Jemand Erfahrungen mit Nelkenöltampons???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von momo_nrw 08.08.07 - 19:34 Uhr

Die Hebi hat mir heute empfohlen, Nelkenöltampons zu probieren. Dauert zwar meist einige Tage, soll dann aber Wehen auslösen. Hat Jemand Erfahrungen damit? Hab auf urbia auch die Tage schonmal was darüber gelesen. Bei wem hat´s funktioniert?

Momo + Leandra Sophie (40.SSW, ET-1) #huepf

Beitrag von pycnan22 08.08.07 - 19:38 Uhr

Das würde mich auch mal interssieren;-)

lg nancy (39.ssw)

Beitrag von momo_nrw 08.08.07 - 19:39 Uhr

Hab grad noch auf einer anderen Baby-seite was entdeckt.. Denke mal, die sollte ich hier besser nicht verlinken... Aber ich kann die Tage ja mal berichten. Erfolgsaussichten scheinen ganz gut zu sein! *hoff*

Momo + Leandra Sophie (40.SSW, ET-1) #huepf

Beitrag von pycnan22 08.08.07 - 19:46 Uhr

Oh danke, da bin ich gespannt ob es geklappt hat.

lg nancy

Beitrag von momo_nrw 08.08.07 - 20:11 Uhr

Ich kann das ja auch mal einkopieren...

8. Nelkenöl-TamponAnwendung: Hebamme oder Arzt legen einen mit Nelkenöl getränkten Tampon in die Scheide. Das geschieht in der Klinik.
Wirkung: Die Inhaltsstoffe des Öls lassen den Muttermund reifen, das heißt, weich und nachgiebig werden für die Geburt. Weil die Wirkung nicht vorhersehbar ist, dürfen Nelkenöl-Tampons nur im Krankenhaus (oder Geburtshaus) angewendet werden.
Nebenwirkung: keine.
Erfolg: gut. Eine aktuelle Studie ergab: Mehr als die Hälfte der Frauen, bei denen die Geburt aus medizinischen Gründen eingeleitet werden musste, brauchte nur den Nelkenöl-Tampon, keine anderen Medikamente. Die Kaiserschnittrate nach Einleitung mit Nelkenöl ist nur halb so hoch wie nach Wehentropf und Prostaglandin-Zäpfchen (neun statt 18 Prozent).

Beitrag von judithsche 08.08.07 - 21:33 Uhr

habe bei der einleitungnelkentampons bekommen. alle 6 stunden das ganze wurde 3 mal gemacht. war 10 tage über ET mit null anzeichen auf wehen. wo ich den tampon bekam hat sich bissl was getan aber geholfen hats nix am nächsten tag würde dann mit gel eingeleitet. naja und dann kam unser schatz.

ich denke wenn man das bissl länger versucht könnte es schon klappen

Beitrag von momo_nrw 08.08.07 - 21:52 Uhr

Das hat meine Hebi auch angekündigt, dass die Wirkung einige Tage auf sich warten lässt. Hoffen wir das beste.

Momo + Leandra Sophie (40.SSW, ET-1) #huepf