Wie erechne ich den Eisprung?????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mutti82b 08.08.07 - 20:09 Uhr

Hallo,

mein Mann und ich haben uns jetzt nun doch für ein 3. Kind entschieden und wollen nun angreifen. Meine Periode ist nun um und nun möchten wir gern den Eisprung festellen. Wir wollen versuchen ob es ein Junge gibt;-) Wie gehe ich nun weiter vor?

Beitrag von mtspa 08.08.07 - 20:12 Uhr

Na am besten wie bei den anderen 2 Kindern auch.... ;-)

Wie lang ist denn dein Zyklus? Willst du Tempi messen, oder alles ohne "Hilfsmittel" versuchen??

Wenn ich richtig liege, sind die Jungs#schwimmer schneller und die Mädchen#schwimmer können länger überleben.
D.h. #sex am besten am ES-Tag... (korrigiert mich, wenn ich falsch liege)

Beitrag von steffi1601 08.08.07 - 20:13 Uhr

Hallo,
wenn man seine Periode bekommt ( erster Tag )rechnet man 14 bis 15 Tage drauf und dann sollte der ES sein.
LG Steffi#blume

Beitrag von mtspa 08.08.07 - 20:15 Uhr

Ja, wenn der Zyklus 28 Tage ist....

Beitrag von steffi1601 08.08.07 - 20:17 Uhr

Oh ja habe ich vergessen#danke

Beitrag von mutti82b 08.08.07 - 20:18 Uhr

Hallo,

ist dass auch sicher wenn ich bis jetzt die Pille genommen habe? Ich müsste heute die Pille wieder anfangen. Ich lasse Sie jetzt aber weg. Rechnet man dann trotzdem 14-15 Tage. ODer muss ich ein Zyklus abwarten bis ich den Eisprung richtig erechnen kann? Grüße Bettina

Beitrag von steffi1601 08.08.07 - 20:20 Uhr

Das mit dem rechnen funktioniert nur wenn man einen festen Zyklus von 28 Tagen hat. Wenn der Zyklus länger dauert verschiebt sich auch der ES.
LG Steffi#blume

Beitrag von alexa_s 08.08.07 - 20:29 Uhr

Wenn Du einen Jungen möchtest, musst Du am Tag des ES Sex haben, denn die männlichen Spermien sind viel schneller als die weiblichen. Und noch ein Tipp, unbedingt einen Orgasmus haben, denn der verursacht ein mildes und günstiges Klima in der Scheide und das ist viel besser für die männlichen Spermien.

Gruß und viel Erfolg

Alexandra

Beitrag von sonjaleo 08.08.07 - 21:14 Uhr

Wenn man unbedingt einen Orgasmus haben will, dann hat man bestimmt gar keinen. Lieber entspannt angehen.

Rechnen kann man, wenn die Zyklen regelmäßig sind - nach der Pille müsste man da aber einige abwarten, um das zu wissen. Und dann ist der ES normalerweise 14 Tage VOR der Mens (kann aber auch ein paar Tage schwanken).
Wenn man einen Mittelschmerz spürt, kann man recht sicher sein, dass da der ES ist - meist, wenn der Schmerz plötzlich wieder aufhört. Dann hätte das Ei etwa 12 Stunden Zeit befruchtet zu werden (aber die Spermien brauchen auch etwas, bis sie ankommen).

Man kann natürlich auch Temperatur messen und Zervixschleim beobachten. Damit bekommt man aber auch den ES erst hinterher heraus (also, dass einer war und in etwa, wann). Wenn das regelmäßig ist, kann man daraus auch hochrechnen.

Es gibt auch die Behauptung, dass Jungs häufiger sind, wenn man jeden Tag #sex hat - denn die schnelleren Jungsspermien können an den "Mädels" vorbeischwimmen. Aber auch das ist nicht sicher.

Langer Rede kurzer Sinn - am besten möglichst wenig drüber nachdenken. #sex alle 2-3 Tage ist gut - aber ohne Stress.

Das wird schon klappen, viel Erfolg #klee - immerhin, wisst Ihr ja schon "wie's geht" - und wenn's ein gesundes Mädchen wird, ist doch auch schön (übrigens sind Jungs ein klein wenig wahrscheinlicher als Mädchen!).

LG Sonja