Dezembis: Heute Screening + Outing!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mama.nicki 08.08.07 - 19:22 Uhr

Hab ja heut vormittag geschrieben, dass ich zum Organscreening war.
Es ist zum Glück alles okay mit unserem Krümel! ;O)
Und er sagte, es ist "mit ziemlicher Sicherheit" ein Mädchen! #huepf#huepf#huepf#huepf

Genau das, was ich schon von Anfang an wusste, das Erste Mädel seit 3 Gnerationen in der Familie! ;O)

Ansonsten gehts mir super, die Kleine verteilt ordentlich Tritte! Außerdem sitzt sie völlig entspannt in meinem Bauch, ist also noch BEL, hat ja aber noch viel Zeit!

LG Nicki + #sonne Leon (2,5) + #baby Girl (21+5)

Beitrag von dida160301 08.08.07 - 19:28 Uhr

Hallo!

Oh super daß alles gut gelaufen ist. Und dann noch das 1. Mädchen seit 3 Generationen, da werden sich wohl alle drüber freuen.

Ich hab am Montag die Feindiagnostik. Ich habe sehr große Angst davor. Ich bin Diabetikerin. Meine Werte stimmten am Anfang nicht, weil ich da erst auf Insulin umgestellt wurde. Ich mache mir große Sorgen daß bei der Organbildung was schief gelaufen ist.

Diese Angst kann mir keiner nehmen, Ich hoffe so sehr daß alles gut ist. Und danach kann ich dann auch mal richtig aufatmen, denn ich lebe seit Beginn der Schwangerschaft mit dieser Angst.

Liebe Grüße und ne schöne
Restschwangerschaft

Daniela

Beitrag von katrin12619 08.08.07 - 19:33 Uhr

Herzlichen Glückwunsch zum Outing

bei uns ist es genau andersrum seit 7 Jahrzehnten (mein Onkel mütterlicherseits war der letzte) und nun haben wir das Glück nach 5 Mädels einen Boy als krönenden Abschluss zu bekommen


L.G.Katrin mit 5 Mädels an der Hand + little Boy inside 20+0
eine schöne Restkugelzeit

Beitrag von mama.nicki 08.08.07 - 19:36 Uhr

Witzig, welche Launen die Natur manchmal hat1 Mein Mann sein Opa hat noch 2 Schwestern und das wars!

Endlich Verstärkung im Hause!

Nicki

Beitrag von timmi1985 08.08.07 - 20:32 Uhr

Grüsse dich.

Mach dich nicht so fertig.

Ich war am ontag auch bei der Feindiagnostik. Hatte davor 5 Wochen zittern und bangen. Echt nervig. Und die Zeit ging nicht rum.
Übrigens auch wegen SS-Diabetes.

Und beim Screening hätte alles nicht besser sein können.

Meine Maus trinkt auch fleißig Fruchtwasser usw.

Übrigens + Outing zu 90% ein Mädchen #huepf

Dieses Gefühl das alles ok ist, war unbeschreiblich. Lässt sich durch nix toppen.
Ich drücke dir alle Daumen, das alles gut ist.

Und geniesse es, alles ausgedehnt sehen zu dürfen :-)

Grüssle
Nadja + #babyGirl 19+3

Beitrag von dida160301 08.08.07 - 21:06 Uhr

Hallo!

Naja noch kann ich es mir nicht vorstellen da was genießen zu können. Die Angst steht da doch noch ziemlich im Vordergrund, eben weil die Werte grad am Anfang wenn die Organe gebildet werden nicht gut waren.

Ich finde es auch echt blöd daß der Arzt mich erst bei Schwangerschaftseintritt auf Insulin umstellte. Ich habe danach immer wieder gelesen daß man sowas schon vorher machen soll. Es war jedesmal wie ein Faustschlag ins Gesicht, hätte ich es vorher als schon gelesen, dann hätte ich darauf bestanden.

Die Werte waren echt extrem hoch, weil man ja mit ner kleinen Insulinmenge ausprobiert und dann erst langsam steigert, dann merkten sie daß ich eher ein anderes Insulin nehmen sollte usw. Es dauerte gut 3-4 Wochen bis die Werte im grünen Bereich waren.

Ich möchte es solangsam einfach hinter mir haben, denn diese Ungewissheit ist echt schlimm.

Naja...hoffe daß mir 13. kein Unglück bringt. Meine Mutter meinte sogar ich soll den Termin verschieben-sie hatte schon 3 Schicksalschläge an 13. : Unfall meines Bruders als er 6J. war und fast das Bein verlor. Fahrradunfall meiner Oma, ab dann gings bergab. Und in das Haus ihrer Eltern schlug es auch an einem 13. ein und es brannte alles ab.

Schöne Restschwangerschaft!

Daniela (20+5)