weh wehchen hab. Einfach ohne Schmerz und leid.

Krank ist, wenn es jemanden körperlich und seelisch nicht gut geht.

Also positiv und negativ.

Ich denke Frauen sind gesünder, weil sie eher drauf achten was sie essen, bei jedem Wetter sich entsprechend Kleiden. Ich denke Frauen achten mehr auf Gesundheit und das Wohl der Familie.

Wenn mein Mann mal ne Grippe hat #schock#augen:-[#cool#schwitz................. kaum auszuhalten. Ich denke Männer leiden auch viel mehr. Da wird Mann zu Kind. (jedenfalls meiner)#hicks

Auch wenn ich dir nicht wirklich viel schreiben konnte, das wollte ich wenigstens Beitragen

LG und viel Glück

Nicole

Beitrag von ekima21 08.08.07 - 20:41 Uhr

also ich hab in meiner ausbildung unter dem begriff gesundheit folgendes gelernt (hoffe ich kriegs noch zusammen)

gesund bedeutet nicht nur körperliches gesundsein (frei sein von krankheiten) sondern auch

sozial
physisch
psychisch
im familienleben
im berufsleben

einfach in allen lebensbereichen sich vollends wohlfühlen.

dementsprechend kann kaum jmd. von sich behaupten "gesund" zu sein

zu deiner anderen frage: ich glaube frauen sind im allgemeinen gesünder, weil sie erstens mehr auf gesunde ernährung und sport achten, sich mehr impfen lassen und vor allem mehr auf ihren körper hören und ihm zuhören. wenn eine frau merkt ihr geht es schlecht dann tut sie was dagegegen, geht ggf. zum doc. männer gehen da voll selten hin. warten immer so lange bis es schon schlimm wird.

frauen hören eben besser zu und hin, auch bei ihrem körper.

Beitrag von onetta 09.08.07 - 11:37 Uhr

Hallo,

Gesundheit bedeutet für mich nicht nur die Abwesenheit von Krankheit.
Gesundheit heißt für mich auch mit einer bestehenden chron. Erkrankung gut umgehen zu können. An vielen Tagen geht es, ab einigen vielleicht nicht.

Gruß
Onetta

Beitrag von lolia1 09.08.07 - 16:23 Uhr

Nach WHO: "Gesundheit ist ein Zustand vollkommenen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens und nicht nur das Freisein von Krankheit und Gebrechen"
"Krankheit ist ein Zustand körperlicher, geistiger und sozialer Unangepasstheit und des mangelnden oder fehlenden Wohlbefindens"

In meiner Ausbildung haben wir viel über Gesundheit diskutiert, im Grunde gibt es nach der WHO Definition keine gesunden Menschen.
Aber das sieht jeder für sich anders.

LG Petra